Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Wenn Sie den Klang Ihres Fernsehgeräts sinnvoll verbessern möchten, haben Sie die Qual der Wahl, wenn es um Soundbars am unteren Ende der Budgetskala geht. Wenn Sie der Meinung sind, dass für Ihre Spielekonsole eine Schallrakete erforderlich ist, stehen Ihnen zahlreiche LED-fröhliche Gaming-Soundbars zur Verfügung, die Ihre Arbeit für Sie erledigen können.

Aber was ist, wenn Sie beides wollen - und etwas Kleines und Diskretes wollen, das gleichzeitig Ihre Anzeige- und / oder Spielumgebung (en) nur minimal stört? Ihre Shortlist ist plötzlich viel kürzer geworden.

Sie können jetzt jedoch den Panasonic SC-HTB01 - oder Soundslayer, wie er auch ziemlich aufregend genannt wird - zu Ihrer Auswahlliste hinzufügen. Es mag physisch klein sein, aber es ist groß in Bezug auf die Leistung.

Design

  • Anschlüsse: 1x HDMI-Eingang, 1x HDMI-Ausgang, 1x optischer Eingang
  • Abmessungen: 52 x 431 x 132 mm / Gewicht: 1,8 kg
  • Finish: Nur mattschwarz

Die große Neuigkeit ist natürlich, wie klein die Panasonic ist. Es ist perfekt proportioniert, um diskret unter Ihrem Fernseher oder Spielemonitor zu sitzen, und bei diesem Gewicht ist es kaum eine Belastung, ihn von einer Position in eine andere zu bewegen. Aber es ist immer noch groß genug, um mit angemessen großen Lautsprechertreibern ausgestattet zu werden.

Design scheint nicht wirklich etwas zu sein, was mit dem SC-HTB01 passiert ist - vielmehr wurden seine Treiber und die dazugehörige Elektronik in ein Gehäuse gesteckt, das dann größtenteils mit Akustiktüchern bedeckt wurde. Die Kunststoffe fühlen sich gewöhnlich an. Es ist im Grunde nicht viel zu sehen - obwohl es leicht vorstellbar ist, dass Panasonic denkt, dass das ganz und gar der Punkt ist.

Bland ist allerdings nicht dasselbe wie schlecht gemacht - das ist schließlich Panasonic, von dem wir sprechen. Der Soundslayer ist möglicherweise nicht visuell anregend, aber er ist richtig zusammengeschraubt und fühlt sich wie langlebig an.

Eigenschaften

  • Dekodierung: Dolby Atmos & DTS: X unterstützt
  • Modi: Spiel, Standard, Musik, Kino
  • 4K HDR Passthrough unterstützt

Auf der Rückseite der Soundbar befindet sich eine kurze Reihe physischer Verbindungen. Einige HDMI-Buchsen - ein Eingang, ein ARC-fähiger Ausgang - ein digitaler optischer Eingang und eine USB-Buchse (nur für Updates).

PanasonicPanasonic Soundslayer-Bildausschnitt Foto 3

Über HDMI kann der Soundslayer sowohl 4K-HDR-Inhalte als auch Mehrkanal-Audio bis zu einem kräftigen 24-Bit / 192-kHz-Standard verarbeiten - Dolby Atmos- und / oder DTS: X-Soundtracks sind also kein Problem. Die drahtlose Konnektivität wird über Bluetooth 2.1 abgewickelt - Hände hoch, wer erinnert sich, wann dies der neueste Stand der drahtlosen Streaming-Technologie war?

Mit den Equalizer (EQ) -Voreinstellungen des SC-HTB01 wissen Sie, wo er hingehört. Voreinstellungen für "Musik", "Kino" und "Standard" bestätigen seine Flexibilität - aber innerhalb der Voreinstellung "Spiel" gibt es Untereinstellungen für "RPG", "FPS" und "erweiterte Stimmen" (was beim Hören hervorragend ist sehr niedrige Lautstärke).

Schnittstelle

  • Mitgelieferte Fernbedienung

Es ist an und für sich kein Problem, dass die Panasonic keinen Sprachassistenten oder keine Steuerungs-App hat. Es ist kein Problem, dass alles, vom Subwoofer-Pegel über den Gesamtlautstärkepegel bis hin zum EQ-Preset und Bluetooth-Pairing, von einer voll funktionsfähigen Fernbedienung erledigt wird.

PanasonicPanasonic Soundslayer SC-HTB01 Bewertung Foto 5

Nein, das Problem ist, dass die Fernbedienung anscheinend aufgrund der Tatsache ausgewählt wurde, dass keine günstigeren Optionen verfügbar waren. Es ist klein, hart, dünn, unangenehm zu halten und fast genauso unangenehm zu bedienen.

Aber zumindest ist eine enthalten, nehmen wir an.

Tonqualität

  • Treiber: 2x 4 cm Vollbereich, 2x 1,4 cm Hochtöner, 1x 8 cm Tieftöner, 1x passive Strahler
  • Konfiguration: 2.1 Kanalausgang
  • 80 W Leistung der Klasse D.

