Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das LG SL10YG ist die Flaggschiff-Soundbar des Unternehmens für 2020 und verspricht eine Kombination aus beeindruckendem Audio und intelligenten Funktionen.

Diese große Kombination aus Balken und Sub unterstützt dank eines 5.1.2-Kanal-Treiberlayouts sowohl Dolby Atmos- als auch DTS: X-Objektformate und verfügt über integrierten Chromecast und Google Assistant, wodurch sie voll funktionsfähig ist intelligenter Lautsprecher auch.

Ist es eine zertifizierte Zwei-Box-Reise zum filmischen Staunen?

Design

  • Erhältlich in dunkelgrau
  • Soundbar: 1443 x 63 x 146 mm; 7,5 kg
  • Subwoofer: 221 x 390 x 313 mm; 7,8 kg

Das LG SL10YG verfügt über ein schlankes Design mit einer Höhe von nur 63 mm, sodass der Bildschirm Ihres Fernsehgeräts nicht blockiert werden sollte. Es ist auch ziemlich lang, was es besser für Fernseher mit Bildschirmgrößen von 65 Zoll und größer geeignet macht. Sie können zwischen Ständern oder Wandmontage wählen, wobei für letztere Halterungen vorgesehen sind.

1/15LG

Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet, mit einem umlaufenden Gitter und einem attraktiven dunkelgrauen Finish aus gebürstetem Metall. Hinter diesem Gitter befinden sich Links-, Rechts- und Mittellautsprecher sowie Frontlautsprecher. Aufwärtsgerichtete Lautsprecher sind deutlich oben auf dem Gerät positioniert.

Der mitgelieferte kabellose aktive Subwoofer besteht aus MDF mit drei mit schwarzem Stoff bezogenen Seiten und einer einfachen dunkelgrauen Deckplatte. Es verwendet einen 7-Zoll-Front-Firing-Treiber mit einem hinteren Anschluss und ist recht gut verarbeitet, wenn auch nicht so solide wie die Haupt-Soundbar-Einheit.

Anschlüsse und Steuerungen

  • 2x HDMI-Eingang; HDMI-Ausgang mit ARC
  • Optischer digitaler Audioeingang; 3,5 mm Analogeingang
  • Ethernet; Wi-Fi (2,4 und 5 GHz); Bluetooth 4.2
  • Google Assistant und Chromecast
  • ThinQ- und Google Home-Apps

Das LG SL10YG beherbergt seine Anschlüsse in einem vertieften Bereich an der Unterseite, wo Sie zwei HDMI-Eingänge, einen HDMI-Ausgang mit ARC (Audio Return Channel) und einen optischen digitalen Audioeingang finden. In Bezug auf drahtlose Verbindungen stehen wahlweise integriertes Wi-Fi oder Bluetooth sowie Google Chromecast zur Auswahl.

1/15LG

Alle HDMI-Anschlüsse können 4K / 60p und einen hohen Dynamikbereich (insbesondere HDR10, HLG und Dolby Vision) durchlaufen. Das Fehlen von HDR10 + -Passthrough ist angesichts der Haltung von LG gegenüber dem Format nicht überraschend, aber das Fehlen von eARC-Unterstützung (Enhanced Audio Return Channel) ist seltsam, wenn man bedenkt, dass es auf den Fernsehgeräten von LG enthalten ist.

Die Soundbar verfügt über ein einfaches Display mit vier LED-Anzeigen für die Interaktion mit dem integrierten Google-Assistenten (daher das G am Ende der Modellnummer). Dies ermöglicht nicht nur die Sprachsteuerung der Soundbar, sondern auch das Auffinden von Informationen, das Abspielen von Musik und vieles mehr.

Um Google Assistant zu verwenden, sagen Sie einfach "Hey Google" oder drücken Sie die Google Assistant-Tasten auf dem Hauptgerät, dem Controller oder der Remote-App. Dadurch werden die Fernfeldmikrofone in der Soundbar aktiviert, und dank der integrierten KI verfügen Sie über einen voll funktionsfähigen Smart-Lautsprecher.

