Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Du suchst einen tragbaren Bluetooth-Lautsprecher, der nicht nur gut klingt, sondern auch robust genug ist, um den Elementen zu trotzen? JBL präsentiert die fünfte Generation seines Charge-Lautsprechers, der jetzt nicht nur wasserdicht, sondern auch staubdicht ist und überarbeitete Treiber für einen noch besseren Klang bietet.

An tragbaren Bluetooth-Lautsprechern in dieser Preisklasse herrscht natürlich kein Mangel. Gelingt es JBL also, mit dem Charge 5 seine klangliche Handschrift, den kräftigen Bass im Verhältnis zur Größe und die neue Design-Ästhetik auf den Punkt zu bringen?

Unsere Kurzfassung

Der JBL Charge 5 liefert einen erstaunlichen Klang in Anbetracht seiner relativ geringen Größe. Unser Hauptkritikpunkt ist sein etwas ungestümes Aussehen und die lange Ladezeit von vier Stunden.

Ansonsten ist dieser tragbare Bluetooth-Lautsprecher bassstark, liefert eine kohärente Klangwand für alle möglichen Genres und hält auch eine ganze Weile durch. Die Tatsache, dass er vollständig wasser- und staubdicht ist, macht ihn noch attraktiver.

Testbericht zum JBL Charge 5: Grob, robust und rau

Testbericht zum JBL Charge 5: Grob, robust und rau

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Prägnanter und bassiger Klang für diese Gerätegröße
  • Vollständig wasserdicht und staubgeschützt
  • Anständige Akkulaufzeit
Nachteile
  • Kann nicht unter 65 Hz liefern
  • Design ziemlich ungestüm
  • Diesmal kein 3
  • 5-mm-Eingang
  • Langsames Aufladen

squirrel_widget_4321899

Design & Aufbau

  • Abmessungen: 223 x 96,5 x 94 mm / Gewicht: 0,96 kg
  • Anschlüsse: USB-C-Laden, USB-A-Ausgang
  • Strapazierfähiges Design aus Stoff und Gummi
  • Physikalische Steuertasten auf der Oberseite
  • IP67 staub- und wasserdicht
POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Der Charge 5 hat ein ähnliches Design wie sein Vorgänger Charge 4, aber JBL hat sich dieses Mal mit seinem Logo verausgabt - es ist auf der Vorderseite viel größer, aber der orangefarbene Schriftzug ist auf dem schwarzen, stoffbezogenen Lautsprechergehäuse eher dezent gehalten. Wir hätten lieber ein kleineres Logo, um die Dinge dezenter zu halten, aber jedem das Seine.

Pocket-lint JBL Charge 5 Bewertungsfoto 2

Der zylinderförmige Lautsprecher verfügt über Tasten zum Ein- und Ausschalten, zur Bluetooth-Kopplung, zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke, zum Abspielen/Pausieren und zur App-Synchronisierung, die so umfangreich sind, dass man sie schnell bedienen kann. In den meisten Fällen werden Sie das aber nicht brauchen: Wenn Sie ein Telefon, einen Laptop oder eine andere Quelle über Bluetooth synchronisieren, können Sie die Fernbedienung von dieser Quelle aus bedienen.

Beachten Sie jedoch, dass es entweder Bluetooth oder gar nichts gibt. Diesmal gibt es keinen 3,5-mm-Anschluss, wodurch die Möglichkeit entfällt, ein Quellgerät mit dem Lautsprecher zu verbinden. Das wird nicht besonders vermisst, da es sich um eine immer seltenere Anwendung handelt.

Es gibt immer noch eine Klappe auf der Rückseite, die den USB-A-Anschluss abdeckt (der zum Aufladen externer Geräte verwendet wird, z. B. wenn Sie Ihr Telefon anschließen, um einen Teil des Akkus zu entladen), während der USB-C-Anschluss zum Aufladen des Lautsprechers selbst vollständig auf der Rückseite des Geräts zu sehen ist, ohne Abdeckung. Das ist eine großartige Änderung der Einfachheit halber: Sie müssen nicht mit einer Abdeckung herumhantieren, wenn es um das Aufladen geht, und es beeinträchtigt nicht die Staub- und Wasserbeständigkeit des Produkts.

Pocket-lint JBL Charge 5 Bewertungsfoto 10

Die robuste Qualität des Lautsprechers ist einer der großen Pluspunkte des Charge 5 gegenüber seinem Vorgänger. Mit einer IP67-Einstufung (das Vorgängermodell war IPX7) ist er genauso wasserdicht wie das Vorgängermodell (technisch gesehen bis zu einer Tiefe von 1,5 m für 30 Minuten), aber jetzt auch staubdicht (Stufe 6), d. h. er ist absolut staubdicht.

