Bowers & Wilkins Zeppelin (2021) Rezension: Eine Ikone wiedergeboren

Es gibt eine dezente Lichtleistung, die unserer Meinung nach super aussieht - sie ist dimmbar oder kann auf Wunsch ausgeschaltet werden. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Das Zeppelin-Design ist wie kein anderes, ein schwebender und massiver Lautsprecher, der auf dem Markt kaum vergleichbar ist. Es sieht besser aus als je zuvor in seinem Gewand für 2021. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Beim Zeppelin 2021 dreht sich alles um drahtlose Konnektivität, da es keine kabelgebundenen Anschlüsse gibt – nur einen Fig-8-Stromeingang und einen USB-C nur für Servicezwecke. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Apple iOS- und Google Android-App ist die Drehscheibe aller Kontrollen mit Zugriff auf viele Dienste. Dazu kommen Spotify Connect, Airplay 2 und Bluetooth 5.0. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Die Anordnung aus fünf Lautsprechern, die eine Stereoausgabe (naja, 2.1 wirklich) liefert, kann kehlige Basspegel bis hinunter zu 35 Hz erreichen. Es klingt großartig. (Bildnachweis: Pocket-lint)
Dies ist die triumphale Rückkehr eines beliebten Lautsprecherfavoriten. Es ist die am besten klingende Standalone-Single-Box-Lösung, die wir je gehört haben. (Bildnachweis: Pocket-lint)

Lesen Sie eine ausführlichere Version dieses Artikels