Die mitgelieferte Fernbedienung ist etwas klein und umständlich, bietet jedoch große Tasten für Stromversorgung, Lautstärke, Eingänge und Stummschaltung sowie zusätzliche Tasten zur Auswahl verschiedener Modi und Bedienelemente.

Pocket-lint

Die nützliche Wi-Fi Speaker-App ist für diejenigen verfügbar, die mit ihren Smart-Geräten verbunden sind. Sie bietet Zugriff auf alle Bedienelemente auf der Fernbedienung und sogar auf einige zusätzliche: Dynamic Range Control und Auto Volume Leveler.

Eigenschaften

  • 570W eingebaute Verstärkung
  • Dolby Atmos und DTS: X-Decodierung
  • Hi-Res-Audio (192 kHz / 24 Bit)
  • Meridian-Technologie

Das LG SL10YG bietet eine Soundbar mit zahlreichen Funktionen, wie Sie sie wahrscheinlich finden werden. Das System umfasst die Technologie von Meridian sowie eine integrierte Verstärkung von 50 W für jeden Front-, Center-, Side- und Up-Firing-Lautsprecher in der Soundbar sowie 220 W für den Subwoofer - was einer Gesamtleistung von 570 W entspricht.

LG

Dank all dieser Lautsprecher kann der SL10YG objektbasiertes immersives Audio vollständig unterstützen und enthält eine Dekodierung für Dolby Atmos und DTS: X. Die Soundbar kann auch alle Lautsprecher verwenden, um nicht immersive Inhalte zu mischen.

In Bezug auf die Dateiunterstützung gibt es Hi-Res Audio mit einem 192-kHz / 24-Bit-DAC und Unterstützung für die Dateiformate MP3, WAV, AAC / AAC +, AIFF, OGG und FLAC. Es ist auch Chromecast integriert, mit dem Sie Songs, Podcasts und Sender von Tidal, Spotify, YouTube und mehr übertragen können.

Tonqualität

  • 5.1.2-Kanal-Konfiguration
  • Optionale hintere Lautsprecher für das 7.1.2-System

Das Erste, was Sie am LG SL10YG bemerken, ist, dass es eine Klangbühne liefert, die so groß ist wie die Soundbar selbst. Die drei Front-Firing-Lautsprecher sorgen für Breite und Tiefe des Audios, während die zusätzlichen Up-Firing-Lautsprecher die Illusion von Overhead-Kanälen erzeugen. Wie effektiv diese nach oben schießenden Treiber sind, hängt weitgehend von Ihrer Decke ab: Je flacher, niedriger und reflektierender sie ist, desto besser ist der Effekt.

Die seitlich schießenden Treiber erzeugen zusätzliche Breite, indem sie Geräusche von den Seitenwänden abprallen lassen, aber es gibt keine wirkliche Surround-Präsenz. Dazu müssen Sie das drahtlose hintere Lautsprecher-Kit SPK8-S hinzufügen. Infolgedessen ist die Auslieferung des SL10YG ziemlich frontlastig und erzeugt eine Schallwand um den Fernsehbildschirm.

LG

Zu der großen Haupteinheit passt ein kräftiges drahtloses Sub, das eine gut integrierte und solide Grundlage für Bässe bietet.

Zum Auftakt mit Musik zahlt sich die Meridian-Stimmung des SL10YG aus. Shakespeares Sisters Ride Again klingt detailliert und ausgewogen. Siobhans tieferer Gesang und Marcellas Falsett werden beide mit Geschick behandelt, während die Gitarren mit treibender Dringlichkeit geliefert werden und das Sub dem Schlagzeug einen angenehmen Kick verleiht, was zu einer großartigen Zweikanal-Lieferung führt.

Wenn Sie zu TV-Shows übergehen und der dedizierte Center-Lautsprecher seinen Wert zeigt, entsteht ein klarer und fokussierter Dialog auf dem Bildschirm. Egal, ob es sich um ein Voice-Over, einen Kommentar oder einen Newsreader handelt, Sie werden jede letzte Silbe erfassen. Darüber hinaus sind Musik und Effekte auf der Vorderseite des Raums verteilt, was für eine ansprechende Klangwiedergabe sorgt.

