Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Vor ein paar Jahren hat uns der ursprüngliche Marshall Emberton-Lautsprecher mit seinem wunderschönen Aussehen und seinem brillanten Klang verzaubert. Jetzt gibt es eine neue Version, und sie sieht, nun ja, im Grunde genauso aus. Bei einem derartigen Stil ist das jedoch keine schlechte Sache.

Und trotz seines nahezu identischen Aussehens verspricht der Emberton II zahlreiche Verbesserungen gegenüber dem Original.

Wir haben den eleganten Bluetooth-Lautsprecher auf Herz und Nieren geprüft, um herauszufinden, wie die neueste Version abschneidet.

Unsere Kurzfassung

Der Marshall Emberton II unterscheidet sich nicht wesentlich von seinem Vorgänger, aber die Verbesserungen mögen zwar subtil sein, aber sie sind intelligent.

Eine zusätzliche Akkulaufzeit von 10 Stunden und die verbesserte Konnektivität von Bluetooth 5.1 sollten nicht übersehen werden, da sie das Benutzererlebnis wirklich verbessern.

Abgesehen von diesen Ergänzungen handelt es sich um ein vertrautes Produkt, das aber immer noch einen hervorragenden, raumfüllenden Klang in einem praktischen und kleinen Formfaktor bietet. Besonders wenn Sie Rockmusik lieben, bietet der Emberton II einen Klang, der in einem so kompakten Lautsprecher nur schwer zu finden ist.

Marshall Emberton II Test: Ordentliches Upgrade

Marshall Emberton II Test: Ordentliches Upgrade

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Elegantes und kompaktes Design
  • Hervorragende Klangqualität
  • Leistungsstarker 30-Stunden-Akku
  • Staub- und wasserdicht nach IP67
  • Benutzerfreundliches und schnelles Pairing
Nachteile
  • Wenig Funktionen
  • Kein Mikrofon
  • Keine kabelgebundene Konnektivität
  • Sehr ähnlich zum Vorgängermodell

squirrel_widget_12853091

Gestaltung

  • 68 x 160 x 76 mm; 700 g
  • Schwarzes oder cremefarbenes Finish
  • Multidirektionaler Steuerknopf
  • IP67 staub- und wasserdicht
POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Wie bereits oben erwähnt, ist das Emberton II im Wesentlichen identisch mit seinem Vorgänger. Die Abmessungen bleiben gleich, ebenso das Gewicht. Bei diesem Modell haben Sie die Wahl zwischen den Farben Schwarz und Messing, die wir getestet haben, und Creme.

Das ursprüngliche Emberton hatte vier Farboptionen, so dass man etwas mehr Auswahl hatte, aber wir finden, dass die beiden verbliebenen Optionen bei weitem die stilvollsten sind, so dass es kein großer Verlust ist.

Pocket-lint Marshall Emberton II Rückblick Foto 6

Auch an den Bedienelementen hat sich nichts geändert. In der Mitte befinden sich die Bluetooth-Kopplungstaste und ein Joystick in Form eines versenkten Messingknopfes. Die Bedienelemente sind sehr intuitiv und funktionierten während unseres Tests gut, aber wir hätten uns gewünscht, dass sich der Knopf wie ein echter Knopf drehen ließe. Wir verstehen die Entscheidung jedoch, denn das wäre weit weniger funktionell.

Die 10-fache Batteriestandsanzeige ist auch auf dem Emberton II vorhanden, und es ist eine nette, einfache Möglichkeit, den aktuellen Ladestand zu überprüfen, und trägt zum allgemeinen Vintage-Charme des Geräts bei.

Wir sind jedoch der Meinung, dass diese Anzeige noch besser genutzt werden könnte. Es würde zum Beispiel toll aussehen, wenn es als Mini-Grafik-Equalizer mit der Musik mitblinken würde. Das ist nicht die Art von Dingen, die Marshall typischerweise gerne implementiert, da das Unternehmen normalerweise nur den Kernstil und -sound ohne irgendwelche Gimmicks beibehält. Auch das ist eine Entscheidung, die wir verstehen können.

Pocket-lint Marshall Emberton II Rückblick Foto 10

Die Widerstandsfähigkeit wurde ebenfalls verbessert und ist nun nach IP67 zertifiziert - im Gegensatz zu IPX7 beim älteren Modell. Das bedeutet, dass das Emberton II nicht nur wasserdicht, sondern auch staubdicht ist.

Das ist ideal, um am Strand abzurocken, und obwohl wir nicht dazu raten würden, ihn absichtlich zum Schwimmen mitzunehmen, hält er bis zu 30 Minuten Untertauchen in bis zu 1 Meter Tiefe aus.

Klangleistung

  • Zwei 2-Zoll-10-W-Breitbandtreiber; zwei Passivradiatoren
  • Frequenzgang: 60 Hz - 20.000 Hz
  • Stereophoner 360-Grad-Klang
  • Bluetooth 5.1-Konnektivität

Auch bei den Treibern, der Wattzahl und dem Frequenzgang scheinen die Spezifikationen identisch zu sein. Was sich jedoch geändert hat, ist das Upgrade von Bluetooth 5.0 auf 5.1.

