Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - JBL ist einer der stärksten Konkurrenten auf dem Markt für tragbare Bluetooth-Lautsprecher. Seine Charge-Reihe stellt Fragen an etablierte Konkurrenten wie den Ultimate Ears Boom 3 .

Der Einstieg in die Serie Ende 2019, der JBL Charge 4, nimmt gegenüber dem Vorgänger etwas zu. Seine Absicht: einen kühnen Sound und eine Akkulaufzeit zu liefern, die immer weiter anhält. Die passiven Strahler bedeuten auch viel Bass - weit über das hinaus, was Sie von einem kleinen zylindrischen Lautsprecher wie diesem erwarten würden.

Design

  • Abmessungen: 220 x 95 x 93 mm / Gewicht: 960 g
  • Anschlüsse: USB-C-Aufladung, 3,5 mm Eingang, USB-A-Ausgang
  • Robustes Gewebe und gummiertes Design
  • Tasten für die physische Steuerung oben
  • IPX7 Abdichtung

Wir sind jedoch nicht gerade in die JBL Charge 4 verliebt. Sie sieht gut aus, ist aber in einer Welt, in der es so viele schickere Alternativen gibt, kaum herausragend. Wir wissen es nicht, vielleicht ist es die seltsame durchscheinende gummierte Kante, vielleicht ist es die tarngrüne Lackierung unseres Testgerätes und das ablenkende orangefarbene Abzeichen, das vorne in der Mitte liegt.

Pocket-lintJBL Charge 4 Bewertung Foto 4

In jedem Fall werden diese robusten Looks durch eine echte robuste Konstruktion untermauert. Mit IPX7-Abdichtung können Sie diesen Lautsprecher in eine Pfütze oder einen Pool werfen und nicht ärgern. Was Sie vielleicht denken, zeigt die Absicht der Verwendung dieses Lautsprechers - im Freien - aber sein geformter Fuß sieht tatsächlich, dass er wirklich am besten auf einem Tisch sitzt.

Oben befinden sich die verschiedenen Bedienelemente - das Zentrum für Ein / Aus und Bluetooth-Kopplung sowie Lautstärke-, Wiedergabe- / Pausen- und Mehrlautsprecher-Kopplung. Diese sind einfach zu bedienen, geben bei der Suche nach einem Gerät klare Töne ab und wir haben festgestellt, dass das Bluetooth-Signal während der gesamten Verwendung stark ist.

Auf der Rückseite, versteckt hinter einer Abdeckung - notwendig, um die Abdichtung zu gewährleisten - befinden sich die Anschlüsse. Es gibt einen USB-Anschluss, über den Sie ein Gerät wie Ihr Telefon anschließen können, um den Lautsprecher mit Strom zu versorgen. Dies ist eine der Funktionen, die Version 4 gegenüber dem Vorgänger bietet. Es gibt eine kabelgebundene 3,5-mm-Buchse, wenn Sie nicht auch Bluetooth verwenden möchten.

Pocket-lintJBL Charge 4 Bewertung Foto 7

Es gibt auch einen USB-C-Anschluss zum Aufladen. Obwohl dies mit einem Kabel in der Box geliefert wird, gibt es keinen Stecker. Dies ist ein Problem, da der Charge 4 zum Aufladen ausreichend Strom benötigt. Schließen Sie es an einen Laptop an und es ist nicht gut. Schließen Sie diese 5-V-USB-Buchsen an, die Sie an einigen Steckdosen haben, und wieder keine Würfel. Das Aufladen dauert mit über vier Stunden ebenfalls ziemlich lange.

Das liegt daran, dass der Bordakku ziemlich groß ist und bis zu 20 Stunden Wiedergabezeit bietet - eine Steigerung von 25 Prozent gegenüber dem Vorgänger. Bei mittlerer Lautstärke ist es kein Problem, so weit zu kommen, aber drehen Sie den Ausgang auf und es wird etwas weniger. Trotzdem sind das sehr gute Innings für einen tragbaren Lautsprecher - und gute Arbeit, da wir vermuten, dass Sie ihn nicht über die meisten tragbaren Powerbanks aufladen können.

Klang

  • Frequenzgang: 60Hz - 20.000Hz
  • Zwei passive Strahler zur Verstärkung des Basses
  • 7.500mAh Akku - 20 Stunden Wiedergabe
  • Bluetooth 4.2 drahtlos
  • JBL Connect + App

Trotz seiner zylindrischen Form gibt der JBL Charge 4 nicht den gleichen Klang über 360 Grad aus wie einige seiner Konkurrenten. Es gibt jedoch immer noch einen Weitwinkelausgang, der sicherstellt, dass Sie im gesamten Raum eine anständige Qualität erhalten.

Pocket-lintJBL Charge 4 Bewertung Foto 8

Und der Sound ist wirklich ziemlich groß. Für einen so kleinen Lautsprecher trifft er alle richtigen Noten, niedrig bis hoch, und schafft eine Klangbühne, die Aufmerksamkeit erfordert.

Die Lautstärkesprünge zwischen den einzelnen Stufen sind allerdings etwas dramatisch. Hier gibt es nicht die dynamische Subtilität, die Sie im Wettbewerb finden können. Der Sound ist jedoch ziemlich dynamisch - er kann Bässe mit Aufprall erzeugen, ohne dass er gemessene Mitten und Höhen übertönt.

Der Bass wird von diesen zwei passiven Strahlern massiert - einer an jedem Ende der Röhre -, die Sie fröhlich vibrieren sehen, wenn das Low-End in Kraft ist. JBL behauptet ein Low-End-Minimum von 60 Hz, was technisch nicht so niedrig ist wie in einigen Lautsprecher-Setups, aber die meisten Tracks werden sich sowieso nicht mit vielem befassen, was auf der Frequenzskala niedriger ist.

Pocket-lintJBL Charge 4 Bewertung Foto 3

Es gibt auch die JBL Connect + App, falls Sie Ihren JBL-Lautsprecher mit einem anderen für die Verwendung im Stereomodus koppeln oder mit noch mehr koppeln möchten (anscheinend bis zu 100, was sicher noch niemand getan hat).

Beste Bluetooth-Lautsprecher 2021: Top tragbare Lautsprecher, die Sie heute kaufen können

Erste Eindrücke

Nein, es ist nicht der schönste Bluetooth-Lautsprecher da draußen. Aber es ist sehr tragbar, robust, wasserdicht, hat eine epische Akkulaufzeit und einen Sound, der Ihre Socken umhauen wird - besonders angesichts seines geringen Maßstabs. All dies macht es einfach, die JBL Charge 4 zu empfehlen.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lintAlternatives Foto 1

Ultimate Ears Boom 3

squirrel_widget_148748

Das Design ist aufgeräumter und die Tonausgabe erfolgt über 360 Grad. Damit gehört die Ultimate Ears Boom-Serie zu den Ultimaten in der Kategorie der tragbaren Bluetooth-Lautsprecher.

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 18 Oktober 2020.