Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Als das ursprüngliche Naim Mu-so im Jahr 2014 auf den Markt kam, wurde es mit kritischem Beifall aufgenommen. Obwohl es sich um ein physisch großes Teil des Kits handelt, hat es uns so beeindruckt, dass der Pocket-Lint Awards-Gong 2015 als bester Redner ausgezeichnet wurde.

Womit der neuere, kleinere Mu-so Qb gut ausgestattet ist. Diese komprimierte Version des Originals ist fast wie ein "Mu-so mini". Aber nur weil es klein ist, heißt das nicht, dass es beim Sound nicht groß rauskommt. In der Tat fragen wir uns nach einem Setup für zwei Wochen im Büro bereits, ob dies vielleicht der beste 600-Pfund-Lautsprecher ist, den 2016 zu bieten hat.

Naim Mu-so Qb Bewertung: Design

Das Qb-Außengitter ist in verschiedenen Farben erhältlich (Schwarz ist Standard) und ein abnehmbares All-in-One-Teil, um unschöne Nähte zwischen den 90-Grad-Eckwinkeln zu vermeiden. Es wird mit derselben "Wellen" -Form fortgesetzt wie das ursprüngliche Mu-so, das nicht nur sicherstellt, dass die Struktur nicht wie ein langweiliger und starrer Würfel aussieht, sondern auch eine eigene natürliche Form hat, die Schallwellen ähnelt (wenn Sie sich sowieso wie ein Tiefdenker fühlen). Dies steht im Gegensatz zu einem eher industriellen Heck mit Metallkante, das ähnlich, aber weniger streng ist als das ursprüngliche Mu-so.

LESEN: Naim Mu-so Bewertung: Eine klangliche Sensation

Und wir denken, es sieht ziemlich umwerfend aus (amerikanische Freunde: Das ist britisch für wunderbar, scheint fair zu sein, da Naim eine britische Marke ist). In vielerlei Hinsicht ist es wie eine Mischung aus Alt und Neu, wobei sich das physische Einstellrad oben - mit berührungsempfindlichen Steuertasten - butterweich dreht, um die Lautstärke anzupassen.

Pocket-lint

Trotz seines "Würfel" -Namens ist der Qb mit 21 x 21,8 x 21,1 cm kein perfekter Würfel. Aber es ist verdammt nah. Und mit 5,6 kg ist es viel leichter als das 13 kg schwere Ungetüm, das das ursprüngliche Mu-so ist. Der Qb fügt sich viel leichter in den Alltag ein - wir konnten diesen kleineren Kerl leicht in der Küche, im Schlafzimmer oder irgendwo im Haus herumhängen sehen.

Wie sein größerer Bruder schneidet der Qb in Bezug auf den Aufbau keine Abstriche. Ein Aluminiumgehäuse sorgt dafür, dass alles steif ist, während die transparente Basis mit dem leuchtenden Naim-Logo (die Helligkeit ist einstellbar) ihm ein klares und dennoch vertrautes Design verleiht. Es sieht auf jeden Fall wie ein Teil der Familie aus.

Naim Mu-so Qb Bewertung: Setup & Services

Um Qb optimal nutzen zu können, sollten Sie die kostenlose App herunterladen (vorerst iOS oder Android). Dies stellt eine direkte Verbindung über WLAN mit dem Mu-so Qb her, um sicherzustellen, dass die beiden Komponenten miteinander kommunizieren, alle erforderlichen Firmware-Updates herunterlädt und nach unserer Setup-Erfahrung innerhalb weniger Minuten ohne Probleme erledigt und abgestaubt wurde wie beim originalen Mu-so.

In der Naim-App befinden sich iRadio, UPnP für Medienserver (wir sind mit Plex verbunden), USB / iPod, Bluetooth, Spotify, Tidal, analoge (3,5 mm) und digitale (optische Eingänge) Quellen. Durch Drücken einer beliebigen Taste wird auf diese Quelle umgeschaltet, ohne dass das berührungsempfindliche rotierende obere Rad des Qb selbst berührt werden muss. Sie können dieses Rad jedoch für eine super gleichmäßige Einstellung verwenden. Beim Einstellen der Lautstärke werden Leuchtbalken angezeigt, um den Pegel anzuzeigen.

Pocket-lint

Der Qb wird nicht mit einer Fernbedienung wie dem größeren Mu-so geliefert, aber aufgrund der App sehen wir dies nicht als großen Fehler an, und der ursprüngliche Controller war sowieso etwas zu plastisch.

