Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Roberts Radio S2, das Teil einer völlig neuen Serie von R-Line-Mehrraumlautsprechern ist, ist eines der ersten Produkte des beliebtesten DAB-Funkherstellers. Jedenfalls neben Pure Digital.

Mit 279 GBP ist der S2 deutlich günstiger als der Sonos Play 5 - das ursprüngliche Multi-Room-Unternehmen, das jetzt härter als je zuvor gegen die Konkurrenz antritt - obwohl der Roberts eine ähnliche Lautstärke von Bässen und Bässen erzeugen kann pure Kraft.

Es gibt einige Dinge, die in einem Modell der zweiten Welle verbessert werden könnten, aber als erster Versuch ist der S2 ein guter Versuch - und einer, der nicht so teuer ist wie manche.

Roberts Radio S2 Bewertung: Design

Dieser günstigere Preis stellt sicher, dass das Roberts Radio S2 nur gut verarbeitet ist und kein Luxus pur. Die obere Platte sieht aus wie Metall, ist jedoch aus Kunststoff, und das Design ist eher praktisch als ein fertiges Lounge-Herzstück.

Pocket-lint

Ein lackiertes Metallgitter schlängelt sich um die Seiten des Roberts Radio S2, wobei die oberen und unteren Endkappen aus Kunststoff mit Metalleffekt das Ding zusammenhalten. Es ist eine Box für Erwachsene, auch wenn das Logo der R-Line-Serie ein bisschen so aussieht, als wäre es von einem Honda Civic Type R geklaut worden.

Diese Art von Design bietet Ihnen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: wenig Blitzlicht, aber dennoch gut präsentiert.

Wie die meisten Geräte dieser Größe ist der S2 kein tragbarer Lautsprecher. Es muss die ganze Zeit eingesteckt sein. Die Größe und das Gewicht würden es sowieso zu einem tragbaren No-Go machen. Sie würden 50 GBP an Übergepäckgebühren zahlen, um es auf Ihren EasyJet-Flug zu bringen.

Roberts Radio S2 Test: Software und Funktionen

Dies ist kein fest eingerasteter Lautsprecher. Roberts versucht vielleicht, ein eigenes Multi-Room-Imperium aufzubauen, aber es ist weniger intensiv als das von Sonos. Erstens gibt es Bluetooth-Streaming sowie Wi-Fi. Sie können Kabelquellen auch über die 3,5-mm-Buchse auf der Rückseite anschließen. Dies sind großartige Neuigkeiten, wenn Sie den S2 verwenden möchten, um Ihren Fernseher besser klingen zu lassen.

Das Roberts Radio S2 verwendet auch eine handelsübliche drahtlose Infrastruktur anstelle einer maßgeschneiderten. Es heißt Undok und wird von Unternehmen verwendet, die den Multi-Room-Markt ausprobieren. Goodmans verwendet es beispielsweise in seinen überraschend effektiven Heritage-Radios.

Pocket-lint

Im Gegensatz zu Sonos können Sie mit Undok ein Mehrraumsystem für mehrere Marken einrichten. Sonos wird es nicht verwenden, aber wäre es nicht schön, wenn Sie nicht einen ganzen Satz Lautsprecher von einer Marke kaufen müssten?

Die Undok-Software ist nicht auffällig, macht aber das Einrichten des S2 zum Kinderspiel. Solche Setups sind selten schmerzfrei, aber dies ist. Und wenn Ihr Heim-WLAN Müll ist, können Sie stattdessen den Ethernet-Anschluss auf der Rückseite verwenden.

Während die Undok-App zum Abspielen von Musik verwendet werden kann, die über Ihr lokales Netzwerk gespeichert ist, verwenden wir hauptsächlich Spotify Connect. Die Undok-App hat eine leichte Berührung und sendet Sie einfach zur Spotify-App, um Ihre Musik auszuwählen.

