Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Cambridge Audio G5 ist ein mittelgroßer drahtloser Lautsprecher. Es passt in einen Rucksack, aber sicher nicht in eine Manteltasche, und der Preis von 229 Pfund liegt im gleichen Mittelweg. Es ist nicht billig, aber auch nicht so teuer, dass Sie das Gefühl haben, das G5 als Haupt-HiFi-Anlage verwenden zu müssen.

Mit den richtigen Funktionen, einer guten Klangqualität und einem edlen Aussehen ist der G5 ein guter Kauf, wenn Sie mehr Lautstärke und Skalierbarkeit wünschen als der winzige Terror, den Bose SoundLink Mini II bietet. Aber wie gut ist es?

Cambridge Audio G5 Test: Design

Das Cambridge Audio G5 ist ein klobiger Lautsprecher. Es entspricht in etwa dem Bose SoundLink III. Sie können es leicht genug in einer Hand tragen, aber dies fühlt sich wirklich wie ein Lautsprecher an, den Sie wahrscheinlich vom Wohnzimmer über den Garten bis zur Küche transportieren werden, anstatt einen, den Sie in den Urlaub mitnehmen können. Es sei denn, Sie haben eine ernsthaft großzügige Freigepäckmenge.

Dieser neueste kabellose Lautsprecher ist der Versuch von Cambridge Audio, auch seine Reichweite zu verbessern. Wo die frühesten kabellosen Lautsprecher von Cambridge grundlegende Kunststoffschalen hatten, hat dieser einen ordentlich aussehenden Aluminium-Kühlergrill und Kunstleder auf der Rückseite und den Seiten. Es ist eines der überzeugendsten Pseudoleder, die wir je gesehen haben, und wer will schon wirklich ein totes Tier auf seinen Lautsprechern, oder?

Pocket-lint

Es ist eine anständig aussehende, wenn auch nicht ganz umwerfend schöne Schachtel, die entweder in den Farben Silber / Dunkelgrau oder Gold / Hellbraun erhältlich ist.

Das Design hat eine leichte Krümmung, aber um ihm zusätzliche Stabilität zu verleihen, gibt es einen kleinen Ständer, der aus dem Boden des Cambridge Audio G5 herausklappt.

Während wir in der Regel ein Telefon verwenden, um die Lautstärke eines drahtlosen Lautsprechers zu regeln, verfügt die Box über alle Bedienelemente, die Sie benötigen, und zwar über ein Soft-Touch-Panel oben. Mit diesen können Sie die Lautstärke ändern, Anrufe mit dem Gerät als Freisprecheinrichtung entgegennehmen und zwischen Bluetooth und dem 3,5-mm-Anschluss auf der Rückseite wechseln.

Cambridge Audio G5 Test: Reichlich Extras

Der Cambridge Audio G5 bietet einige kleine Extras wie dieses. Zum Beispiel gibt es einen Line-Out, mit dem Sie den Lautsprecher als Bluetooth-Adapter für ein Heimkino- / HiFi-Setup verwenden können. Es gibt natürlich auch ein Mikrofon oben, um die Freisprechfunktion zu aktivieren. Auf der drahtlosen Seite gibt es NFC für einfaches Bluetooth-Pairing und apt-X-Unterstützung für Telefone / Tablets, die diesen High-End-Codec hacken können.

Der Akku des Cambridge Audio G5 kann auch zum Aufladen Ihres Telefons über den USB-Anschluss auf der Rückseite verwendet werden.

Pocket-lint

Die Akkulaufzeit ist ebenfalls eine Stärke: Der G5 hält mit einer einzigen Ladung bis zu 14 Stunden, was für einen leistungsstark klingenden Lautsprecher ziemlich beeindruckend ist. Mehr dazu gleich.

Ein ziemlich klobiger Akku bedeutet, dass er nicht den gleichen Micro-USB-Ladeanschluss wie ein Android-Telefon verwendet. Während wir anfangen, Schnellladebuchsen zu sehen, die die Dinge durcheinander bringen, sind fast alle Telefonstecker 5 V, was für dieses 15 V-Biest nicht ausreichen würde. Es ist eine dieser zylindrischen Buchsen, die Sie hier verwenden müssen, was etwas weniger praktisch ist.