Der Staubzusatz wird für die meisten vielleicht keinen großen Unterschied machen, aber zumindest wissen Sie, dass Sie den Lautsprecher am Strand, am Pool oder wo auch immer Sie wollen verwenden können - die Elemente werden ihm nichts anhaben können.

Klangqualität

  • Frequenzgang: 65 Hz - 20.000 Hz
  • 52 x 90-mm-Tieftöner, 40 W Leistung
  • Zwei passive 65-mm-Radiatoren
  • 20-mm-Kalottenhochtöner
  • JBL PartyBoost-App
  • 20 Stunden Musikwiedergabe
  • Bluetooth 5.1

Der JBL Charge 5 liefert einen Sound, der weit über seine Größe hinausgeht. Dank der intelligenten Anordnung der Lautsprecher liefert er einen satten Sound, egal welches Genre du hörst.

Pocket-lint JBL Charge 5 Bewertungsfoto 5

Die zylindrische Form bedeutet, dass die beiden Enden "offen" sind, so dass sich die Bassradiatoren frei bewegen können - und Sie werden sehen, dass die Enden wackeln, um den Low-End-Output zu bewältigen, bei dem der Charge 5 starke Bässe liefert. Wir haben schon Tische und Böden durch die schiere Kraft seiner Leistung zum Vibrieren gebracht. Beeindruckend für einen kleinen Lautsprecher.

JBL behauptet, dass die untere Grenzfrequenz bei 65 Hz liegt, was angesichts der schieren Kraft der Bässe, die er verarbeiten kann, eine Überraschung sein könnte. Wenn Sie auf Underground-Bassmusik stehen, können Sie diese Einschränkung jedoch leicht übersehen - alles, was im Subbassbereich zwischen 40 und 60 Hz läuft, wird keinen Einfluss haben, aber das wird die meisten Musikgenres nicht betreffen.

Auch die Treiberanordnung wurde im Vergleich zu den früheren Charge-Modellen überarbeitet, wobei der Basstreiber leicht vergrößert wurde, um noch mehr Leistung zu liefern (40 W statt 30 W). Außerdem gibt es einen Kalottenhochtöner, der für knackige Hochtöne sorgt, was vorher nicht der Fall war. Die Ausgewogenheit des Klangs ist gut, nichts wird übertönt oder geht im Gesamtmix verloren.

Pocket-lint JBL Charge 5 Bewertungsfoto 6

Obwohl es sich um einen Zylinder handelt, ist die Klangausgabe nicht wirklich 360 Grad. Obwohl die neu gestalteten gummierten Füße" - diagonale, erhabene Linien - dafür sorgen, dass die Position des Lautsprechers immer gleich bleibt, muss man sich hier keine Sorgen machen, dass er auf dem Schreibtisch herumrollt.

Mit Bluetooth 5.1 haben wir eine durchweg zuverlässige Verbindung ohne Aussetzer festgestellt. Das neuere Protokoll (5.1 im Vergleich zu 4.2) bedeutet auch ein größeres Übertragungspotenzial, das sicherstellt, dass die Wiedergabe auch bei größerem Abstand oder z. B. bei Wänden im Weg ist, wenn man im Haus oder an einem anderen Ort herumläuft.

JBL gibt an, dass man mit einer einzigen Ladung des Charge 5 bis zu 20 Stunden Musik hören kann. Unserer Erfahrung nach scheint das fair zu sein, auch wenn es davon abhängt, wie laut Sie den Lautsprecher aufdrehen - und dieser kleine Lautsprecher kann wirklich laut werden (auch wenn er sich bei der höchsten Lautstärke ein wenig verirrt).

Pocket-lint JBL Charge 5 Bewertungsfoto 11

Außerdem gibt es die JBL PartyBoost-App, mit der Sie Ihren JBL-Lautsprecher mit einem anderen koppeln können, um ihn im Stereomodus zu verwenden, oder ihn mit noch mehr Lautsprechern koppeln können (anscheinend mit bis zu 100 Lautsprechern, was sicher noch niemand gemacht hat). Trotzdem lustig.

squirrel_widget_4321899

Zur Erinnerung

Dieser tragbare Bluetooth-Lautsprecher liefert einen erstaunlichen Klang, wenn man bedenkt, dass er relativ winzig ist. Unser Hauptkritikpunkt ist sein etwas ungestümes Aussehen und die lange Aufladezeit von vier Stunden. Ansonsten sorgt er für kräftige Bässe und ist gleichzeitig robust und wasserdicht, sodass Sie ihn überall einsetzen können.

Schreiben von Mike Lowe. Bearbeiten von Stuart Miles.
Abschnitte JBL Lautsprecher