Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Das britische Audio-Unternehmen Ruark Audio ist am bekanntesten für seine DAB-Digitalradios, wie das ziemlich hervorragende R1 MkIII . Da sich jedoch immer mehr von uns Musik-Streaming-Diensten zuwenden und viele Telefone ihre 3,5-mm-Kopfhöreranschlüsse verlieren, ist die drahtlose Wiedergabe der unvermeidliche Weg.

Vor diesem Hintergrund hat Ruark den drahtlosen MRx-Lautsprecher entwickelt, der in unser digitales Leben passt und eine Reihe von Verbindungsmöglichkeiten bietet (möglicherweise ist kein DAB-Tuner an Bord, aber Sie können trotzdem auf Radio zugreifen).

Unabhängig davon, wie bequem ein Lautsprecher sein mag, hängt sein Erfolg letztendlich von der Klangqualität ab. Und hier beeindruckt Ruark mit den großen, kühnen Klängen des MRx.

Ein schickes britisches Design

  • Reiches Walnussfurnier oder weiches Grau
  • Grauer gewebter Kühlergrill als Standard
  • Quer- oder Hochformat

Ruark Audio-Produkte haben im gesamten Sortiment eine ähnliche Designästhetik: Holz-, Furnier- oder Lackoberflächen im Vordergrund. Ebenfalls ikonisch ist die Lautstärke- und Quellcodeverwaltung RotoDial des Unternehmens. Im MRx vereint sich all diese Designsprache in einem attraktiven, satten Walnuss- oder weichen Grau-Finish, von dem wir glauben, dass es nahtlos in jeden Raum des Hauses passt.

1/9Pocket-lint

Das RotoDial, das in der Mitte der Vorderseite des MRx platziert wird, ist jedoch ziemlich spaltend. Die Platzierung erfolgt hauptsächlich, weil der Lautsprecher horizontal oder vertikal platziert werden kann, sodass sich die Bewegung des Einstellrads je nach gewählter Ausrichtung ändert.

Alle Verbindungsoptionen, die Sie benötigen könnten

  • Unzählige Verbindungsoptionen: Netzwerk, Bluetooth, Auxiliary, Optisch
  • RotoDial physische Kontrolle; Begleiter-App für eine umfassendere Kontrolle

Auf der Rückseite des MRx befinden sich physische Eingänge für Ethernet, Auxiliary, Optical (AUX und Optical sind der gleiche Anschluss, Ruark bietet jedoch einen Adapter für letzteren) und einen USB-Eingang (für Quellmedien). Es gibt auch einen Schalter, mit dem Sie entscheiden können, welchen Kanal der Lautsprecher abspielen soll, wenn Sie ihn an ein zweites Ruark-Produkt anschließen.

Pocket-lint

Der MRx ist ein vollständig angeschlossener drahtloser Lautsprecher. Das bedeutet, dass Sie sich nicht nur auf Bluetooth verlassen müssen, um Ihre Musik zu streamen. Wenn Sie dies jedoch tun, unterstützt der MRx aptX für das Streaming in CD-Qualität. Der MRx kann auch eine Verbindung zum Internet herstellen, entweder über WLAN oder über kabelgebundenes Ethernet. Dies ermöglicht den Zugriff auf Internetradio, Spotify Connect, Tidal, Deezer, Amazon Music und Dateien, die auf einem vernetzten Gerät (NAS) in Ihrem Haus gespeichert sind.

Mit dem Controller auf der Vorderseite können Sie die Quelle zwischen AUX-, Bluetooth- und Netzwerkeingängen wechseln. Für die vollständige Steuerung des Lautsprechers müssen Sie jedoch die begleitende Ruark Link-App herunterladen (verfügbar für Android und iOS). Die App bietet eine umfassendere Steuerung des Lautsprechers in einem visuelleren Format und ermöglicht das Pairing von Ruark zu Ruark-Geräten (mit einem anderen MRx, einem R2 MK3 oder R7 MK3).

Für einen neuen Einstieg in die App-Welt ist es eine clevere Lösung. Unser einziger wirklicher Kritikpunkt ist, dass es ein oder zwei Sekunden dauert, bis die App geladen ist und die Steuerung über den Lautsprecher erfolgt, nachdem sich unser Telefon selbst gesperrt hat (dies hat jedoch keinerlei Auswirkungen auf die Wiedergabe).

