Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Die Harman Kardon Citation Bar ist eine 3,1-Kanal-Soundbar, die Teil der Citation-Sound-Produktkollektion des Herstellers ist. Dank eines Lifestyle-freundlichen Finishs sieht es gut aus und verfügt auch über eine integrierte Google Assistant-Sprachsteuerung, sodass es sich auch als intelligenter Lautsprecher eignen kann.

Die Citation Bar wird als einzelne Einheit mit integriertem Subwoofer geliefert und verfügt über einen auffälligen vollfarbigen LCD-Touchscreen. Trotz Google Assistant gibt es auch eine Fernbedienung für nonverbale Steuerelemente sowie drei HDMI-Eingänge und Unterstützung für Chromecast.

Das ist eine solide Reihe von Funktionen, aber für £ 899 ist diese Soundbar nicht billig - vor allem, weil sie kein objektbasiertes Audio wie Dolby Atmos unterstützt und kein separater Subwoofer enthalten ist. Zu diesem Preis gibt es eine besser spezifizierte Konkurrenz, wie zum Beispiel die Polk Command Bar . Bietet die Citation Bar also ein anderes Niveau in Bezug auf die Klangqualität?

Design

  • Maße: 1150 x 64 x 115 mm / Gewicht: 4,1 kg
  • Ausführungen: Erhältlich in schwarz oder grau

Die Harman Kardon Citation Bar hat ein raffiniertes Design und betont einen Wollmischstoff, der die Vorder-, Ober- und Rückseite der Soundbar bedeckt. Dies ist wahlweise in Grau oder Schwarz erhältlich und sowohl schmutzabweisend als auch feuerhemmend. Es verleiht dem Gesamtbild eine angenehme Eleganz, die sich nahtlos in jedes moderne Wohnzimmer einfügt.

1/4Pocket-lint

Die Verwendung von Metallendplatten verstärkt das Gefühl eines Premiumprodukts mit einer insgesamt hervorragenden Verarbeitungsqualität. Es ist jedoch der vollfarbige LCD-Touchscreen, der wirklich Aufmerksamkeit erregt (obwohl er im Sitzen nicht sichtbar ist - aber das ist gut so). Sie können Funktionen auswählen, Ausgänge auswählen oder die Wiedergabe steuern und sogar Albumcover anzeigen, sofern verfügbar.

Eigenschaften

  • 3.1-Kanal-Konfiguration
  • Decodiert: Dolby Digital und DTS
  • Google Assistant integriert

Die Harman Kardon Citation Bar ist dreikanalig aufgebaut und verfügt über einen 20-mm-Hochtöner und zwei 100 x 50-mm-Rennstrecken-Tieftöner für jeden Lautsprecher. Es gibt eine anständige Menge an Leistung, mit 150 W Verstärkung, die die drei antreibt. Dank des Layouts sorgt die Soundbar für eine präzise Stereotrennung, während der spezielle Center-Lautsprecher für einen klaren Dialog sorgt.

Während dieses 3,1-Kanal-Layout bedeutet, dass die Citation Bar sowohl Dolby- als auch DTS-Mehrkanal-Audio verarbeiten kann, unterstützt sie keine objektbasierten Audioformate wie Dolby Atmos und DTS: X. Es fehlen nicht nur aufwärtsgerichtete Treiber, sondern Harman hat sich auch dafür entschieden, nicht den psychoakustischen Weg zu gehen, um die Illusion von immersivem Audio zu erzeugen.

Pocket-lint

Das Fehlen eines separaten Subwoofers führt dazu, dass die Citation Bar nur schwer Unterschalltiefen erreichen kann. Wenn Sie jedoch den Bass verstärken möchten, können Sie das optionale kabellose Citation Sub für £ 699 erwerben. Harman bietet auch die kabellosen Citation Surround-Lautsprecher an (399 GBP). Dies bedeutet jedoch, dass ein einfaches 5,1-Kanal-System fast 2.000 GBP All-In kostet.

Die Überschriftenfunktion ist Google Assistant, der diese Soundbar in einen voll funktionsfähigen Smart-Lautsprecher verwandelt. Als Ergebnis profitieren Sie nicht nur von der Freisprech-Sprachsteuerung, sondern können auch alle Vorteile eines AI-verbesserten Smart-Lautsprechers nutzen. So können Sie der Citation Bar Fragen stellen, Musik abspielen, Ihren Tag organisieren und Ihr Smart Home steuern Geräte und mehr.

