Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es gibt viele tragbare Bluetooth-Lautsprecheroptionen auf dem Markt, die jeweils um Platz in einem gesättigten Raum wetteifern. Ist einer wie der JBL Flip 5 Ihre Aufmerksamkeit wert?

Design

  • Abmessungen: 181 x 69 x 74 mm / Gewicht: 540 g
  • 11 Farboptionen verfügbar
  • Bluetooth 4.2-Konnektivität
  • IPX7 wasserdicht (bis 1 m)

Es war im Jahr 2017, als wir den Flip 4 getestet haben, der natürlich den Flip 5 aktualisiert. Das neuere Modell ist ebenfalls ein völlig neues Design, das die Form mit einigen Fortschritten optimiert und gleichzeitig das Format beibehält, das diesen kleinen Lautsprecher so einfach zu transportieren macht.

Die Hauptvorderseite des Geräts ist mit Material verkleidet, mit einer gummierten Kante und einem Streifen, der um die Rückseite verläuft. In diesem Abschnitt befindet sich ein USB-C-Anschluss zum Aufladen - der jedoch nicht hinter einer Klappe versteckt ist und daher leicht zugänglich ist (der Micro-USB-Anschluss des Flip 4 war eine ganz andere Geschichte).

Trotz des freiliegenden Anschlusses ist der Flip 5 immer noch IPX7-wasserdicht, was bedeutet, dass er 30 Minuten lang in bis zu einem Meter Wasser getaucht werden kann. Das ist sehr praktisch für Partys am Pool, Picknicks im Regen und so weiter.

Wie immer bei JBL geht das Unternehmen mit seiner Logo-Präsenz sehr gerne vor. Es gibt das orangefarbene Logo vorne und in der Mitte sowie eine einseitig geprägte Seite, auf der sich das Haupttreiberrohr befindet.

Auf dem Gummistreifen befinden sich auch Ein / Aus- und Bluetooth-Kopplungstasten, die beim Einschalten des Lautsprechers aufleuchten. Das Pairing ist super einfach und das Signal ist in unseren Tests solide geblieben, ohne Aussetzer. Zusätzliche Schaltflächen für Lautstärke erhöhen / verringern, Wiedergabe / Pause und PartyMode sind ebenfalls im Materialbereich des Designs enthalten.

Es ist dieses Unendlichkeitssymbol, das PartyMode darstellt und es ermöglicht, zwei Lautsprecher in Stereo oder bis zu 100 kompatible Lautsprecher in der JBL Connect-App massenweise zu koppeln. Da wir jedoch keinen anderen JBL-Lautsprecher besitzen, konnten wir dies nicht testen.

Klang

  • 4.800mAh Akkukapazität, bis zu 12 Stunden Hörzeit
  • Frequenzgang von 65 Hz bis 20 kHz
  • PartyBoost: Koppeln Sie zwei Flip-Lautsprecher in Stereo

Wir beschreiben den Flip 5 als "Rücken", da dieser Gummistreifen etwas Gewicht hinzufügt, das das Produkt natürlich so positioniert, dass es ein wenig nach vorne und oben zeigt - das JBL-Logo schaut Sie immer an. Front-on erhalten Sie daher eine gute Klangwiedergabe.

Die Sache ist, dass dies kein 360-Grad-Lautsprecher ist, wie es viele seiner Konkurrenten sind, wie der UE Boom 3. Das ist nicht unbedingt ein großes Problem, aber wenn Sie diese volle Revolution des Klangs wollen, können ein paar zusätzliche Pfund erreicht werden das aus anderen Produktwahlen.

Lassen Sie sich vom Sound des Flip 5 nicht täuschen. Es hat den Mut, eine laute Ausgabe zu liefern, und es scheut auch keinen Bass - etwas, das oft in kleinen Lautsprechern fehlt. Dies ist möglich, da das Kammerinnere des Lautsprechers vorhanden ist und die seitlichen Treiberkegel viel Bewegung ermöglichen, um das untere Ende wiederzugeben. Das bedeutet wirkungsvolle Kick-Drums.

Es ist nicht das sauberste und präziseste Hören der Welt - aber es gibt Ihnen einen anständigen Klang, der nicht dünn ist, unabhängig von Ihrem bevorzugten Musikgenre.

Der Flip 5 verfügt außerdem über einen viel geräumigeren Akku als der Flip 4 (4.800 mAh, gegenüber 3.000 mAh), der stundenlange Hörzeiten liefert. JBL behauptet 12, je nachdem, wie laut Sie zuhören, und wir haben ungefähr 10 gleichzeitig ohne Probleme ausgeschaltet. Der einfache Zugang zum USB-C-Anschluss vereinfacht auch das Aufladen - obwohl Sie etwa zweieinhalb Stunden benötigen, um es vollständig aufzuladen.

Erste Eindrücke

Wenn Sie nach einem kleinen, tragbaren und wasserdichten Bluetooth-Lautsprecher suchen, stehen Ihnen zahlreiche Optionen zur Verfügung. Der JBL Flip 5 bietet eine reichhaltige Audioausgabe und erfüllt auch alle diese Anforderungen, was ihn zu einem verlockenden kleinen tragbaren Gerät macht.

Es aktualisiert auch das Design gegenüber dem früheren Flip 4 und bietet eine längere Akkulaufzeit, einen viel leichter zugänglichen Anschluss (obwohl das 3,5-mm-Format jetzt weg ist), einen verbesserten Sound und eine einfache Aufladung mit USB-C (nicht Micro-USB).

Ohne echten 360-Grad-Sound fehlt dem JBL Flip 5 jedoch die zusätzliche Attraktivität in einem ziemlich überfüllten Markt. Kaufen Sie eine und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

Ultimate Ears Boom 3

squirrel_widget_148748

Etwas größer und mit einer 360-Grad-Tonausgabe ist das UE Boom 3 eine offensichtliche Wahl und hat diesen Markt seit langem angeführt. Wir bevorzugen auch das Design und die subtilere Verwendung des Logos.

Schreiben von Mike Lowe.