Sonos Roam Bewertung: Tragbare Perfektion

Der Sonos Roam ist mit nur 430 g superleicht, sehr tragbar und wasser- und staubdicht nach IP67, sodass er etwas rau und unruhig ist. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Sie können den Roam in vertikaler oder horizontaler Ausrichtung verwenden und die automatische Trueplay-Abstimmung passt den Sound entsprechend an. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Akku wird über USB Typ C oder Qi Wireless aufgeladen und hat nach unserer Erfahrung eine Lebensdauer von ca. 8,5 Stunden. Eine Taste übernimmt die Stromversorgung und den Bluetooth-Pairing-Modus. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Roam funktioniert wie jeder andere Sonos-Lautsprecher im WLAN und jeder andere Bluetooth-Lautsprecher außerhalb der WLAN-Reichweite und wechselt automatisch nahtlos zwischen ihnen. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Der Roam liefert von seinem kleinen Körper einen hervorragenden Klang und füllt einen großen Raum oder Garten problemlos mit dem, was Sie gewählt haben, selbst bei einer Lautstärke von 50 Prozent. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die taktilen Bedienelemente sind sehr einfach zu bedienen und bieten einige großartige Funktionen wie Sound Swap. Es gibt auch eine Auswahl an Google Assistant und Alexa an Bord. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Roam hat ungefähr die Größe einer 500-ml-Wasserflasche, die Sie überall hin mitnehmen können und die auch fantastisch aussieht. (Bildnachweis: Pocket-lint)