Roberts Radio S2 Bewertung: Klangqualität

Das Roberts Radio S2 spielt auch sehr praktisch mit dem Sound. Auf der Rückseite befindet sich ein Schalter, mit dem das Gerät zwischen "normalem" und "breitem" Ton umgeschaltet und nur der linke oder der rechte Kanal abgespielt werden kann.

Pocket-lint

Und so zum Kern: Wie klingt es? Der S2 ist nicht ganz der außer Kontrolle geratene Erfolg des Sonos Play: 5, aber er geht sehr laut und kann problemlos eine mittelgroße Lounge mit Musik auf Party-Niveau füllen. Ein Großteil davon ist dem riesigen Bassisten in der Mitte zu verdanken, der mit einem passiven Kühler auf der Rückseite kombiniert ist, damit der S2 noch mehr Luft herumschieben kann.

Wie es für ein strahlerbasiertes System üblich ist, gibt es einen Punkt im Subbass-Bereich, den der S2 gerade aufgibt, da ihm ein Treiber fehlt, der groß genug ist, um die richtigen Frequenzen mit der richtigen Amplitude zu erzeugen, ohne einen Lautsprecherkegel über Ihr Wohnzimmer zu schießen . Dies gilt jedoch für die meisten Lautsprecher dieses Stils, und persönlich entsteht der Eindruck eines kompromisslosen, leistungsstarken Lautsprechers mit viel Bass.

Wenn Sie den S2 auf "normalen" Klang einstellen, dominiert der Bass. Mitten und Höhen bemühen sich, den Fokus neben dem schattenwerfenden Bass zu ziehen, was den Klang in den unteren Registern etwas verwirrt und chaotisch macht. Kick Drums können über dem Gesang schwingen, was einfach nicht gut klingt.

Wenn Sie den Modus auf "Weit" stellen, erhält der S2 eine ernsthafte Injektion von Höhen und oberen Mitten, wodurch die Klarheit des Klangs radikal erhöht wird und die Tonalität der Mitten nur geringfügig beeinträchtigt wird. Hören Sie genau zu, da Sie hören können, dass eine zusätzliche Definition zu einer etwas härteren Kante im mittleren Bereich führt.

Die Höhen haben einen Hauch von Zing über das, was auch natürlich ist. Es macht den Klang nicht hart, hat aber einen digital klingenden Vorteil. Roberts Radio ist möglicherweise in der Lage, dies mit DSP-Updates zu verbessern, und hoffentlich wird dies, da wir festgestellt haben, dass es in Teilen von Kate Bushs This Womans Work ziemlich ablenkend ist.

Pocket-lint

Wenn der Breitbildmodus aktiviert ist, wird das Roberts Radio S2 zu einem unterhaltsamen, detaillierten und im Allgemeinen viel ausgewogeneren Lautsprecher. Es hat viel Energie und der Sound scheint sich aus den Seiten des Geräts zu erstrecken, obwohl alle Fahrer entweder vorne oder hinten platziert sind.

Mit den Wide-Modi werden mit anderen Worten die Soundprobleme des S2 behoben. Wenn Sie einen Lounge-fähigen kabellosen Lautsprecher für weniger als 300 Euro wünschen, könnten Sie es noch viel schlimmer machen.

Erste Eindrücke

Der Roberts Radio S2 ist einer der besseren mittelgroßen Mehrraumlautsprecher. Es übernimmt bequem das Ministerium für Sound Audio L Plus, klingt größer als das Sonos Play 1 und ist sehr viel billiger als das Sonos Play: 5.

Es ist jedoch kein perfekter Lautsprecher, und wenn wir nur das Geld hätten, würden wir uns immer noch für das Sonos Play entscheiden: 5. Verwenden Sie jedoch den richtigen Modus, und dieser Roberts liefert eine Menge Audio, das die Lounges der meisten Leute problemlos füllen kann.

Schreiben von Andrew Williams.