Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das Creative SXFI Carrier Soundbar-Paket enthält einen kabellosen Subwoofer und ist in der Lage, Dolby Atmos objektbasierten Surround-Sound zu decodieren – zusammen mit Creatives eigener virtueller Super X-Fi-Surround-Technologie für das Hören über kabelgebundene Kopfhörer.

Die Soundbar ist eindeutig auf den Home-Entertainment-Markt ausgerichtet, und obwohl es keine objektbasierte DTS:X-Decodierung gibt, erhalten Sie HDMI 2.1 mit zukunftssicherer Unterstützung für alle Arten von Funktionen - wie 8K-Auflösung (wenn das eine Sache ist), 120 Bilder pro Sekunde, hohe Bildrate (HFR), HDR10+ High Dynamic Range und mehr.

Aber ohne weitere Erweiterungsoptionen - es sind insgesamt 5.1.2-Kanäle, Sie können keine zusätzlichen Lautsprecher hinzufügen - und fehlende Funktionen, darunter keine WLAN-Konnektivität oder damit Sprachassistenten, kann das Angebot von Creative der Konkurrenz standhalten?

Entwurf

  • Soundbar: 880 x 76 x 128 mm; 3,6kg
  • Subwoofer: 225 x 450 x 430 mm; 12,8 kg

Der Creative SXFI Carrier hält die Dinge einfach, mit einem kompakten Hauptgerät, das in Schwarz gehalten ist. Die Seiten sind angewinkelt, um die breiten Lautsprecher aufzunehmen, es gibt auch drei nach vorne gerichtete Lautsprecher und zwei weitere, die nach oben gerichtet sind, um Klänge von der Decke abprallen zu lassen, um die Overhead-Kanäle zu erzeugen.

Es gibt ein separates Gitter für den dedizierten Center-Lautsprecher mit einem Display auf der rechten Seite und einem 3,5-mm-Kopfhöreranschluss auf der linken Seite. Über dem Center-Lautsprecher finden Sie Bedienelemente zum Ein- und Ausschalten, zum Erhöhen und Verringern der Lautstärke, zur Quellenauswahl, zur Modusauswahl und zur Super X-Fi-Einstellung.

Der mitgelieferte Subwoofer verwendet einen seitlich abstrahlenden 10-Zoll-Treiber mit einem Anschluss an der Vorderseite, und Creative behauptet, dass er auf 25 Hz herunterkommen kann – was eine sub-hörbare grollende Güte ist. Der Sub passt ästhetisch zur Haupt-Soundbar-Einheit, und es gibt eine Gesamtverstärkung von 450 W (250 W sind der Soundbar zugeordnet, weitere 200 W treiben den Sub).

Anschlüsse und Steuerung

  • 2x HDMI-Eingang; HDMI-Ausgang mit eARC
  • Optisches digitales Audio; 3,5 mm; USB
  • Bluetooth 5.0 (A2DP)

Der Creative SXFI Carrier beherbergt seine Anschlüsse in einem vertieften Bereich an der Rückseite. Es ist eine anständige Auswahl: Es gibt zwei HDMI-Eingänge und einen HDMI-Ausgang, alle sind HDMI 2.1, d. keine Probleme verursachen), Unterstützung für 8K/4K-Auflösungen, Gaming-Qualität von VRR (variable Bildwiederholfrequenz) und ALLM (automatischer Low-Latency-Modus), HDR10+ und Dolby Vision High Dynamic Range Passthrough.

Es gibt auch einen optischen Digitaleingang, einen 3,5-mm-Analogeingang, einen USB-C-Audioeingang und einen SXFI-fähigen USB-A-Ausgang. Leider gibt es kein WLAN, aber es gibt Bluetooth 5.0 für eine drahtlose Verbindung. Während die Soundbar und der Subwoofer für eine drahtlose Verbindung ausgelegt sind, gibt es an beiden auch eine 3,5-mm-Buchse für eine kabelgebundene Verbindung, falls erforderlich.

Pocket-lintCreative SXFI Carrier Bewertungsfoto 17

Die große mitgelieferte Fernbedienung liegt gut in der Hand und ist somit einfach zu bedienen. Es verfügt über alle Tasten, die Sie benötigen, einschließlich Power, Mute und den Eingängen. Es gibt auch Wiedergabe, Lautstärke und die Menütaste, außerdem können Sie den Bass einstellen und die Super X-Fi-Kopfhörerfunktion einschalten. Schließlich gibt es unten sechs anpassbare Schaltflächen, die mit der mobilen App eingerichtet werden.