Hinter diesem sanftmütigen Äußeren zeigen zwei 40-mm-Vollbereichstreiber und zwei 14-mm-Hochtöner nach vorne. Oben auf der Leiste befindet sich neben passiven Niederfrequenzstrahlern ein nach oben schießender 80-mm-Bass-Treiber. Panasonic strebt mit diesem Layout mit fünf Treibern einen 2.1-Kanaleffekt an und hat den SC-HTB01 mit 80 Watt Leistung ausgestattet, um dies zu erreichen.

PanasonicPanasonic Soundslayer SC-HTB01 Bewertung Foto 3

Es gibt auch einen Bassreflexschlitz an der Vorderseite des Gehäuses, nur für den Fall, dass der passive Kühler sein Gewicht nicht ganz aufnimmt. Natürlich bedeutet diese nach oben gerichtete Konfiguration, dass die Panasonic nicht mit Oberflächen direkt darüber positioniert werden sollte.

Wie kommt das alles rüber? Wenn Sie bisher das in Ihr Fernsehgerät oder Ihren Monitor integrierte Audiosystem verwendet haben, wird Sie der SC-HTB01 mit der Skalierung und dem Antrieb seines Klangs begeistern.

Die Kombination aus vernünftiger Platzierung des Lautsprechertreibers und sorgfältigen EQs bedeutet, dass die Panasonic größer klingt - und in alle Richtungen - als es von einer so kleinen Soundbar wahrscheinlich erscheint. Natürlich ist die Präsentation nicht mit der einer dedizierten Dolby Atmos-Soundbar zu verwechseln, aber die Klangbühne des Soundslayer ist höher, tiefer und (besonders) breiter, als es zu sein scheint.

Im oberen Bereich des Frequenzbereichs enthält es viele Details und verleiht dem Höhenklang viel Substanz, die mit ihrem beträchtlichen Biss einhergeht. Weiter unten ist der Mitteltonbereich gut geformt und ragt gut nach vorne - auch ohne die Intervention der EQ-Presets.

Am unteren Ende des Frequenzbereichs triumphiert und scheitert die Panasonic. Dies ist nicht die erste Soundbar, die "übermütigen Bass" mit "Aufregung" verwechselt hat - und um absolut fair zu sein, steuert der SC-HTB01 das Low-End-Zeug ziemlich gut. Es dröhnt sicherlich nicht und blüht auch nicht im mittleren Bereich auf. Aber es spielt definitiv seine Hand über, wenn es um Bass geht - "druckvoll" ist eine Sache, aber wiederholt geschlagen zu werden, während man versucht, fernzusehen oder sich auf ein Spiel zu konzentrieren, ist eine ganz andere.

PanasonicPanasonic Soundslayer-Bildausschnitt Foto 1

Die große, bassige Betonung hilft nicht bei der allgemeinen Detailwiederherstellung der Panasonic, was schade ist. Es ist möglich, den "Subwoofer" -Pegel mithilfe der Fernbedienung unabhängig einzustellen, aber der Effekt besteht nicht darin, den direkten Wallop der Soundbar zu verringern, sondern sie ihrer Dynamik zu berauben.

Das ist bedauerlich, da der Soundslayer normalerweise mehr als genug Dynamik hat, um jeden Spiel-Soundtrack zu maximieren, den Sie erwähnen möchten. Es kann eine enorme Distanz zwischen "Stealth" und "Assault" schaffen, was das Spielerlebnis erheblich verbessert.

Es funktioniert auch gut für Filme - wenn der Soundtrack eine Verschiebung von "leise und kontemplativ" zu "massivem Angriff" erfordert, genießt die Panasonic die Gelegenheit. Es ist so viel besser als der Ton eines durchschnittlichen Fernsehgeräts und folglich weitaus aufwändiger.

Die Versuchung ist natürlich, All-in auf die Lautstärke zu gehen - aber das wäre ein Fehler. Die Klangbalance des Soundslayers, die bei moderaten Lautstärken ziemlich gut beurteilt wird, nimmt eine bestimmte Wendung für die "harten und unversöhnlichen", wenn Sie sich entscheiden, weiterzumachen. Höhen klingen nervös und dünn, und der Bass hört auf zu schlagen und beginnt zu schlagen. Halten Sie sich mit anderen Worten an vernünftige Werte - nicht nur Ihre Nachbarn werden es Ihnen danken.

Beste Alexa-Lautsprecher 2021: Top Amazon Echo-Alternativen

Erste Eindrücke

Beachten Sie die Einschränkungen und der Panasonic SC-HTB01 hat viel zu bieten. Es ist vielleicht nicht ganz der "Soundlayer", für den es sich ausgibt, aber es ist eine bequeme und fähige Möglichkeit, Ihren Spielen und Filmen ein bisschen mehr Klang zu verleihen. Solange Sie nicht von der Lautstärke mitgerissen werden.

Berücksichtigen Sie auch

YamahaAlternatives Foto 1

Yamaha SR-C20A

squirrel_widget_4026933

Etwas größer als die Panasonic, auch etwas billiger, aber so konzipiert, dass sie fast den gleichen Job macht. Ähnlich widerspenstig ist es auch, wenn das Volumen groß wird, aber insgesamt ist es wahrscheinlich eine geringfügig bessere Wahl.

Schreiben von Simon Lucas. Ursprünglich veröffentlicht am 15 März 2021.