Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bowers & Wilkins stellte 2007 seinen ersten Zeppelin-Lautsprecher vor. Ursprünglich ein iPod-Dock in einem massiven, ovalen Lautsprechersystem, wurde er zu einem Kultprodukt für Apple-Gerätefans.

Anschließende Nachuntersuchungen erschienen im Jahr 2011 und 2015 - in Form des Zeppelin Air und Zeppelin WLAN , bzw. - jeweils ein Feature - Set zur Annahme , je nach Musikhören Trends zu der Zeit. Aber seitdem ist es still, sowohl im übertragenen als auch im wörtlichen Sinne.

Jetzt ist er für 2021 wieder da, neu gestartet und aufgefrischt als Bowers & Wilkins Zeppelin aufs Neue. Es verzichtet jedoch auf die letzten Reste kabelgebundener oder Dock-ähnlicher Konnektivität, geht kabelloser als selbst das Wireless-Modell es jemals war, und bringt erneut ein modernisierendes Feature-Set auf den Tisch.

Wie seine Vorfahren ist es eine erstklassige One-Box-Stereo-Lautsprecherlösung und hat einen entsprechenden Preis, aber wenn man bedenkt, dass die Audiolandschaft jetzt so gesättigt mit billigeren Massenmarktalternativen ist, bietet es genug, um einen deutlichen Aufsehen zu erregen?

Design und Benutzerfreundlichkeit

  • Abmessungen: 210 mm (H) x 650 mm (B) x 194 mm (T) / Gewicht: 6,5 kg
  • Anschlüsse: Keine Anschlüsse, USB-C nur für Service
  • Einrichtung über die Music by Bowers & Wilkins-App
  • Ausführungen: Mitternachtsgrau, Perlgrau

Es sieht auf jeden Fall nach dem Teil aus. Diese wirklich ikonische Form ist zurück - elliptisch und namensgebend in Zeppelinform - aber diesmal auf einem Ständer, der es aussehen lässt, als würde es schweben.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 10

Es besteht aus hochwertigen Materialien, mit in den Ständer integrierter LED-Beleuchtung, sodass Sie im Betrieb einen Halo-Lichteffekt erhalten. Dies ist auch dimmbar, einschließlich der Möglichkeit, es vollständig auszuschalten, aber wir mögen die Ästhetik.

Auf der oberen Rückseite des Lautsprechers befinden sich Bedienelemente, die jedoch absichtlich einfach gehalten sind. Lautstärke, Play/Pause und eine Alexa-Sprachsteuerungstaste stehen neben einer Multifunktionstaste, die zum Koppeln und Ein-/Ausschalten verwendet werden kann.

Auch die Konnektivität ist spärlich, mit einem USB-C-Anschluss für Servicezwecke, Strom (ein Achterkabel) und einer Reset-Taste.

Alles am neuen Zeppelin ist auf Benutzerfreundlichkeit ausgelegt. Die Idee ist, dass Sie es nach der ersten Einrichtung kaum noch einmal berühren müssen. Alles wird über die dedizierte Music by Bowers & Wilkins-App, eine direkte Bluetooth / AirPlay 2-Verbindung oder die Stimme über den integrierten Alexa-Assistenten von Amazon gesteuert. Sie können keine kabelgebundene Quelle anschließen, was seine Nachteile hat, aber das ist der Punkt.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 9

Irgendwann im Jahr 2022 wird dieser Zeppelin auch mit Bowers & Wilkins Formation-Lautsprechern für die Wiedergabe in mehreren Räumen kompatibel sein, aber zum Zeitpunkt des Schreibens ist er ein eigenständiges Produkt.

Hardware und Lautsprechereinheiten

  • Lautsprecher: 2x 25-mm-Kalotten-Hochtöner, 2x 90-mm-Mitteltöner, 1x 150-mm-Tieftöner
  • Frequenzgang: 35 bis 24.000 Hz, Gesamtleistung: 240 W
  • Bluetooth 5.0 (aptX Adaptive, AAC, SBC-Codecs), WLAN
  • Fernfeldmikrofone für Alexa Sprachassistent

Unter dem Lautsprechergitter finden sich echte Leckerbissen.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 4

Während Stereo verfügt das System effektiv über ein 2.1-Setup. Es gibt zwei entkoppelte 1-Zoll-Doppelkalotten-Hochtöner - wie sie in B&Ws hervorragenden 600er Regal- und Standlautsprechern zu finden sind. Sie sind an jeder der äußersten Kanten des Zeppelins isoliert, um Verzerrungen durch die anderen Lautsprechereinheiten zu reduzieren.

Sie steuern die hohen Frequenzen, während ein Paar 3,5-Zoll-Treiber mit der firmeneigenen Fixed Suspension Transducer (FST)-Technologie den Mitteltonbereich übernimmt. Auch hier sind diese von anderen B&W-Lautsprechern, einschließlich der Diamond-Serie der 800er Serie, ausgeblutet.