Anschlüsse und Steuerungen

  • 3x HDMI-Eingang; HDMI-Ausgang mit ARC
  • Optischer digitaler Audioeingang; 3,5 mm Analogeingang
  • W-lan; Bluetooth; Chromecast

Die Harman Kardon Citation Bar verfügt über eine Reihe von physischen Verbindungen, die sich in drei Aussparungen auf der Rückseite befinden. In der ersten Aussparung befindet sich ein Ethernet-Anschluss für eine Kabelverbindung. Im zweiten Schritt befinden sich ein Anschluss für den mitgelieferten IR-Repeater, ein optischer Digitaleingang, ein 3,5-mm-AUX-Eingang und zwei HDMI-Eingänge. Die letzte Aussparung umfasst einen dritten HDMI-Eingang und einen HDMI-Ausgang mit Unterstützung für ARC (Audio Return Channel).

Wir müssen sagen, es ist eine schöne Änderung, eine Soundbar zu überprüfen, die tatsächlich eine bedeutende Anzahl von HDMI-Eingängen hat. Jede HDMI-Verbindung ist Version 2.0 mit Unterstützung für 4K / 60p, High Dynamic Range (HDR10 und Dolby Vision, jedoch nicht HDR10 +) und HDCP 2.2 (um die Einhaltung der 4K-Übertragung zu gewährleisten).

Pocket-lint

In Bezug auf drahtlose Verbindungen bietet die Citation Bar eine Auswahl an Wi-Fi und Bluetooth sowie Unterstützung für Chromecast. Dies bedeutet, dass Sie mit Chromecast Musik über ein verbundenes Bluetooth-Gerät oder von Ihrem lokalen Wi-Fi-Netzwerk streamen können.

Die Leiste kann über den LCD-Touchscreen gesteuert werden, während zwei physische Tasten direkt darunter die Lautstärke einstellen. Auf der Vorderseite befinden sich außerdem vier LEDs, die den Status von Google Assistant anzeigen: Weiß und langsam blinkend bedeutet, dass Google zuhört. weiß und schnell blinkend bedeutet, dass es reagiert; Bernstein bedeutet, dass das Mikrofon stummgeschaltet ist.

Harman Kardon enthält auch eine intuitiv gestaltete Fernbedienung, die je nach Soundbar entweder in Schwarz oder Grau ausgeführt ist. Oben befinden sich die Eingänge, gefolgt von Lautstärke erhöhen / verringern, Stummschalten, Mikrofon ein / aus, Soundmodi und Google Assistant. Unten befinden sich Wiedergabesteuerungen, Surround- und Nachtmodi sowie Tasten zum Einstellen der Bass- und Audiosynchronisation.

Anspruchsvolle Leistung

Die Karman Kardon Citation Bar eignet sich hervorragend für ein Dreikanalgerät ohne separaten Subwoofer - und profitiert eindeutig von der akustischen Erfahrung des Unternehmens. Insgesamt hat das Audio eine Raffinesse, die zum ebenso stilvollen Aussehen der Soundbar passt. Infolgedessen klingt es besonders gut mit Musik.

Musik hören

Die Citation Bar bietet eine beeindruckende Stereotrennung mit Stereobildern, die eine breite Frontbühne und eine präzise Platzierung der Instrumente bieten. Dank gut spezifizierter Lautsprecher und viel Verstärkung ist das Ergebnis eine wirklich musikalische Darbietung.

Harman Kardon

Der Mittenbereich ist wunderschön gerendert und sorgt dafür, dass der Gesang klar bleibt, während die höheren Frequenzen gut definiert sind und niemals hart oder zischend klingen. Der Klang behält auch eine angenehme Klarheit und Detailtreue bei, wodurch sichergestellt wird, dass die meisten Musikgenres gut klingen.

Der einzige Nachteil ist das Fehlen eines speziellen Subwoofers, der die Tiefe des Schallbereichsausgangs dieser Soundbar einschränkt. Wenn Sie Ihre Musik schwer mögen, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein. Für die meisten Menschen wird die Citation Bar jedoch ihren Zweck als Teil eines Musiksystems mit mehreren Räumen bewundernswert erfüllen.

