Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Warner Classic hat die wachsende Musiksammlung von Dolby Atmos erweitert .

Die 3D Classical Collection umfasst 35 Titel, die vom London Philharmonic Orchestra und Chor in den Abbey Road Studios aufgenommen wurden. Es ist derzeit exklusiv bei Amazon Music erhältlich, einem der wenigen Streaming-Dienste, die Atmos bisher unterstützen.

Es gibt Werke von Beethhoven, Mozart, Dvorak und Tschaikowsky sowie 22 weitere Komponisten, die alle gemischt sind, um ein umfassendes Surround-Erlebnis zu bieten.

"Unser Ziel war es, sicherzustellen, dass jeder Track den Vorteil einer Live-Performance bietet", sagte der Dirigent Ben Gernon. Dolby Atmos ermöglichte es ihm, "das elektrisierende Gefühl zu erzeugen, in der Musik zu leben".

Leider gibt es derzeit nur wenige Möglichkeiten, Musik in Dolby Atmos zu genießen. Wie Inside CI feststellt, ist der einzige einfache Weg ein Amazon Echo Studio-Smart-Lautsprecher , der die gleiche Alexa-Funktionalität wie andere Echo-Geräte bietet, aber auch fünf interne Lautsprecher enthält.

Das gibt Ihnen immer noch nicht das gesamte Atmos-Erlebnis, aber es bietet Mehrkanal-Audio.

Sonos hat kürzlich bestätigt, dass seine Sonos Arc-Soundbar , die hochladende Dolby Atmos-Lautsprechereinheiten enthält, zu einem späteren Zeitpunkt mit gestreamten Atmos-Audiospuren kompatibel sein wird.

Andere Hersteller werden sicherlich folgen.

Schreiben von Rik Henderson.