Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Sonos One SL ist - kurz gesagt - ein Sonos One, aber ohne die Mikrofone. Als Ersatz für das eingestellte Play:1 ist der Sonos One SL für diejenigen gedacht, die das Design und die internen Vorteile des Sonos One wünschen, aber keine integrierte Sprachsteuerung wünschen oder benötigen.

Es bietet zwar kein Bluetooth und keine Portabilität wie das Sonos Roam , aber das Sonos One SL spielt immer noch eine wichtige Rolle im Sonos-Portfolio. Für manche wird es die perfekte Wahl sein. Hier ist der Grund:

Design

  • Abmessungen: 161,45 x 119,7 x 119,7 mm / Gewicht: 1,85 kg
  • Farboptionen in Weiß und Schwarz
  • Kapazitive Touch-Steuerung

Der Sonos One SL ist ein schöner kleiner Lautsprecher, genau wie der Sonos One, obwohl das zu erwarten war, da die beiden Lautsprecher praktisch identisch sind.

Der Sonos One SL ist schlanker im Design als der Sonos Play:1 und verfügt über ein farblich abgestimmtes Metallgitter mit Kunststoffdetails oben und hinten. Auf der Rückseite befindet sich unten eine Pairing-Taste, zusammen mit einem Ethernet-Port, wobei der Stromanschluss ordentlich darunter versteckt ist.

Auf der Vorderseite sitzt das Sonos-Logo dezent oben, während sich die Unterseite des Lautsprechers nach innen verjüngt, um das schlichte und nahtlose Design abzurunden. Keines dieser Details unterscheidet sich vom Sonos One - aber es gibt einige leichte Abweichungen an der Oberseite des Lautsprechers, wo die Bedienelemente sitzen.

Auf dem Sonos One gibt es eine Mikrofontaste, ein LED-Licht, das anzeigt, wann das Mikrofon ein- oder ausgeschaltet ist, und die kapazitiven Touch-Bedienelemente - Play/Pause, Lautstärke erhöhen und leiser - sitzen in der Mitte der Oberseite, umgeben von einem Kreis kleine Löcher für die Mikrofone. Beim Sonos One SL ist dies jedoch nicht der Fall.

Während die kapazitiven Touch-Bedienelemente bestehen bleiben – passend zu den neueren Lautsprechern der Sonos-Reihe , wie dem Beam , Playbase , Arc und dem tragbaren Move – hat der Sonos One SL weder die Mikrofontaste noch die Löcher um die Bedienelemente. Stattdessen hat es einfach die Play/Pause- und Lautstärkeregler.

Der Sonos One SL ist in Schwarz erhältlich – dem gleichen Schwarzton wie der Sonos One – und ist wie viele andere Lautsprecher im Sonos-Portfolio auch in Weiß erhältlich.

Merkmale

  • Keine Mikrofone
  • AirPlay 2, Bluetooth LE
  • Sprachsteuerung mit kompatiblem Google Assistant oder Alexa-Gerät

Der Sonos One SL bietet dieselben Funktionen wie der Sonos One, jedoch ohne integrierten Google Assistant oder Amazon Alexa Sprachsteuerung. Sie können es weiterhin über einen Google Assistant oder ein Alexa-kompatibles Gerät steuern, wie bei anderen Sonos-Lautsprechern, die nicht über die integrierte Sprachsteuerung verfügen, aber Sie können nicht direkt mit ihm sprechen.

Die Steuerung erfolgt wie bei allen anderen Sonos-Lautsprechern – außer Sonos Move und Sonos Roam im Bluetooth-Modus – über die Sonos-App, was bedeutet, dass alle Funktionen des Sonos-Systems auf dem Sonos One SL vorhanden sind.

Dazu gehört die Möglichkeit, mehrere Sonos-Lautsprecher zu gruppieren, EQ-Pegel anzupassen, den Sonos One SL mit einem anderen Sonos One SL oder Sonos One-Lautsprecher in Stereo zu koppeln sowie den Sonos One SL mit Trueplay auf seine Umgebung abzustimmen, um nur einige zu nennen. Das Sonos-System ist außerdem mit über 100 Musik-Streaming-Diensten kompatibel.