Kontrollierter, raumfüllender Sound

  • 2x 75mm Treiber
  • 55Hz - 20kHz Bereich

Der MRx ist, dass es laut werden kann. Und wir meinen wirklich sehr, sehr laut.

Wenn Sie über Bluetooth streamen, reagiert der Lautsprecher nicht nur auf die Lautstärke Ihres angeschlossenen Geräts, sondern verfügt auch über einen eigenen Lautstärkeregler, um die Lautstärke noch weiter zu verbessern. Einige Lautsprecher können unter dem Druck hoher Lautstärken knacken, beim Ruark jedoch nicht: Während unserer Tests wurde er kein einziges Mal verzerrt.

Pocket-lint

Unabhängig davon, ob Sie sich für eine vertikale oder horizontale Platzierung entscheiden, verhindert der mitgelieferte Ständer, dass das Hauptgerät Oberflächen berührt, wodurch auch Vibrationen reduziert werden. Ein ordentlicher Trick.

Es ist nicht nur die Lautstärke, die wir lieben, sondern auch das allgemeine Klangprofil. Sie können feststellen, dass Ruark Audio aus Hi-Fi-Wurzeln stammt (das Unternehmen wurde 1985 gegründet und seine ersten Lautsprecher wurden ein Jahr später in den Handel gebracht), da der Sound des MRx eine echte Raffinesse aufweist. Die Frequenzen kommen alle in Harmonie zusammen.

Es gibt auch reichlich Bass, obwohl der Ruark das Ultra-Low-End-Material nicht mit der gleichen Kapazität aufnehmen kann wie der B & O Beolit 17, der in Bezug auf Größe, Klang und Preis der wahrscheinlichste Konkurrent ist.

Beim Testen des MRx haben wir alle Arten von Musik gehört. Es gibt unzählige Beispiele, die die Dynamik des Sprechers gezeigt haben: 65daysofstatics Prisms sind ein großartiger Test dafür, gehen in kurzen Stößen von leise zu laut und treten dann mit dem Beat für ein aufregendes Hören ein.

Pocket-lint

Canopée des französischen Musikduos Polo & Pan zeigt, wie breit und kontrolliert auch die Klanglandschaft des MRx ist. Der Song besteht aus mehreren Instrumenten, aber wir können jedes leicht platzieren, während der Gesang zentral und knackig bleibt, ohne dass die Position zwischen Bass und Höhen durcheinander gebracht wird.

Erste Eindrücke

Insgesamt sind wir vom Ruark Audio MRx sehr beeindruckt. Es liefert großartigen Sound, viel Konnektivität und ein ansprechendes Design.

Die Platzierung des RotoDial mag eine spaltende und geteilte Meinung sein, aber wir mögen, wie der MRx sowohl in vertikaler als auch in horizontaler Platzierung aussieht. Es ist sicherlich vielseitig.

Die Konkurrenz zu diesem Preis ist jedoch weit verbreitet. Mit dem B & O Beolit 17, das Portabilität und niedrigere Bassfrequenzen für das gleiche Geld bietet - wenn auch mit weitaus weniger Konnektivitätsoptionen -, streicheln Sie möglicherweise Ihr Kinn, ob britisches oder dänisches Design für Sie vorzuziehen ist. Verbringen Sie wieder etwas mehr und das Sonos Play 5 bietet ein modernes Design und einen boomenden Sound.

Wo der Ruark potenzielle Käufer überzeugen wird, liegt in seiner Klangqualität. Die Dynamik des Klangprofils ist großartig, der Bass ist nicht überwältigend, die Lautstärke ist massiv und die Klanglandschaft wunderbar breit. Es ist alles fachmännisch gemacht und leicht zu empfehlen.

Berücksichtigen Sie auch

Pocket-lint

B & O Play Beolit 17

Der Beolit 17 ist ein in Größe und Preis vergleichbarer Lautsprecher mit skandinavischem Design und Klang vom Feinsten. Es liefert einen lauten, dröhnenden Klang und hält tagelang - oder Sie können es an die Wand anschließen und als kabelgebundenen Lautsprecher verwenden. Es verfügt jedoch nicht über die gleiche Anzahl an drahtlosen Verbindungen wie das MRx, wobei Bluetooth Ihr Hauptanrufport ist.

Sonos Play 5

Wenn Sie etwas mehr ausgeben müssen, bietet der größte Lautsprecher von Sonos ein anspruchsvolleres Design und einen boomenden Sound.

Schreiben von Max Langridge.