Die mobile Creative-App für iOS und Android bietet alle Bedienelemente, Einrichtungsoptionen und einen Kalibrierungsprozess, um die Platzierung und Einstellungen von Soundbar und Subwoofer vollständig zu optimieren. Es verfügt außerdem über erweiterte Einstellungen für benutzerdefinierte Tastenbelegung für Fernbedienung, Subwoofer-Bassanpassung, Auto-Standby, Display-Helligkeit, zusätzliche Ein-/Ausgangseinstellungen und Firmware-Updates.

Merkmale

  • 5.1.2-Kanal-Konfiguration
  • 450W eingebaute Verstärkung
  • Dolby Atmos-Dekodierung
  • SuperWide-Technologie
  • Super X-Fi Kopfhörer-Holografie

Das Hauptmerkmal des Creative SXFI Carrier ist seine Fähigkeit, Dolby Atmos zu decodieren und dank eines 5.1.2-Kanal-Lautsprecherlayouts mit echtem Eintauchen zu liefern. Diese Lautsprecher wurden in Zusammenarbeit mit Dolby entwickelt und verwenden innovative Akustikkonzepte, die darauf ausgelegt sind, die Leistungsgrenzen und Möglichkeiten einer kompakten Soundbar in Bezug auf dreidimensionales Audio zu erweitern.

Pocket-lintCreative SXFI Carrier Bewertungsfoto 2

Alle sieben Lautsprecher und der Sub verfügen über einen eigenen digitalen Signalprozessor-gesteuerten Verstärker. Creative hat seine proprietäre SuperWide-Technologie integriert, die entwickelt wurde, um die Klangbühne von Stereoinhalten zu erweitern, um ein Klangerlebnis zu erzeugen, das viel größer ist als die kompakten Abmessungen der Soundbar.

Obwohl der Carrier DTS:X nicht unterstützt, ist dieses Format angesichts der Dominanz von Dolby beim Audio-Streaming in der Realität immer unwichtiger. Es gibt Unterstützung für Hi-Res-Audio bis zu 24 Bit 192 kHz, aber dies ist auf physische Verbindungen beschränkt, da es kein WLAN gibt. Infolgedessen gibt es auch keine Unterstützung für Apple AirPlay oder Google Chromecast und auch keine Unterstützung für intelligente Assistenten.

CreativeCreative SXFI Carrier Bewertungsfoto 19

Das andere große Feature des Carriers ist die Super X-Fi Headphone Holography-Technologie von Creative. Dies stellt die Klangbühne eines Surround-Lautsprechersystems mit Kopfhörern nach und wendet künstliche Intelligenz an, um sie für ein natürliches Hörerlebnis zu personalisieren. Super X-Fi unterstützt Dolby Atmos und funktioniert mit jedem Kopfhörer über die 3,5-mm-Buchse an der Vorderseite des Carriers (für beste Ergebnisse empfiehlt Creative die Verwendung seiner kabellosen SXFI Theatre-Kopfhörer mit geringer Latenz). Die Ergebnisse sind ziemlich beeindruckend.

Tonqualität

Der Creative SXFI Carrier ist vor allem dank der hervorragenden Remote-App einfach einzurichten. Dies stellt alles auf einfache Weise dar und enthält eine Optimierungsfunktion, bei der Sie die tatsächlichen Entfernungen vom Sweetspot zu Soundbar und Subwoofer sowie die Deckenhöhe eingeben.

Pocket-lintCreative SXFI Carrier Bewertungsfoto 3

Der Carrier kann auf einem Standfuß oder an der Wand montiert werden, stellen Sie jedoch sicher, dass keiner der Lautsprecher blockiert ist. Auch bei den Overhead-Effekten liefert eine niedrig reflektierende Decke die besten Ergebnisse. Dann müssen Sie nur noch Ihr Display und alle Quellen anschließen und schon kann es losgehen.

Als erstes fällt auf, dass der Carrier trotz der relativ kompakten Abmessungen eine wirklich große Klangbühne erzeugt. Die seitlich abstrahlenden Lautsprecher verleihen ihm Breite, während die nach oben gerichteten Lautsprecher sehr effektiv bei der Erzeugung von Sounds über Kopf sind. Halten Sie sich an einen Film wie Midway mit seinem äußerst aggressiven Atmos-Soundtrack, und Sie werden Flugzeuge im ganzen Raum summen lassen.

