Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bei einem Hersteller, der bereits einen hervorragenden Lautsprecher entwickelt hat, gibt es nicht immer klare und offensichtliche Möglichkeiten, ihn zu verbessern. Aber ein paar bequemere Möglichkeiten zur kabellosen Verbindung hinzuzufügen und ihn auf den Markt zu bringen, ist unserer Meinung nach mehr als in Ordnung.

Und genau das hat Audio Pro mit dem C10 MkII Lautsprecher getan. Er ist ein hervorragendes Beispiel dafür, wie man einen Klassiker subtil verbessern kann. Das einzige Manko des aktualisierten Modells ist der witzige Tragegriff - an dem sich die Geister scheiden -, der beim Original vorhanden war.

Die Audio Pro C10 MkII-Version klingt jedoch genauso hervorragend wie immer und ist sogar noch praktischer als zuvor. Hier ist unsere Meinung dazu:

Unsere Kurzfassung

Ein großartiger Lautsprecher sticht in Ihrem bevorzugten Raum nicht immer hervor, aber es ist schön zu wissen, dass er es kann, wenn Sie ihn brauchen - und das gefällt uns am Audio Pro C10 MkII wirklich. Ob es darum geht, den Stoffbezug für einen moderneren Look abzunehmen oder einfach nur die Lautstärke zu erhöhen, es kann bei Bedarf abspringen – sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne.

Es ist eine großartige Wahl, wenn Sie nach einem Lautsprecher suchen, der auf einem Regal oder einer Oberfläche oder tatsächlich auf einem Bücherregal stehen kann, ob Sie es unauffällig mögen oder nicht, und mit verbesserter Konnektivität im Vergleich zur Originalversion ist es ein Kinderspiel, es zu spielen stimmt durch.

Während der Verlust eines Ledertragegriffs und das Fehlen integrierter Sprachsteuerungsoptionen die Verwendung für einige potenzielle Besitzer einschränken könnten, denken wir, dass der C10-Lautsprecher der zweiten Generation von Audio Pro eine perfekte Wahl für eine ganze Reihe anderer Käufer ist, die dies tun werden Schätzen Sie seine unzähligen Reize.

Audio Pro C10 MkII im Test: Hervorragender Klang für Zuhause

Audio Pro C10 MkII im Test: Hervorragender Klang für Zuhause

4.5 stars - Pocket-lint recommended
Vorteile
  • Sieht toll aus
  • Optionaler Kühlergrill
  • Hervorragender runder Klang
  • Tolle Anschlussmöglichkeiten
Nachteile
  • Keine integrierte Sprachsteuerung

squirrel_widget_6539455

Wählen Sie Ihren Look

  • Magnetisches Gitter (Abdeckung kann abgenommen werden)
  • Maße: 166 x 320 x 180 mm
  • Erhältlich in Schwarz, Weiß und Grau

Die Welt der Heimlautsprecher ist überfüllt, mit intelligenten Lautsprechern von Unternehmen wie Amazon und Google, die mit Sprachassistenten und anderen Funktionen um Regalplätze wetteifern. Trotzdem finden wir, dass viele Mainstream-Lautsprecher bestenfalls ziemlich generisch aussehen.

Pocket-lintAudio Pro C10 MkII Lautsprechertest: Hervorragender Heimklang Foto 7

Genau hier setzen wir mit dem C10 MkII an: Uns gefällt das Aussehen dieses Lautsprechers im Vergleich zum Durchschnitt sehr gut. Er ist klobig und schwer und macht keinen Hehl aus seinem Zweck, egal ob Sie ihn in der grauen Version (wie wir getestet haben) oder in den schwarzen oder weißen Alternativen haben.

Mit seinem Bedienfeld in kontrastierendem Metallic-Finish wirkt der Lautsprecher etwas zurückhaltend, aber das gilt vor allem, wenn das optionale Gitter angebracht ist, das ihm einen stoffbezogenen Retro-Look verleiht.

Wenn Sie das Gitter abnehmen - was dank der magnetischen Kontaktpunkte sehr einfach ist -, verwandelt sich der Lautsprecher in ein modernes und funktionales Gerät, das einen auffälligeren Look bietet. Der Haupttreiber und die beiden Hochtöner sind für alle sichtbar, stolz und laut.

Pocket-lintAudio Pro C10 MkII Lautsprechertest: Hervorragender Heimklang Foto 2

Es ist ein Verdienst von Audio Pro, dass wir uns nie wirklich entscheiden konnten, welches der beiden Designs wir bevorzugen - beide passten perfekt zu bestimmten Stimmungen, so dass wir oft zwischen ihnen wechselten, was man von den meisten Lautsprechern auf dem Markt nicht behaupten kann.

Ein kleiner Verlust im Vergleich zum ersten C10 ist der Ledergriff, der beim ursprünglichen Modell eine große Hilfe beim Aufstellen des Lautsprechers war. Ohne ihn sieht der Lautsprecher jedoch eher wie eine Halterung aus und lässt sich leichter in bestimmte Räume einpassen, so dass wir verstehen, warum er gestrichen wurde.