Interessanterweise gibt es auch Multi-Room-Funktionen. Wir haben sowohl Mu-so original als auch Mu-so Qb als einzelne Räume eingerichtet, in denen es möglich ist, verschiedene Audioquellen an separate Geräte zu senden. Wir haben im Schlafzimmer Radio gehört, während wir Asking Alexandria über Plex ins Büro gebracht haben. Es funktioniert nahtlos mit individueller Lautstärkeregelung, obwohl die App beim Übergang zwischen Geräten möglicherweise etwas flüssiger sein könnte. Sie können bis zu fünf Mu-so-Produkte anschließen, vorausgesetzt, Sie haben natürlich sehr tiefe Taschen!

Es ist sogar möglich, mehrere Einheiten über die App miteinander zu koppeln (obwohl nicht als separate Kanäle, sie sind alle mono, aber jede kann unabhängig von der Lautstärke angepasst werden), um eine zusätzliche Ausgabe zu erzielen.

Naim Mu-so Qb Bewertung: Sound

Wenn das vordere Netz entfernt ist, ist es klarer zu visualisieren, wie der Mu-so Qb funktioniert. Die Lautsprecher sind nicht flach angeordnet, wie es für einen Lautsprecher typisch ist, um eine breitere Klangbühne zu liefern. Die beiden Hochtöner kreuzen sich beispielsweise (im wahrsten Sinne des Wortes), um sicherzustellen, dass der Ton in einer Pseudo-Stereo-Anordnung projiziert wird.

Pocket-lint

Es gibt einen 14,5 x 7,6 cm großen Tieftöner, gepaart mit zwei passiven Radiatoren von 14,8 x 8,6 cm, zwei Mitteltönern mit 6,4 cm Durchmesser und diesen beiden Hochtönern mit 2,5 cm Durchmesser. Wenn man bedenkt, wie viele Fahrer es gibt, ist es ziemlich beeindruckend, dass der Qb so klein ist wie er ist.

Naim hat auch im Qb das Mu-so-Qualitätsniveau beibehalten. Es ist kleiner als das Original Mu-so, aber es beeinträchtigt nicht die Qualität, die Sie erwarten würden. Jedes Format, an das Sie denken können, ist kompatibel - WAV, FLAC, AIFF, Apple Lossless arbeiten alle mit 24 Bit / 192 kHz (nur verkabelt, über drahtlos auf 48 kHz begrenzt); MP3, AAC, OGG und WMA arbeiten alle mit 16 Bit / 48 kHz / 320 kbps - und sind ein Genuss. Obwohl es jede Chance gibt, dass Sie sowieso nur über Spotify / Tidal zuhören.

Wir haben eine Vielzahl von Hörerlebnissen gehabt, um diesen Lautsprecher maximal zu testen. Trotz seiner quadratischen Form ist es ein rundum Erfolg. Von den ersten Tests auf dem Sofa auf der Consumer Electronics Show im Januar 2016 - wo wir eine Vielzahl von gestreamten Tracks hörten, von Roger Waters Soloarbeit bis zu New Orders Blue Monday - bis hin zu Podcasts, DJ-Mixes, Rock, Pop und alles dazwischen, alles klingt großartig.

Der Mu-so Qb ist auch alles andere als leise, da seine 300-W-Leistung aus dem Off deutlich wird und unsere großen Büroräume füllt, ohne die Dinge anzukurbeln.

Pocket-lint

Aber vielleicht am wesentlichsten ist, wie fähig der Bass donnert, ohne die Dinge zu übertreiben. Dies ist einem speziellen Verstärker für den Tieftöner zu verdanken, der für sauberes Low-End-Rumpeln sorgt. Wir haben uns das neue Album von Logistics, Electric Sun, angehört und der Bass fließt wunderbar heraus. nicht ganz so breit wie das ursprüngliche Mu-so, aber es ist überhaupt nicht weit weg.

Erste Eindrücke

Sicher, wir würden den Qb keineswegs als Budget-Sprecher bezeichnen, aber sein Preis von 595 Pfund ist ungefähr so niedrig, wie wir dachten, wir würden ihn jemals vom Namen Naim, ähm, sehen.

Wenn Sie nach qualitativ hochwertigem Audio mit einer geringeren Größe und einem geringeren Preis als das Original Mu-so suchen, macht der Qb mit Sicherheit einen starken Eindruck. In Bezug auf Ästhetik und Design ist es unübertroffen. Audio ist genauso beeindruckend wie das herausragende industrielle Erscheinungsbild.

Wie wir zu Beginn dieses Berichts angedeutet haben, ist der Qb mit dem Ruf, der Heimsprecher des Jahres 2016 zu sein. Für einen so quadratischen Redner ist der Qb ein rundum Erfolg.

Schreiben von Mike Lowe.