Die Lieferung ist verständlicherweise frontlastig, da keine hinteren Lautsprecher vorhanden sind, und es gibt leider keinen Upgrade-Pfad, um sie hinzuzufügen, aber es bleibt eine beeindruckende Leistung. Der dedizierte Center-Lautsprecher sorgt dafür, dass die Dialoge klar und fokussiert auf dem Bildschirm bleiben, während der Subwoofer mit seinem großen 10-Zoll-Treiber tief eindringt und ein solides und sehr viszerales Bassfundament erzeugt.

Pocket-lintCreative SXFI Carrier Bewertungsfoto 9

Das Ergebnis von all dem ist eine Soundbar, die in der Lage ist, alles zu verarbeiten, was Sie sich ansehen, egal ob es sich um eine Fernsehsendung oder einen Film handelt. Es eignet sich auch hervorragend zum Spielen, sodass Sie ein beeindruckendes Klangerlebnis genießen können. Der Carrier ist auch bei Musik anständig, obwohl die SuperWide-Funktion dazu neigt, den Eindruck der Stereoabbildung zu trüben und hier am besten vermieden wird.

Beste Lautsprecher für PC-Spieler 2021: Alle Sounds und RGB-Beleuchtung, die Sie jemals brauchen könnten

Erste Eindrücke

Der Creative SXFI Carrier ist eine beeindruckende Soundbar von einem Unternehmen, das normalerweise mit Computerzubehör in Verbindung gebracht wird. Er liefert eine Klangbühne, die deutlich größer ist als seine kompakten Abmessungen, während der 10-Zoll-Subwoofer einige ernsthaft tiefe Bässe erzeugt.

Die Dolby Atmos-Decodierung ist hervorragend, mit einer spürbaren Overhead-Präsenz und einer präzisen Platzierung von Soundeffekten. Der Dialog ist klar und fokussiert, während die SuperWide-Technologie eine umfangreichere Klangbühne an der Vorderseite des Raums bietet.

Die HDMI 2.1-Anschlüsse sind eine nette Geste, die dem Carrier ein gewisses Maß an Zukunftssicherheit verleihen, während die Einrichtung einfach ist - insbesondere mit der hervorragenden Bluetooth-Remote-App. Lediglich das fehlende WLAN enttäuscht und bedeutet auch keine Unterstützung für AirPlay, Chromecast oder Smart Assistants.

Egal, ob Sie fernsehen, einen Film genießen oder spielen, diese Soundbar zaubert Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht. Beeindruckend ist auch die Super X-Fi-Kopfhörer-Holografie-Technologie, die Ihre Ohren scannt, um ein personalisiertes virtuelles Surround-Erlebnis mit allem von Stereo bis Atmos zu schaffen. Diese Funktion hilft dabei, sich abzuheben, aber es ist zu vermeiden, dass es noch viel mehr funktionsreiche Konkurrenz zu berücksichtigen gibt.

Bedenken Sie auch

SonosAlternativen Foto 1

Sonos Arc

Eine naheliegende Alternative, die auch Dolby Atmos bietet, aber kein DTS:X. Zusammen mit dem Sonos-Ökosystem erhalten Sie Wi-Fi, AirPlay 2, Raumkorrektur und integrierte Amazon Alexa und Google Assistant. Es ist kein Subwoofer im Lieferumfang enthalten, aber Sie können einen hinzufügen, und es gibt optionale hintere Lautsprecher für ein volles (wenn auch ziemlich teures) echtes 5.1.2-Kanal-System.

squirrel_widget_3716149

SamsungAlternativen Foto 2

Samsung HW-Q800A

Diese Soundbar liefert ein 3,1.2-Kanal-System mit einem 8-Zoll-Wireless-Sub zu einem ähnlichen Preis. Es gibt Atmos- und DTS:X-Unterstützung sowie Wi-Fi, integriertes Amazon Alexa, eARC, Dolby Vision und HDR10+ Passthrough sowie AirPlay 2. Das ist schwer zu behaupten.

squirrel_widget_4540336

Schreiben von Steve Withers. Bearbeiten von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 20 September 2021.