Der Lautsprecher ist außerdem hervorragend verarbeitet: Nichts biegt sich, es gibt keine Bewegung beim Drücken der Tasten; die gewählten Materialien - ob Metall oder strapazierfähiger Kunststoff - haben eine angenehme Schwere, was darauf hindeutet, dass man sich auf die Haltbarkeit dieses Lautsprechers verlassen kann.

Kompetenter Klang

  • 2x 0,75-Zoll-Hochtöner
  • 1x 5,25-Zoll-Langhub-Tieftöner
  • 45-22.000 Hz Frequenzbereich

Wenn ein Lautsprecher nur gut aussehen müsste, dann wäre die Sache ziemlich einfach. Stattdessen kommt es mehr auf den Klang an - aber Audio Pro hat glücklicherweise die beeindruckende Arbeit wiederholt, die in der ersten Version dieses Lautsprechers gezeigt wurde.

Pocket-lintAudio Pro C10 MkII Lautsprechertest: Hervorragender Heimklang Foto 1

Laut der Dokumentation gibt es einige kleine Verbesserungen, insbesondere eine aktualisierte Bassöffnung, die die tiefen Frequenzen ein wenig reicher macht. Das trägt zu einer Klangleistung bei, die für die meisten Menschen perfekt sein wird.

Obwohl er ein ausgefallenes Aussehen hat, ist die Klangwiedergabe nicht annähernd so ausgefallen: Sie ist einfach sehr warm, ausgewogen und präzise. Das macht es einfach, Instrumente und Spuren in den Songs Ihrer Wahl während einer Hörsession herauszuhören.

Als wir uns Etta James anhörten, waren wir von der Fülle der Wiedergabe begeistert, die mehr als genug Feinfühligkeit bot, um auch leisere Passagen zur Geltung kommen zu lassen, und das blieb auch so, als wir zu moderneren Titeln wie den bassreicheren Alt-J-Stücken der letzten Jahre übergingen.

Pocket-lintAudio Pro C10 MkII Lautsprechertest: Hervorragender Heimklang Foto 3

Wer auf Präzision Wert legt und nicht einfach nur Musik für eine laute Party schmettern möchte, ist mit diesem Gerät gut beraten. Es eignet sich perfekt für entspannte Hörsessions zu Hause und für die Art von Hintergrundwiedergabe, bei der die Gäste die Ohren spitzen, weil die Titel so gut klingen.

Erweiterte Konnektivität

  • Apple Airplay 2, Google Chromecast, Audio Pro Multiroom
  • Bluetooth- und Wi-Fi-Verbindungen (oder kabelgebunden)
  • 6x benutzerdefinierte Voreinstellungstasten

Die größte Verbesserung gegenüber dem ersten C10 kommt unserer Meinung nach, wenn Sie Ihre Musik auf dem MkII wiedergeben. Dank der Cinch-Anschlüsse (und einem Subwoofer-Ausgang, mit dem Sie die Bässe noch weiter verstärken können) haben Sie zwar immer noch die Möglichkeit der kabelgebundenen Wiedergabe, aber die kabellose Konnektivität hat einige großartige Neuerungen erhalten.

Pocket-lintAudio Pro C10 MkII Lautsprechertest: Hervorragender Heimklang Foto 5

Im Wesentlichen sind Apple Airplay 2 und Google Chromecast jetzt beide in den Lautsprecher integriert, sodass Verbindungen von iOS- und Android-Geräten ganz einfach eingerichtet werden können. Die Musikwiedergabe von Ihrem Telefon ist im Großen und Ganzen so einfach wie die Auswahl des richtigen Ausgangs, wenn Sie sich in der Nähe des eingeschalteten Lautsprechers befinden.

Die Verbindung des C10 MkII mit unserem WLAN war mit der brauchbaren (wenn auch nicht sonderlich beeindruckenden) App von Audio Pro leicht herzustellen, über die wir Spotify Connect problemlos nutzen konnten. Das Hinzufügen des Lautsprechers zu einem Multi-Room-Setup ist über jeden dieser Wege ähnlich einfach.

Der Lautsprecher verfügt jedoch nicht über integrierte Mikrofone für die Sprachsteuerung, und die engere Integration mit Google geht auf Kosten der Kompatibilität mit Amazon Alexa, was diejenigen, die Amazons Sprachassistenten bevorzugen, abschrecken mag, aber wir haben kein Problem damit, wenn ein Lautsprecher auf die integrierten Sprachbefehle verzichtet (außerdem können Sie jederzeit Ihr Telefon verwenden).

Pocket-lintAudio Pro C10 MkII Lautsprechertest: Hervorragender Heimklang Foto 10

Die Ergänzungen sind ziemlich große Verbesserungen im Vergleich zu dem, was beim letzten Mal verfügbar war. Sie summieren sich zu einer wirklich soliden Auswahl an Optionen, wobei das Standard-Bluetooth nur als Backup vorhanden ist, falls Sie es brauchen oder ein Gast auf den Lautsprecher streamen möchte.

Zur Erinnerung

Dies ist ein ausgezeichneter Lautsprecher, der Teil eines Multiroom-Systems sein oder eigenständig stehen kann, mit großartigem Klang und hervorragenden Anschlussmöglichkeiten.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Bearbeiten von Mike Lowe.