Sonos Ikea Symfonisk Picture Frame with Wi-Fi Speaker review: Worthy of your wall?

Der Sonos Ikea Symfonisk Picture Frame Wi-Fi Speaker kann an der Wand aufgehängt oder auf dem Boden aufgestellt werden, entweder horizontal oder vertikal. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Symfonisk Picture Frame Lautsprecher misst 570 x 410 x 60 mm. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Auf der Rückseite des Lautsprechers befindet sich ein mit Klettverschluss gesicherter Hohlraum, um zusätzliche Kabel aufzubewahren und ihn ordentlich und aufgeräumt zu halten. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Löcher um den Lautsprecher herum ermöglichen es Ihnen, die Vorderseite herauszuklappen und Gummifüße einzusetzen, wenn Sie den Lautsprecher auf den Boden stellen. Filzgleiter verhindern das Verkratzen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Trotz geringer Tiefe verfügt der Lautsprecher über Hoch- und Tieftöner - und bietet einen ordentlichen und ausgewogenen Klang. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Es gibt 12 verschiedene Fronten für den Symfonisk Picture Frame Wi-Fi Speaker, von denen jedoch keine anpassbar ist. Es werden also Drucke bereitgestellt, nicht Ihre eigenen Bilder! (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das Sonos- und Ikea-Branding findet sich nur an der Seite des Rahmens – der in Schwarz oder Weiß erhältlich ist. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Alle typischen Sonos-Funktionen sind an Bord dieses Lautsprechers, und Sie können den Ethernet-Port verwenden oder ihn mit Wi-Fi verbinden. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Auf dem Lautsprecher erscheint bei Bedarf ein LED-Licht, das beispielsweise anzeigt, wo Sie Ihr NFC-fähiges Smartphone zum Einrichten antippen müssen. (Bildnachweis: Pocket-lint)