Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Der Markt für Bluetooth-Lautsprecher hat sich in den letzten Jahren stark verändert, seit die Jawbone Jambox eine neue Bewegung für laute, raumfüllende, tragbare Lautsprecher in Gang gesetzt hat. Jetzt dominieren traditionellere Audio-Unternehmen, indem sie das Design und die Audio-Umschläge Jahr für Jahr vorantreiben.

Für Bose ist der Name SoundLink zum Synonym für kleine, aber laute Lautsprecher von guter Qualität geworden. Und im SoundLink Revolve gibt es einen wirklich tragbaren tragbaren 360-Grad-Soundausgang, der Ihre akustische Aufmerksamkeit verdient.

Bose SoundLink Revolve Bewertung: Design

  • 152 x 82 x 82 mm; 660 g
  • Wasserdichtes Design

Wie Sie sich wahrscheinlich aus dem Namen vorstellen können, ist der Revolve das runde Modell in der SoundLink-Serie. Und das nicht nur aus ästhetischen Gründen: Bose verspricht 360-Grad-Audio von diesem flaschenförmigen Lautsprecher.

Das mit Aluminium verkleidete Äußere ist mit winzigen, individuell bearbeiteten Löchern rund um den Umfang in der unteren Hälfte perforiert. Die Wahl zwischen eloxiertem Aluminium und sich verjüngenden Seiten sorgt für ein erstklassiges, zurückhaltendes Gefühl, wie Sie es von Bose erwarten würden.

Auf der Rückseite befindet sich eine kleine "Kerbe", die nicht mit Löchern bedeckt ist. Dort finden Sie die Micro-USB- und 3,5-mm-Buchsenanschlüsse. Diese Anschlüsse sind zwar tragbar und drahtlos konzipiert, stellen jedoch sicher, dass Sie den internen Akku weiterhin aufladen und eine Audioquelle auf altmodische Weise mit einem Kabel anschließen können.

Pocket-lint

Wenn Sie zum Aufladen kein Micro-USB-Kabel anschließen müssen, bietet Bose eine optionale Ladestation, mit der der eingebaute Akku mithilfe der in die Basis integrierten Kontaktpunkte aufgefüllt werden kann. Legen Sie es einfach hin und es wird aufgeladen.

Diese goldenen Kontaktpunkte sind durch eine universelle Gewindebefestigung verbunden, mit der Sie sie auf ein Stativ schrauben können - wenn Sie dies wünschen.

Um sicherzustellen, dass der Lautsprecher ruhig bleibt, ist die Basis von einem griffigen Gummiring umgeben. In ähnlicher Weise ist die Oberseite des Geräts mit einem Silikon bedeckt, das bis zu den Rändern reicht und eine schlanke Lippe bietet, die nicht wesentlich ist, aber verhindert, dass der Lautsprecher beim Aufnehmen aus Ihrer Hand rutscht. Selbst wenn es rutscht oder von Ihrem Regal / Couchtisch fällt, ist es so konstruiert, dass es dem Fall standhält.

Oben finden Sie auch alle physischen Steuerelemente. Alle sechs Tasten sind leicht vertiefte Grübchen und bieten Kontrolle über alle üblichen Elemente, die Sie erwarten würden. Es gibt Lautstärke erhöhen und verringern, Bluetooth-Kopplung, Stromversorgung, Eingangsquellenschalter und eine Multifunktionstaste, mit der Sie Siri oder Google Assistant auf Ihrem Telefon aktivieren können.

Als kleinen Bonus ist der SoundLink Revolve wasserdicht, aber nicht in dem Maße, wie Sie ihn in einen Pool eintauchen können. Es sollte jedoch Spritzer am Pool oder in der Nähe des Spülbeckens überleben.

Pocket-lint

Insgesamt ist der SoundLink Revolve attraktiv, ohne unangenehm zu wirken. Ich werde mich bequem in einem Regal verstecken oder auf einem Couchtisch sitzen, ohne das Bedürfnis zu haben, über sich selbst zu schreien. Es ist ein Sprecher mit Selbstvertrauen in seinem eigenen Minimalismus; kein lautes, leuchtend orange schreiendes Ding voller Neonlichter.

Bose SoundLink Revolve Bewertung: Sound

  • Nach unten gerichteter Wandler
  • 360-Grad-Deflektor
  • Zwei passive Heizkörper

Eine gute Klangqualität eines Bose-Produkts ist fast selbstverständlich. Wenn ein Bose-Logo darauf ist, ist es gut ausbalanciert und lässt sich leicht anhören. Und genau das erhalten Sie die meiste Zeit von SoundLink Resolve.

Das Faszinierende dabei ist, dass der Ton mit einem interessanten Treiber / Deflektor über den gesamten Umfang des Lautsprechers projiziert wird. Anstatt mehrere kleine Lautsprecher in verschiedene Richtungen zu zeigen, verfügt der Bose über einen Hauptlautsprecher. Dies zeigt nach unten in Richtung eines Deflektors, der den Schall dann in alle Richtungen nach außen reflektiert.

Dies bedeutet, dass es keine Rolle spielt, wo Sie sich in Bezug auf SoundLink Revolve befinden. Sie könnten dahinter stehen, davor oder seitlich, und es wird genauso klingen.

