Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Mit immer mehr Kinoerlebnissen zu Hause verbessern Soundbars ihr Spiel, um die Art von High-End-Produkten zu liefern, die sich die Leute wünschen.

Sonys Flaggschiff 2021, die HT-A7000, ist eine solche Soundbar: Sie kann 7.1.2-Ausgangskanäle liefern – das sind fünf Frontlautsprecher, darunter zwei nach oben gerichtete Overhead-Ausgänge; ein eingebauter Woofer für Zentralbass; und zwei Beam-Hochtöner für verbesserten Surround- und Dekodierung von Dolby Atmos und DTS:X objektbasiert kodierten Soundtracks.

Alles aus einer Bar. Es sei denn, Sie möchten all-in gehen, denn der HT-A7000 ist in gewisser Weise modular: Ein separater Subwoofer, der SA-SW5, kann echten Subbass hinzufügen (es gibt eine kleinere Option, den SW-SW3) ; während die kabellosen hinteren Lautsprecher SA-RS3S auch für echten punktgenauen Surround-Sound hinzugefügt werden können.

Der HT-A7000 verfügt über eine Reihe von Anschlüssen, um Passthrough für alles zu gewährleisten, was wichtig ist: HDMI eARC verarbeitet alle üblichen Verdächtigen, einschließlich Dolby Vision, 8K-Auflösung und 120fps hoher Bildrate (HFR) für 4K-Inhalte.

Andere High-End-Funktionen werden dank integriertem Chromecast, Wi-Fi, Bluetooth, AirPlay 2 und Alexa-Sprachsteuerung unterstützt. Es gibt nichts unversucht, wenn es um Funktionen geht.

Der HT-A7000 wird im September zum Preis von 1.200 £/1.300 € auf den Markt kommen. Die hinteren SA-RS3S-Lautsprecher werden dazu £450/€500 hinzufügen. Und der Subwoofer SA-SW5 wird £700/€800 hinzufügen – oder kleiner gehen, wobei der SW-SW3 £450/€500 kostet. Gesamtpreis des Pakets: £2350/£2100//€2600/€2300.

squirrel_widget_5760259

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Schreiben von Mike Lowe. Ursprünglich veröffentlicht am 21 Juli 2021.