Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Klipsch baut seit so langer Zeit Lautsprecher, dass immer noch horngeladene Hochtöner verwendet werden, eine altmodischere Methode zur Herstellung dieser High-End-Ausgänge. Dieses 3,1-Kanal-Barbar-Soundbar-System hat dank dieser nachträglich aussehenden Hochtöner eine verbesserte Empfindlichkeit.

Es gibt auch einen separaten kabellosen Subwoofer für eine tiefere Bassausgabe, eine Fernbedienung mit Hintergrundbeleuchtung und eine HDMI-ARC-Verbindung (Audio-Rückkanal für Plug-and-Play-Einfachheit mit einem Fernseher). Ansonsten ist diese spezielle Soundbar jedoch etwas leichtsinnig - der Schwerpunkt liegt auf der Leistung.

Die große Frage: Klingt die Klipsch Bar 48 gut genug, um sich gegen besser spezifizierte Alternativen zu behaupten?

Retro sieht aus

  • Soundbar: 1211 x 73 x 86 mm
  • Sub: 302 x 410 x 410 mm
  • Erhältlich in schwarz

Die Klipsch Bar 48 ist die Definition eines erworbenen Geschmacks. Es wird diejenigen geben, die die markanten Hochtöner mit Horn an beiden Enden lieben werden, und diejenigen, die sofort von ihnen abgeschreckt werden. Wenn Sie den Retro-Look nicht mögen, ist das hart - denn es gibt keinen abnehmbaren Kühlergrill, der sie abdeckt.

1/12Klipsch

Was Sie bekommen, ist eine gut gefertigte Soundbar, die eine einfache rechteckige Form hat und aus Holz besteht, was heutzutage ungewöhnlich ist. Es gibt einen umlaufenden schwarzen Stoffgrill, der die drei Tieftöner und den mittleren Hochtöner abdeckt, während die beiden Hochtöner freigelegt sind, aber ein dunkles Silber-Finish verwenden, um ein bisschen Klasse hinzuzufügen.

Die Bar 48 wird wahrscheinlich keine Designpreise gewinnen, aber ihr Gesamtbild hat eine zeitlose Eleganz, und Klipsch enthält austauschbare Endkappen, die besser zu Ihrem Dekor passen - was eine nette Geste ist. Abgesehen von LED-Anzeigelampen gibt es keine Anzeige, aber oben in der Ecke finden Sie grundlegende Steuerelemente für Leistung, Lautstärke und Eingang.

Klipsch

Der mitgelieferte kabellose Subwoofer besteht ebenfalls aus Holz und hat eine Verarbeitungsqualität, die im Allgemeinen der Haupteinheit entspricht, kombiniert mit einem einfachen schwarzen Finish. Es verwendet einen großen 8-Zoll-Treiber mit Abwärtsfeuerung und einem Bass-Port, um eine ausreichende Low-End-Erweiterung zu gewährleisten. Das Sub sollte sich automatisch mit der Soundbar koppeln, wenn Sie beide zum ersten Mal einschalten.

Eigenschaften

  • 3,1-Kanal-Ausgang
  • 440W Verstärkung
  • Optionale Umgebung
  • Dolby Digital
  • DTS 5.1

Die Klipsch Bar 48 ist in Bezug auf die Funktionen relativ begrenzt, aber das macht es extrem einfach einzurichten. Es ist Plug-and-Play-fähig und bietet eine Lösung, mit der das integrierte Audio Ihres Fernsehgeräts schnell und effektiv aktualisiert werden kann.

Die drei vorderen Kanäle bestehen jeweils aus einem 1-Zoll-Hochtöner mit weicher Kuppel, der mit einem Tractrix-Horn verbunden ist, und zwei 3-Zoll-Tieftöner aus ovalen Faserverbundkegeln. Die Verwendung eines speziellen Center-Lautsprechers sollte sicherstellen, dass der Dialog klar und fokussiert auf den Bildschirm bleibt.