Zu guter Letzt gibt es einen dedizierten 6-Zoll-Subwoofer vorne und in der Mitte des Arrays. Es kommt natürlich mit dem unteren Ende des Frequenzspektrums zurecht und in unseren Tests sehr gut. Während viele Lautsprecher und Soundbars "Sub" behaupten, macht der Zeppelin keine Witze: Sein minimaler Frequenzausgang von 35 Hz liegt fest in dieser Arena.

Bei den Funktechnologien unterstützt der Zeppelin Bluetooth 5.0 und WLAN. Es ist auch für aptX Adaptive zertifiziert und kann so hochauflösende Musik verarbeiten, die über ein kompatibles Android-Telefon gestreamt wird. Uns wurde gesagt, dass dies hauptsächlich auf der aptX HD-Seite liegt, sodass Tracks empfangen und wiedergegeben werden können, die mit bis zu 24 Bit/48 kHz gestreamt werden (wenn auch etwas "verlustbehaftet", da diese Codec-Generation nicht perfekt ist). Das neueste Format von Qualcomm, aptX Lossless, wird nicht unterstützt – aber kompatible Produkte dafür werden voraussichtlich erst später im Jahr 2022 auf den Markt kommen.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 11

Die Sprachunterstützung von Amazon Alexa ist in das Lautsprechersystem selbst integriert. So ist beispielsweise kein separates Echo-Gerät erforderlich, da im Zeppelin mehrere Fernfeldmikrofone eingebaut sind.

Sie müssen es in der B&W-App einrichten, aber sobald es mit Ihrem Amazon-Konto verbunden ist, kann es alles tun, was ein Echo kann - einschließlich Musik von verschiedenen Streaming-Diensten abspielen, Ihnen sogar Wetterberichte und Nachrichten-Updates geben. Seltsamerweise begann es für uns standardmäßig in US-Englisch mit einem passenden Akzent, aber Sie können das in Amazons eigener Alexa-App ändern. Natürlich ist das in Ordnung, wenn Sie tatsächlich bereits in den Staaten sind.

In Bezug auf die Bedienbarkeit funktioniert es genauso gut wie jedes von uns verwendete Erstanbieter-Amazon-Gerät und besser als viele Alternativen. Jeder "Alexa"-Befehl wurde jedes Mal beim ersten Mal verstanden. Und die Antwort war immer schnell und klar. Es wird sogar von einem leuchtenden blauen Licht an der Vorderseite des Zeppelins begleitet, das Ihnen anzeigt, wann der Assistent wach ist und nachdenkt.

Für ein audiophiles High-End-Produkt ist dies alles eher ein "Nice-to-have" als eine Notwendigkeit, aber es funktioniert sehr gut und zumindest haben Sie die Möglichkeit, es ein- oder auszuschalten.

App und Dienste

  • Bowers & Wilkins Musik-App (iOS und Android)
    • Dienste: Tidal, Qobuz, Deezer, TuneIn, Last.fm, Soundcloud
  • Apple Airplay 2, Spotify Connect

Die Hauptsteuerungsmethode ist die oben erwähnte Music by Bowers & Wilkins-App für Apple iOS und Google Android.

Sie müssen es verwenden, um sich zuerst mit dem Gerät zu verbinden und dann seine Netzwerkfähigkeiten einzurichten (was relativ autonom geschieht). Sie können auch mehrere Musikdienste zum Streamen verknüpfen.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 12

Qobuz, Tidal, Deezer und TuneIn gehören zu den verfügbaren und füllen die App, wenn sie verknüpft sind, mit allen Playlists, Alben und durchsuchbaren Titeln, auf die Sie hoffen können. Sie müssen die App nicht beenden, um Musik von einem verknüpften Dienst abzuspielen, und Sie erhalten Empfehlungen und Inhaltsleisten für "zuletzt abgespielt", um die Arbeit zu vereinfachen.

Praktischerweise gibt es auch einige kuratierte B&W-Playlists, die Ihrem neuen Lautsprecher einen guten Test geben.

Die App funktioniert als Hub, sodass Sie die Melodien darauf auswählen, aber der Lautsprecher streamt direkt vom Dienst und nicht von Ihrem Telefon. Hi-Res Audio ist derzeit nur über Qobuz auf diese Weise verfügbar (z. B. unterstützt es derzeit nicht die MQA-Tracks von Tidal), aber Sie können jederzeit auch andere direkte Streaming-Methoden verwenden.