Fernsehen und Filme schauen

Die Citation Bar ist perfekt für die meisten TV-Shows geeignet und nutzt die drei Frontkanäle voll aus, um eine weitläufige und klar definierte Klangbühne zu liefern. Die Soundbar nutzt ihre Breite und Musikalität, um Hintergrundmusik effektiv wiederzugeben. Es integriert auch seinen eigenen Center-Kanal mit Geschick, um sicherzustellen, dass der Dialog klar und fokussiert auf den Bildschirm bleibt.

Harman Kardon

Infolgedessen klingen weniger anspruchsvolle Shows wie Nachrichten und Sportübertragungen besonders gut, wobei Erzähler und Kommentatoren deutlich zu sehen sind. Wenn es um komplexere Mixe wie TV-Dramen und Filme geht, kann die Citation Bar der Musik Tiefe verleihen, Klarheit im Dialog bewahren und Effekte präzise auf der Vorderseite des Raums platzieren.

Um die Gesamtleistung zu steigern, enthält Harman sechs Klangmodi: Standard (verwendet Originalton), Nachrichten (betont den Dialog), Musik (optimiert den Zweikanal), Filme (verbessert alle drei Kanäle), Nacht (reduziert die Lautstärke mit Dolby-Audio) und Virtual Surround (erzeugt einen Surround-Effekt mit der eigenständigen Soundbar).

Im Allgemeinen erweist sich der Standardmodus als am nützlichsten, da die ursprünglichen Eigenschaften des Klangs beibehalten werden, obwohl Musik auch effektiv ist. Der Nachrichtenmodus ist praktisch, wenn Sie manchmal Schwierigkeiten haben, zu hören, was die Leute sagen, um den Dialog klarer zu gestalten, während der Nachtmodus großartig ist, wenn Sie den Rest des Hauses nicht stören möchten.

Pocket-lint

Der Filmmodus scheint nicht viel hinzuzufügen, und Virtual Surround auch nicht. Dies bringt uns zur Hauptschwäche der Citation Bar: ihrer Unfähigkeit, echte Surround-Präsenz zu liefern. Um fair zu sein, keine Soundbar kann echte Surround-Effekte ohne Verwendung von hinteren Lautsprechern erzeugen, aber das Fehlen objektbasierter Audio-Unterstützung ist angesichts des Preises überraschend.

Das Fehlen eines separaten Subwoofers schränkt auch das Low-End der Soundbar ein, und obwohl dies bei Musik- und Fernsehsendungen weniger problematisch ist, ist dies bei Filmen sehr offensichtlich. Es gibt eine gewisse Basspräsenz, aber die Citation Bar bemüht sich, die von einem modernen Blockbuster erwartete Unterschallwirkung zu erzielen. Infolgedessen klingt Avengers: Endgame alles andere als episch.

Erste Eindrücke

Die Harman Kardon Citation Bar ist eine gut gestaltete Soundbar mit einem Lifestyle-freundlichen Aussehen, das jeden modernen Wohnraum ergänzt. Und es sieht nicht nur schick aus, sondern bietet dank der Integration von Google Assistant auch einen hohen IQ. Wenn Sie ein auffälliges Farbdisplay, drei HDMI-Eingänge, eine effektive physische Fernbedienung sowie Chromecast verwenden, haben Sie ein ziemlich attraktives Angebot.

Diese Soundbar hat auch Strom, mit mehr als genug Verstärkung, um die drei Kanäle anzusteuern. Insgesamt klingt es großartig, aber da es keinen separaten Subwoofer gibt, ist der Bass begrenzt. Es gibt auch keine immersive Audio-Unterstützung von Dolby Atmos oder DTS: X, was zu diesem Preis überraschend ist. Es besteht die Möglichkeit, einen drahtlosen Subwoofer und hintere Lautsprecher hinzuzufügen, was den Preis jedoch noch weiter erhöht.

Insgesamt ist die Citation Bar eine sehr gute Dreikanal-Soundbar, aber zu diesem Preis gibt es günstigere Alternativen. Wenn es ein U-Boot in der Box gäbe, wäre es eine andere Geschichte, da wir vermuten, dass das komplette Kit insgesamt umwerfender sein wird.

Schreiben von Steve Withers.