1/12Klipsch

Alle diese Treiber werden separat verstärkt, um eine detaillierte und dynamische Leistung zu erzielen, und das gesamte System verfügt über eine Leistung von 440 W.

Klipsch hat drei Klangmodi integriert: Dialog für mehr Stimmklarheit; Nacht für reduzierten Dynamikbereich, wenn Sie die Dinge ruhig halten müssen; und Surround, um den Effekt der hinteren Lautsprecher virtuell zu erzeugen. Das Unternehmen plant außerdem, DTS Virtual: X über ein USB-Firmware-Update hinzuzufügen.

Die Bar 48 kann verlustbehaftete Dolby Digital- und DTS-Formate mit bis zu 5.1-Kanälen dekodieren. Wenn Sie jedoch ein echtes 5.1-Kanal-System erstellen möchten, müssen Sie die optionalen Surround 3-Rücklautsprecher kaufen (die über einen dedizierten drahtlosen USB-Sender angeschlossen werden).

Anschlüsse und Steuerungen

  • HDMI-Verbindung mit ARC (Audio Return Channel)
  • Optischer digitaler Eingang; 3,5 mm Analogeingang
  • Fernbedienung mit Hintergrundbeleuchtung
  • Subwoofer-Ausgang (für kabelgebundenen Gebrauch)
  • Bluetooth drahtlos

Die Klipsch Bar 48 verfügt über einen ziemlich einfachen Satz von Anschlüssen, die sich in einem vertieften Bereich auf der Rückseite der Soundbar befinden. Es gibt einen einzelnen HDMI-ARC-Anschluss, einen optischen digitalen Audioeingang und einen analogen 3,5-mm-Eingang. Es gibt auch einen USB-Anschluss zum Hinzufügen von drahtlosen hinteren Lautsprechern, einen Eingang für einen IR-Extender und integriertes Bluetooth. Klipsch verfügt über einen Subwoofer-Ausgang, mit dem Sie das drahtlose Sub auf Wunsch mit einem kabelgebundenen Sub aufrüsten oder sogar zwei Subs betreiben können.

Pocket-lint

Es gibt eine Fernbedienung in voller Größe, die eine schöne Abwechslung darstellt, und sie hat vernünftigerweise eine Hintergrundbeleuchtung für den Einsatz im Dunkeln. Der Zapper bietet alle Tasten, die Sie zur effektiven Steuerung der Soundbar benötigen, einschließlich Tasten für Stromversorgung, Lautstärke und Durchlaufen der verschiedenen Eingänge. Es gibt auch eine Stummschalttaste und eine zum Ausschalten der LED-Anzeigelampen sowie zusätzliche Steuerelemente zum Einstellen des Subwoofer-Pegels und zum Auswählen der Modi Dialog, Surround und Nacht.

Tonqualität

Die Klipsch Bar 48 ist ein beeindruckender Klangkünstler, nicht zuletzt dank der Betonung der Klangqualität. Klipsch weiß, was es mit Lautsprechern macht, was aus den drei Front-Firing-Treibern in dieser Soundbar hervorgeht. Die Kombination von Tieftönern und horngeladenen Hochtönern führt zu einer breiten und expansiven Front-Klangbühne mit außergewöhnlichen Detaillierungsgraden.

Klipsch

Der mittlere Bereich ist besonders gut dargestellt und behält viel Tiefe und Klarheit bei, während die Horn-Hochtöner nicht nur eine überlegene Empfindlichkeit bieten, sondern auch die höheren Frequenzen mit einer hohen Klarheit wiedergeben. Die Bar 48 ist zwar nicht jedermanns Sache, aber sie klingt wirklich beeindruckend, egal ob Sie Musik hören oder Ihre Lieblingssendung sehen.

Tatsächlich ist diese Soundbar mit Zweikanal-Stereo so gut, dass es schade ist, dass es nicht mehr Möglichkeiten gibt, Musik zu hören. Sie können die optischen digitalen und analogen Eingänge zusammen mit Bluetooth verwenden, aber der Mangel an Mehrraumfunktionalität oder intelligenter Unterstützung ist eine Schande. Unabhängig davon, für welche Methode Sie sich entscheiden, werden Sie mit einer energischen und unterhaltsamen Leistung belohnt.

