Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wir beschäftigen uns schon seit einiger Zeit mit Dolby Atmos und Kanälen mit zusätzlicher Höhe in einem Surround-Sound-Setup, aber Sie konnten das eindringlichere Erlebnis zu Hause nur dann wirklich selbst reproduzieren, wenn Sie einen unterstützten AV-Receiver hatten. Die neueste Soundbar von Samsung könnte dies jedoch ändern, da zusätzliche Dolby Atmos-Lautsprecher enthalten sind.

Um ehrlich zu sein, ist das Samsung HW-K950 mehr als nur eine Soundbar, und wir sprechen nicht über die beiden nach oben gerichteten Treiber im Inneren. Es kommt mit einem kabellosen Subwoofer und zwei kabellosen hinteren Kanälen, die auch nach oben gerichtete Lautsprecher enthalten.

Dies bietet ein 5.1.4-Setup, das alle ohne Kabel und von der Soundbar selbst gesteuert wird.

Pocket-lint

Das Ergebnis ist ausgezeichnet - zumindest aus unserer CES-Demo, die sich in einem speziell geschlossenen Raum auf dem Samsung-Stand befand. Dolby Atmos hüllt Sie in Sound ein, mit Audio-Füllungen von oben sowie von den Seiten und von hinten. Die nach oben gerichteten Lautsprecher springen von der Decke in die Hörposition und geben dem Soundtrack Höhe.

LESEN: Samsung fügt einer Soundbar Dolby Atmos Overhead-Sound hinzu

Die Entscheidung von Samsung, Dolby Atmos zu einem Massenprodukt hinzuzufügen, wird hoffentlich auch die Studios dazu veranlassen, mehr Blu-rays mit der Soundcodierung zu veröffentlichen. Es gibt heutzutage viele Kinos, die dies unterstützen, aber wir haben nicht gesehen, dass viele der in Dolby Atmos gemischten Filme die vollständige Soundtrack-Behandlung für die Veröffentlichung durch den Verbraucher erhalten. Einige Folgen von Game of Thrones sind verfügbar, und einige Filme, aber wir brauchen mehr.

Das Erscheinungsdatum und die Preise müssen noch bekannt gegeben werden, aber der HW-K950 könnte der Katalysator für ein noch intensiveres Blu-ray-Erlebnis sein.

Schreiben von Rik Henderson.