Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - TCL treibt seine Expansion in unsere Wohnzimmer mit einer Dolby Atmos-Soundbar voran, die anders als die Norm aussieht.

Die Ray-Danz-Soundbar der TCL 9-Serie mit Dolby Atmos (TS9030) wird in den nächsten Wochen (Mai 2020) "weltweit" erhältlich sein und wurde für ihre "innovative" akustische Reflektortechnologie mit dem IF Design Award ausgezeichnet.

Das 3.1-Soundsystem, das mit einem separaten drahtlosen Subwoofer ausgestattet ist, verfügt über einen dedizierten Center-Kanal und die firmeneigene Ray-Danz-Technologie von TCL , die Audio über zusätzliche nach hinten abgewinkelte Lautsprecher überträgt, um die Klangbühne zu erweitern.

TCL

Die Dolby Atmos-Verarbeitung ist an Bord, aber die Leiste scheint keine nach oben schießenden Treiber zu haben, um Ihnen zusätzliche Höhe zu verleihen.

Verwendet stattdessen die breitere Soundfield-Technologie, um Sie besser in ein Seherlebnis einzutauchen.

Die Leiste wurde für die Verwendung mit 55-Zoll-Fernsehgeräten und höher entwickelt, einschließlich des markeneigenen erschwinglichen 65-Zoll-Fernsehgeräts TCL EP658X1 . Sie verfügt über HDMI-ARC-Konnektivität sowie Bluetooth-, USB-, optische und zusätzliche Audio-Konnektivität.

Es kann eine maximale Gesamtleistung von 540 W liefern.

Die Preise für die TCL Ray-Danze-Soundbar sind noch nicht verfügbar, werden jedoch aktualisiert, sobald wir mehr wissen.

"TCL wird seine starken Fähigkeiten in der Audio- und vertikalen Integration nutzen, um den Verbrauchern zu Hause eine überlegene Klangqualität zu bieten. Wir verbessern das Leben der Menschen durch intelligente Produkte und Premium-Erlebnisse weiter", sagte Kevin Wang, CEO des Unternehmens.

Schreiben von Rik Henderson.