Ein komplexerer Soundtrack wie der 5.1-Mix für The Boys (Amazon Prime) profitiert von all diesen Lautsprechern. Infolgedessen werden die nicht so super Possen der Helden dank eines unterhaltsamen Mehrkanal-Mixes verbessert. Es gibt keine wirkliche Surround-Präsenz, aber Musik, Dialoge und Effekte sind auf der Vorderseite des Raums verteilt, während das U-Boot Schlägen und Explosionen mehr Slam verleiht.

Die Leistung der Soundbar mit Dolby Atmos und DTS: X ist besonders effektiv. Die Science-Fiction-Welt von Altered Carbon (Netflix) klingt auf dem SL10YG fantastisch. Egal, ob es sich um fliegende Autos, überfüllte Straßen in der Stadt oder brutale Action handelt, die 5.1.2-Kanalübertragung bietet ein beeindruckendes und äußerst erfreuliches Erlebnis, selbst wenn der Effekt dazu neigt, das vordere Drittel des Raums zu füllen.

LG

Die 4K-Disc von Hellboy bietet einen fantastischen neuen Atmos-Mix, der alle verfügbaren Kanäle voll ausnutzt. Während der Eröffnungssequenz gibt es Donner und Regen über Ihnen, während Explosionen und Blitze die Vorderseite des Raumes pfeffern. Eine Szene, in der Hellboy einen SUV mit seiner großen rechten Hand anhält, ermöglicht es dem U-Boot, tief zu graben, ohne sich selbst in Verlegenheit zu bringen.

Obwohl nicht so allgegenwärtig wie Atmos, gibt es dennoch eine Reihe von DTS: X-Discs, wobei Atomic Blonde ein gutes Beispiel ist. Diese aggressive Mischung liefert einen knackigen Soundtrack aus den 80ern, jede Menge Action und nutzt alle Lautsprecher zum Eintauchen. Wie bei den anderen Soundtracks befinden sich die Effekte in Richtung der Vorderseite des Raums, aber es bleibt eine lustige Erfahrung.

Erste Eindrücke

Das LG SL10YG ist ein beeindruckendes Soundbar- und Subwoofer-System, das eine beachtliche Klangwiedergabe liefert, die am besten für heutige Großbildfernseher geeignet ist.

Dieses Paket bietet außerdem zahlreiche Funktionen, die durch die Unterstützung von Dolby Atmos und DTS: X objektbasiertem Audio gekennzeichnet sind. Es gibt sogar integrierten Chromecast und Google Assistant, wodurch diese Soundbar zu einem voll funktionsfähigen Smart-Lautsprecher wird.

Die vordere Klangbühne des SL10YG ist angemessen beeindruckend, mit Geräuschen, die von den Seiten und über dem Kopf ausgehen. obwohl es relativ frontlastig ist, mit wenig Surround-Präsenz. Der Bass ist jedoch gut integriert und behält viel Tiefe, was den modernen Blockbustern von heute einen angenehmen Low-End-Effekt verleiht.

Nur der Mangel an eARC- und HDR10 + -Unterstützung enttäuscht, ansonsten ist das LG SL10YG eine Kombination, die es wert ist, untersucht zu werden.

Berücksichtigen Sie auch

Sony

Sony HT-ST5000

squirrel_widget_139962

Obwohl diese Bar teurer ist, bietet sie eARC und ist somit eine bessere Wahl für alle, die viele verlustfreie Audioquellen haben. Es hat auch ein Bildschirmmenü mit einer Lautsprecher-Setup-Funktion, mit der Benutzer die Leistung optimieren können. Infolgedessen kann dieses 7.1.2-Kanal-System mit Atmos und DTS: X sowie einigen beeindruckend tiefen Bässen eine detaillierte und beeindruckende Klangwiedergabe liefern. Wenn Sie Chromecast- und Multiroom-Funktionen hinzufügen, haben Sie ein ordentliches System.

Schreiben von Steve Withers.