In Kombination damit und um diese tiefen Töne in Resonanz zu bringen und Vibrationen zu reduzieren, gibt es ein paar passive Strahler.

Pocket-lint

All dies bedeutet, dass Sie einen Lautsprecher haben, der die meisten Räume mit Ton füllen kann. Außerdem ist es für ein so kleines Gerät überraschend gut ausbalanciert.

Wie bei jedem Lautsprecher hängt es natürlich davon ab, auf was Sie den Lautsprecher stellen, sowie von dem Klang und der Zusammensetzung des Raums, in dem er sich befindet. Stellen Sie ihn auf eine feste Granitoberfläche in Ihrer Küche und den Hoch- Frequenz- oder Höhenelemente werden akzentuiert, fast so weit, dass sie in einigen Songs etwas zu hart sind. Wenn Sie es auf ein schönes Regal aus massivem Holz legen, erhalten Sie einen ausgeglicheneren, zurückhaltenderen und dennoch warmen Ton.

Wir möchten, dass es etwas mehr Bass gibt als es gibt, aber insgesamt kommt die niedrige Frequenz klar und kontrolliert durch, ohne die Mischung zu verwirren. Die Skalierung ist ein Teil des Grundes, warum es nicht das bassigste Produkt auf dem Markt ist - ähnliche Konkurrenten wie das UE Megaboom können auch nicht das niedrigste Low-End-Produkt erreichen.

Die Lautstärke von SoundLink Revolve ist ebenfalls anständig. Obwohl der Lautsprecher die Größe einer kleinen Wasserflasche hat, kann er problemlos eine durchschnittlich große Lounge füllen. Selbst größere Räume mit offenem Schnitt verschlucken den Sound nicht, obwohl wir der Meinung sind, dass der größere Revolve + hier eine bessere Option wäre.

Bose SoundLink Revolve Test: Funktionen und Akku

  • 12 Stunden Spielzeit
  • Sprachansagen
  • Koppeln / Verbinden mit mehreren Geräten

Wie bei den meisten neuesten Produkten von Bose können Sie viele Funktionen des Lautsprechers über die Bose Connect-App steuern.

Sie können damit die Lautstärke einstellen und verwalten, mit welchen Geräten es verbunden ist, sowie den "Party-Modus" starten (Boses Name, um einen zweiten SoundLink-Lautsprecher anschließen zu können und eine Form von drahtlosem Stereo zu haben).

Obwohl Sie die Lautstärke einstellen können, können Sie den EQ leider nicht an Ihre eigenen Vorlieben anpassen. Sie bleiben also bei dem, was die Audio-Firma für den richtigen Sound hält.

Pocket-lint

In vielerlei Hinsicht ist es genauso einfach, den Lautsprecher mit den im Produkt selbst integrierten Tasten zu steuern. Es gibt keine verwirrende Prozedur, bei der Sie die Tasten lange drücken oder doppelklicken müssen, um sie zu koppeln oder zu wechseln. Drücken Sie den Netzschalter, um es einzuschalten, und drücken Sie die Bluetooth-Taste, um den Pairing-Modus zu aktivieren.

Es gibt eine computergesteuerte Stimme, die Ihnen sagt, wann ein Gerät angeschlossen ist, und Sie bei jedem Einschalten über den Akkuladestand informiert.

Sobald es abgespielt ist, erhalten Sie 12 Stunden Batterie, bevor Sie es wieder anschließen müssen. Zumindest nach Boses Behauptungen. Im Gebrauch ist die Realität nicht weit von diesem Versprechen entfernt. Nach zwei bis drei Stunden Musik war der Lautsprecher auf 80 Prozent gesunken.

Möglicherweise fehlt in der Liste nur ein integrierter intelligenter Assistent. Google und Amazon haben beide mehrere neue Audioprodukte gesehen, die mit Google Assistant oder Alexa integriert wurden. Dazu gehört der On-Ear-Kopfhörer Bose QC35 der zweiten Generation. Ein von Bose gebauter Konkurrent von Google Home wäre großartig.

Erste Eindrücke

Der SoundLink Revolve bietet das, was Sie fast immer von Bose erhalten: einen minimalen, eleganten Lautsprecher, der wirklich gut klingt.

Es gibt zwar viele gut klingende Bluetooth-Lautsprecher, aber es ist schön, einen zu haben, der kein aufmerksamkeitsstarkes Design aufweist oder in einem Migräne-induzierenden Farbschema lackiert ist.

Es wäre zwar schön, wenn ein intelligenter Assistent eingebaut wäre, aber der SoundLink Revolve bietet dennoch alle Grundlagen. Es spielt den ganzen Tag Musik mit einer einzigen Ladung, sieht gut aus, ist einfach zu bedienen, tragbar und langlebig.

Zu berücksichtigende Alternativen

UE Megaboom

Ein weiterer flaschengroßer 360-Grad-Ausgang mit viel zu schreien. Das Styling des UE ist deutlicher als das des Bose, insbesondere in der Materialabdeckung. Es klingt großartig und ist ebenso wie der Bose wetterfest. Außerdem können Sie mehrere UE-Produkte für eine verbesserte / Stereo-Ausgabe miteinander synchronisieren.

Lesen Sie den vollständigen Artikel: UE Megaboom Review

Schreiben von Cam Bunton.