Es ist jedoch nicht zu wählerisch, wo es platziert ist. Alle Ausgänge des Cambridge Audio G5 befinden sich auf der Vorderseite, sodass Sie ihn praktisch direkt an die Wand drücken können, ohne ihn zu verursachen, und die maximale Lautstärke ist auch für einen drahtlosen Lautsprecher ziemlich laut. Dies ist im Grunde eine mobile Partybox.

Cambridge Audio G5 Test: Klangqualität

Also, was packt es unter diesem Gitter? Das Cambridge Audio G5 verfügt über ein 2.1-Setup mit zwei kleineren Treibern an jedem Ende und einem größeren in der Mitte. Es gibt auch zwei passive Strahler, die heutzutage in nahezu jedem drahtlosen Lautsprecher mit anständiger Qualität verwendet werden, um Ihnen eine anständige Menge an Bassleistung von einem sehr kleinen, schlanken Gerät zu bieten.

Der Sound des Cambridge Audio G5 ist sehr kraftvoll und bietet eine beeindruckende Basslautstärke. Die Leistung und der Umfang des Klangs sind deutlich höher als beim Bose SoundLink Mini. Was Sie wirklich hoffen würden, wenn man bedenkt, dass es ungefähr dreimal so groß ist.

Was der Cambridge Audio G5 immer noch nicht kann, ist, den Subbass neu zu erstellen. Es scheint, als ob es diesen größeren Bass-Treiber gibt, aber es sind immer noch die Heizkörper, die den größten Teil der Arbeit erledigen. Wenn Sie einen bestimmten Punkt auf der Frequenzskala drücken, hört der Bass einfach auf, genau dort, wo der Bose SoundLink Mini und andere Lautsprecher, die vom Bassstrahler abhängig sind, aufgeben.

Pocket-lint

Natürlich werden Sie es wahrscheinlich nicht bemerken, es sei denn, Sie hören die ganze Zeit Dub Step. Und der Cambridge Audio G5 vermittelt den Eindruck eines tiefen, kraftvollen Basses.

Es ist auch kein böses Geräusch, sondern ziemlich ausgewogen, um ein Trampeln über die Mitten zu vermeiden. Klarheit und Trennung im mittleren Bereich sind ziemlich gut und klingen ziemlich klar.

Das Gleiche gilt jedoch nicht für die Höhen, die nicht kristallklar sind. Das Cambridge Audio G5 verfügt über einen recht konservativen High-End-Ausgang, wodurch der Lautsprecher etwas weniger funkig klingt als manche. Man kann wirklich sagen, dass es ohne Hochtöner funktioniert. Das heißt aber nicht, dass der G5 gedämpft oder sehr dunkel ist. Die Höhen sind nur ein bisschen sicher.

Die Mitten des Cambridge Audio G5 klingen auch etwas weniger süß als die am besten klingenden drahtlosen Lautsprecher. Dies kann dazu führen, dass der Gesang etwas steril klingt, obwohl die Autorität des Sprechers weitaus offensichtlicher ist. Nur wenn man genau zuhört, kann man wirklich einen Finger auf die schwächeren Stellen legen.

Es gibt jedoch nur so viel, was Sie wirklich von einem so dünnen und so kleinen Lautsprecher erwarten können. Und das Cambridge Audio G5 ist ein großartiger Party-Lautsprecher. Es mag wie ein klassischer Kandidat aussehen, aber das Beste daran ist, dass es einen großformatigen Sound in ein relativ kleines Paket packt.

Erste Eindrücke

Der Cambridge Audio G5 ist einer der besseren mittelgroßen kabellosen Lautsprecher, und obwohl er kein Schnäppchen ist, ist er etwas billiger als der Bose SounkLink III, einer der engsten Konkurrenten des G5.

Die Klangqualität ist insgesamt gut und es gibt viele Funktionen, mit denen man herumspielen kann. Das Design ohne Hochtöner zeigt sich jedoch im Klang. Überlegen Sie also zweimal, ob Sie wirklich etwas suchen, das Sie als Hauptlautsprecher verwenden können, anstatt als tragbarer Freund.

Schreiben von Andrew Williams.