Apple AirPlay 2-Streaming ist für iPhone-, iPad- und Mac-Benutzer verfügbar, ebenso wie Spotify Connect. Und wie bereits erwähnt, wird Qualcomms aptX Adaptive (das aptX HD abdeckt) für diejenigen mit kompatiblen Android-Geräten unterstützt.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 13

Das bedeutet im Wesentlichen, dass Sie verlustfreies oder nahezu verlustfreies Audio von anderen Streaming-Diensten einspeisen können, nur über alternative Mittel. Eine kabelgebundene Verbindung wäre für eine wirklich verlustfreie Verbindung schön gewesen, aber die hervorragende Qualität der Audioausgabe selbst bei den verlustreichsten Spuren bedeutet, dass Sie wahrscheinlich keine geringfügigen Verbesserungen hören - oder zumindest Vorsicht.

Wichtig ist, dass Bowers & Wilkins es so einfach wie möglich macht, den Zeppelin mit Ihrer Musik, Radiosender, Podcasts und jedem anderen (drahtlosen) Audio, das Sie hören möchten, zu füttern.

Leistung

  • Dynamischer EQ in der App
  • Hi-Res Audio-Wiedergabe

Abgesehen von ein oder zwei kleinen Mängeln, einschließlich etwas mehr Beinarbeit während des Setups, als wir gehofft hatten, ist diese wiedergeborene großartige Figur alles, was wir uns erhofft hatten.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 1

Bowers & Wilkins ist ein audiophiles Unternehmen, das in die Wolle gesteckt wurde. Es macht großartige Kopfhörer, aber Lautsprecher sind sein Brot und Butter; sein Erbe. Dieser Zeppelin setzt, wie frühere Modelle, die Tradition fort, maximalen Pep ohne Einzelteile zu bieten. Es ist daher ideal für diejenigen, die ein schlankes Design und eine ästhetische Einfachheit wünschen, jedoch ohne Kompromisse beim Klang.

Das System verfügt über eine kombinierte verstärkte Gesamtleistung von 240 W und in Wirklichkeit werden Sie diese nie erreichen. Wir haben alle unsere Teststrecken mit einem winzigen Bruchteil der maximalen Lautstärke gespielt - zwischen 10 und 20 Prozent - und haben uns schon damals Sorgen gemacht, was die Nachbarn denken werden.

Auf einem AV-Ständer sitzend, erlebten wir einen kehligen Bass, der durch unsere Brust hallte - ein richtiges Gewirr tiefer Frequenzen, das den Beatles Come Together viel Fleisch auf die Knochen gab. Und die Brown Paper Bag von Roni Size erfüllte die Luft mit greifbaren Dschungelbeats, die man fast berühren konnte. Alles ohne die begleitende Electronica zu verschmutzen.

Der Abstand ist auch super. Erwarten Sie kein Soundbar-ähnliches Wave-Beaming - dies bietet unverschämt ein nach vorne gerichtetes Erlebnis, wie es von einem Stereoausgang erwartet wird - aber Sie erhalten eine breite Klangbühne, die jede Note, jeden Zug einer Gitarrensaite ohne Kompromisse liefert.

Pocket-lintBowers & Wilkins Zeppelin 2021 Rückblick Bilder Foto 6

Dies wird in Started Out With Nothin von Seasick Steve deutlich bewiesen, mit der Fähigkeit, jede Aufnahmeschwäche und den einzigartigen Klängen seines Strumming-Stils und seiner hausgemachten Percussion herauszufiltern. Auch die ASMR-artigen Triller von Billie Eilish auf No Time To Die haben selten besser geklungen.

Kurz gesagt, dies ist ein Kraftpaket eines Lautsprechersystems, aber mit feiner Kontrolle. Es klingt auch bei jeder Lautstärke hervorragend.

Beste Alexa-Lautsprecher 2021: Top Amazon Echo-Alternativen

Erste Eindrücke

Bowers & Wilkins wird zweifellos nervös gewesen sein, eines seiner kultigsten Produkte wieder auf den Markt zu bringen, zumal es jetzt so viele Alternativen zu allen Preisklassen gibt. Es gibt sogar direkte Konkurrenten wie den Sonos Five, die dich weniger zurückwerfen.

Sie können jedoch an einem Finger abzählen, wie viele Lautsprecher die Einfachheit des Streamings mit solch audiophilen Fähigkeiten kombinieren. Der Zeppelin 2021 ist eine ziemlich großartige drahtlose Musiklösung mit dem passenden Aussehen.

Ja, es gibt ein paar sehr kleine Spitzfindigkeiten, wie das Fehlen einer kabelgebundenen Quellverbindung, aber es ist leicht, sie zu übersehen, wenn Sie von Kashmir des Namensgebers Led Zeppelin gründlich umhüllt werden.

Dies ist die triumphale Rückkehr eines beliebten Favoriten und eine Überlegung wert, wenn Sie das Leben einfach halten möchten.

Bedenken Sie auch

Pocket-lintAlternativfoto 1

Naim Mu-so 2

Die Klangqualität dieser Industriebox ist unübertroffen, obwohl ihr Styling wohl weniger verlockend ist als das der Bowers & Wilkins. Es ist auch ein Stück Geld teurer.

squirrel_widget_148701

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 23 Oktober 2021.