Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Einer der heißesten Trends, die wir bisher auf der diesjährigen Consumer Electronics Show in Las Vegas gesehen haben, sind Lautsprecher. Sie sind überall und können anscheinend überall getragen werden, auch im Nacken.

Zum Beispiel hat LG einen Lautsprecher für Ihren Hals gemacht. Wir machen auch keine Witze. In einem Meer von Alexa-fähigen Lautsprechern und intelligenten Audiogeräten hat eine der bekanntesten Marken der Welt beschlossen, das neue Jahr mit einem biegsamen Lautsprecher zu beginnen, den Sie wie eine Halskette tragen. Es heißt LG Tone Studio und enthält vier Lautsprecher (zwei oben für Höhen und Mitten und zwei unten für Bässe), die so laut sein sollen, dass der Träger - und jeder, der sich sofort in der Nähe befindet - sie hören kann.

Es verbindet sich über Bluetooth mit einer Audioquelle wie einem Tablet oder einem Telefon und funktioniert dann einfach, was sehr schön ist. Wir haben auf der CES 2017 auf der Ausstellungsfläche Musik gehört und dachten, der Sprecher hat gute Arbeit geleistet, aber wir sehnten uns nach mehr Bass. Es verfügt über eine integrierte DTS-Unterstützung zur Nachahmung von Surround-Sound. Und es gibt tatsächlich diese Art von Effekt - kleine Vibrationen und alles. Aber wir fühlten uns dumm, wenn wir Audio aus unserem Nacken dröhnten.

Wir konnten auch nicht anders, als uns zu fragen, wie gut das Audio an einem windigen Tag beim Joggen halten würde. Um unsere Bedenken auszuräumen, hat LG angebundene Ohrhörer eingebaut, die Sie herausziehen und an Ihre Kanäle anschließen können. Das Tone Studio verfügt außerdem über eine Aux-In-Buchse, über die Sie es über ein Standard-3,5-mm-Kabel an ein Laptop- oder Lautsprecher-Setup anschließen können, sodass Sie den integrierten 32-Bit-Audio-DAC optimal nutzen können.

Pocket-lint
Erste Eindrücke

Es scheint definitiv so, als würde LG nur Sachen an die Wand werfen und hoffen, dass etwas kleben bleibt. Wir sind uns nicht sicher, wer sich für einen Halslautsprecher entscheiden wird, der tatsächlich recht flexibel in der Hand liegt, und zwar über ein Paar Ohrhörer oder Kopfhörer. Aber LG ist bereit und willens, diesem Nischenverbraucher zu helfen. Es muss zuerst ein Preis bestätigt werden, denn wenn dieses Ding die über 200 Dollar kostet, die es angeblich kosten soll, bezweifeln wir, dass irgendjemand Pony spielen wird.

LG bestätigte Pocket-lint gegenüber, dass LG Tone Studio irgendwann im März ausgeliefert wird.

Schreiben von Elyse Betters.