Sie können den One SL als Kino-Surround mit einem Sonos Arc oder Sonos Beam für ein 3.1-Surround-System sowie mit einem Sonos Sub für ein 5.1-System verwenden. Hier dürfte das One SL für manche perfekt sein, denn wer einen Beam oder Arc hat – beide haben smarte Assistenten an Bord – und sein System mit Surround-Lautsprechern erweitern wollen, braucht keine zwei Sonos Ein Lautsprecher mit intelligenten Assistenten auch. Die Sonos Roam und Move können nicht als Surround verwendet werden, was das One SL hier zur perfekten Wahl macht.

Der Sonos One SL hat auch Bluetooth Low Energy (LE) für eine einfache Einrichtung an Bord und unterstützt auch Apples AirPlay 2 - beides bietet der Sonos One, aber letzteres bietet das ältere Play:1 nicht (wie es) nicht über die für Apples Technologie erforderliche Rechenleistung verfügt).

Klang und Leistung

  • Zwei digitale Class-D-Verstärker
  • Ein Mitteltöner
  • Ein Hochtöner

Der Sonos One SL verfügt über die gleiche Klangarchitektur wie der Sonos One, d. h. im Inneren befinden sich zwei Class-D-Verstärker, benutzerdefinierte Treiber, ein Hochtöner und ein Mitteltöner.

Wie schon der Sonos One bietet auch der One SL mächtigen Sound für ein so kleines Paket. Er liefert nicht die gleiche Leistung wie der Move oder größere Sonos Five, aber das würden wir nicht erwarten.

Die Bässe sind satt und ähnlich wie beim früheren Play:1 kommt das One SL auch mit Höhen gut zurecht. Wir hören verschiedene Musikrichtungen, von Beyonce bis Bowie, und sind immer noch beeindruckt von den Fähigkeiten des One SL bei allen Gelegenheiten.

Wann ist Schwarzer Freitag 2021? Die besten Black Friday US-Deals finden Sie hier

Die Gesamtbalance ist eher bassbetont, aber damit sind wir völlig in Ordnung – und wenn nicht, können Sie die EQ-Pegel in der Sonos-App jederzeit nach Ihren Wünschen anpassen.

Erste Eindrücke

Der Sonos One SL mag auf den ersten Blick wie eine seltsame Ergänzung des Sonos-Portfolios erscheinen, und der Name ist sicherlich ein wenig seltsam, da es scheinbar keinen Grund für die Wahl von SL gibt, aber dieser kleine Lautsprecher macht nach etwas mehr Überlegung durchaus Sinn.

Der Play:1 brauchte im Vergleich zu den anderen Sonos-Lautsprechern ein Update – und nicht jeder möchte eine integrierte Sprachsteuerung oder Mikrofone. Wer zusätzlich noch zwei Sonos One Speaker zu einem Sonos Beam oder Arc für Surround Sound hinzufügen möchte, hat im SL ebenfalls die beste Option.

Er bietet vielleicht nicht die Flexibilität von Roam oder die Klangbühne von Move, aber mit dem gleichen Design und den gleichen Einbauten wie der Sonos One ist der Sonos One SL ein weiterer fantastischer Lautsprecher von Sonos - und einer, der die Bedürfnisse derjenigen nach einer Weile erfüllt auch mehr Privatsphäre.

Bedenken Sie auch

Sonos One

Dieser Lautsprecher liefert den gleichen Sound und hat ein fast identisches Design wie der SL, aber er fügt Google Assistant und Alexa hinzu. Es ist eine gute Alternative, wenn Sie das One SL nicht als Kinoumgebung kaufen, da Sie die Option Smart Assistant haben.

squirrel_widget_4701407

Sonos Roam

Eine etwas günstigere Alternative als die SL, die mit zusätzlichen Bluetooth-Funktionen ausgestattet ist – damit Sie sie überall hin mitnehmen können. Es hat die intelligenten Assistenten an Bord, liefert für seine Größe einen großartigen Sound und bietet auch zusätzliche Funktionen wie Sound Swap.

squirrel_widget_4698075

Schreiben von Britta O'Boyle. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 5 September 2019.