Als wir das Original getestet haben, waren die gelegentlichen Verbindungsabbrüche unser größter Kritikpunkt. Wir freuen uns, berichten zu können, dass die Verbindung mit dem Emberton II sehr stabil ist.

Pocket-lint Marshall Emberton II Rückblick Foto 3

Wir waren nicht in der Lage, beide Modelle nebeneinander zu testen, aber wir sind ziemlich zuversichtlich, dass sie in etwa gleich klingen werden, und wenn man bedenkt, wie gut das Original klang, ist das überhaupt kein Problem. Der Emberton II erzeugt einen herrlich warmen Klang mit einer wirklich beeindruckenden Stimmpräsenz und Klarheit.

Er kann ziemlich laut werden, und sicherlich lauter als die meisten Leute im Haus wollen, aber wir haben festgestellt, dass die Stimmen bei zu hoher Lautstärke anfangen, hart zu klingen.

Der Bass ist ebenfalls satt und einladend, aber er reicht nicht so tief wie bei einigen seiner Konkurrenten und erreicht seinen Tiefpunkt bei 60 Hz. Ob das für Sie ein Problem darstellt, hängt von Ihren musikalischen Vorlieben ab. Wir haben festgestellt, dass einige elektronische Musikstücke mit extremen Subbässen anfingen abzuflachen, während ein Lautsprecher wie der Huawei Sound Joy bis in die tiefsten Töne hinein vibrieren kann.

Pocket-lint Marshall Emberton II Rückblick Foto 2

Für Rockmusik, Jazz und so ziemlich alles, was mit traditionellen Instrumenten produziert wird, ist der Emberton II jedoch eine Klasse für sich. Trotz der winzigen Grundfläche liefert der Lautsprecher eine dynamische, detaillierte und breite Klangbühne, die in alle Richtungen genossen werden kann. Das ist wirklich beeindruckend.

Funktionen und Akkulaufzeit

  • Marshall Bluetooth-App
  • 30+ Stunden Wiedergabe
  • 20 Minuten Ladezeit für 4 Stunden Spielzeit - 3 Stunden bis zum vollständigen Aufladen
  • Stapel-Modus

Als wir den Emberton II zum ersten Mal koppelten, waren wir sofort von der Benutzerfreundlichkeit beeindruckt. Der Lautsprecher öffnete sich nicht nur automatisch auf unserem Android-Handy, sondern forderte uns auch auf, die Marshall-App herunterzuladen. Viel einfacher geht es nicht.

Die App selbst ist allerdings nicht so beeindruckend. Sie erlaubt es, ein EQ-Preset auszuwählen oder in den Stack-Modus zu wechseln (dazu später mehr) und das war's dann auch schon.

Pocket-lint Marshall Emberton II Rückblick Foto 12

Die verfügbaren Voreinstellungen sind Marshall, Push und Voice. Standardmäßig spielt der Lautsprecher mit dem Marshall-EQ, und dieser charakteristische Sound ist derjenige, den wir in diesem Test so gelobt haben.

Der Voice-EQ hingegen verstärkt den Stimmbereich bei gesprochenen Inhalten wie Podcasts und Hörbüchern, was gelegentlich sehr praktisch sein kann. Der Push-EQ schließlich soll die Bässe und Höhen anheben, um einen kräftigeren Klang zu erzielen, aber in unseren Ohren klingt er einfach viel schlechter. Die Stimmen sind vertieft und die Mitten verwaschen, so dass wir raten, einfach bei der Marshall-Voreinstellung zu bleiben.

Der Stack-Modus ist eine neue Funktion, aber da wir zum Testen nur einen Lautsprecher angeschlossen hatten, konnten wir ihn nicht selbst ausprobieren. Wenn Sie mehrere Emberton II-Lautsprecher haben, können Sie so viele stapeln, wie Sie möchten, um einen größeren, lauteren Lautsprecher zu erhalten.

Es ist eine interessante Entscheidung, sich für das Stapeln zu entscheiden, anstatt ein Stereopaar zu bilden, aber angesichts der 360-Grad-Abstrahlung des Lautsprechers ist dies vielleicht die sinnvollste Lösung. Außerdem lässt sich so derselbe Look wie bei Marshalls ikonischen gestapelten Verstärkern erzielen.

Pocket-lint Marshall Emberton II Rückblick Foto 9

Am nützlichsten ist vielleicht die Tatsache, dass die Wiedergabezeit auf 30 Stunden pro Ladung erhöht wurde, verglichen mit den 20 Stunden, die der ursprüngliche Emberton bot.

Wenn der riesige Akku einmal leer ist, können Sie mit einer 20-minütigen Ladung weitere vier Stunden abspielen. Eine vollständige Aufladung dauert drei Stunden. Das ist ein wirklich nettes Upgrade.

squirrel_widget_12853091

Zur Erinnerung

Der Marshall Emberton II ist ein großartig klingender, eleganter und kompakter Lautsprecher, den die meisten Leute sicher lieben werden. Für Besitzer des originalen Emberton gibt es kaum einen Grund für ein Upgrade, aber für alle anderen ist er ein toller kleiner Lautsprecher, der eine Überlegung wert ist.

Schreiben von Luke Baker. Bearbeiten von Conor Allison.
Abschnitte Lautsprecher Marshall