Wenn die Bar 48 wirklich einen Mehrwert bietet, können Sie natürlich schnell und einfach die Klangqualität Ihres Fernsehgeräts verbessern. Die Breite des Hauptgeräts eignet sich für eine große Klangbühne, die sich auf beiden Seiten des Bildschirms ausbreitet. Dies ermöglicht nicht nur eine bessere Stereobildgebung mit Musik, sondern führt auch dazu, dass Effekte mit bemerkenswerter Präzision um die Vorderseite des Raums platziert werden.

Klipsch

Der dedizierte Center-Lautsprecher erzeugt einen Dialog, der klar und auf dem Bildschirm verankert bleibt. Egal, ob es sich um Nachrichten, Sport oder Dokumentarfilme handelt, diese Soundbar liefert den Gesang immer mit einer angenehmen Genauigkeit, die garantiert, dass Sie kein einziges Wort verpassen.

Das Hinzufügen eines separaten Subwoofers stellt außerdem sicher, dass der Bass Tiefe und Kraft hat, wodurch eine solide Niederfrequenzgrundlage entsteht.

Wenn es um Filme geht, ergeben all diese Faktoren zusammen eine ausgewogene, ansprechende und lohnende Klangbühne an der Vorderseite des Raums. Selbst bei Anwendung der virtuellen Surround-Verarbeitung gibt es wenig Präsenz auf der Rückseite, aber die gesamte Klangwiedergabe behält viel Dynamik bei und der Bass verleiht LFE (Niederfrequenzeffektkanal) eine größere Wirkung.

Erste Eindrücke

Die Klipsch Bar 48 verzichtet auf moderne Designentscheidungen und objektbasierte Klangqualität, was zu einer ausgesprochen altmodischen Soundbar führt. Dieser fokussiertere Ansatz funktioniert in Bezug auf die Klangqualität, da die drei vorwärts gerichteten Lautsprecher eine offene und detaillierte vordere Klangbühne bilden. Ein dedizierter Center-Lautsprecher sorgt für einen klaren Dialog, während der drahtlose Subwoofer tiefe Bässe liefert.

Der Nachteil dieser No-Nonsense-Philosophie ist, dass die Bar 48 in Bezug auf Funktionen etwas eingeschränkt aussieht. Es gibt keine zusätzlichen HDMI-Eingänge, kein WLAN, keine intelligenten Funktionen und keine Unterstützung für immersive Audioformate wie Dolby Atmos und DTS: X. Wenn jedoch nichts davon zählt und Sie nur eine überlegene Audio-Performance wünschen, ist die Klipsch Bar 48 sicherlich eine Überlegung wert.

Berücksichtigen Sie auch

Sony

Sony HT-ZF9

squirrel_widget_145818

Ein gutes Beispiel für die Soundbar mit zahlreichen Funktionen, die Sie zum gleichen Preis wie die Klipsch Bar 48 kaufen können. Sie verwendet ebenfalls ein 3,1-Kanal-Layout, fügt jedoch eine psychoakustische Dekodierung von Dolby Atmos und DTS: X hinzu. Die Integration von zwei HDMI-Eingängen, Wi-Fi, Chromecast und die Möglichkeit, mit intelligenten Assistenten zu arbeiten, zeigt, was für das Geld noch verfügbar ist.

Samsung

Samsung HW-Q70R

squirrel_widget_148732

Eine weitere gute Alternative. Diese 3.1.2-Kanal-Soundbar unterstützt Dolby Atmos und DTS: X, ohne auf Psychoakustik zurückgreifen zu müssen. Es verfügt außerdem über einen HDMI-Eingang, integriertes WLAN, funktioniert mit Amazon Alexa und unterstützt Multi-Room-Funktionen. Es ist jedoch etwas teurer.

Schreiben von Steve Withers.