Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dolby Atmos entwickelt sich immer schneller zu einem Audiostandard für den Haushalt, und wir stimmen dem von Herzen zu.

Das neueste Home-Entertainment-Kit ist das Sony HT-G700, eine 3.1-Soundbar und ein kabelloser Subwoofer, die sowohl Dolby Atmos als auch DTS: X für ein noch intensiveres Heimkinoerlebnis umfassen.

Sony hat mehrere Soundbars im Programm, darunter ein paar, die Anfang dieses Jahres auf der CES angekündigt wurden. Dazu gehört jedoch ein neuer, dedizierter Center-Kanal, der potenziell nach vorne gerichtete Vocals und Effekte deutlicher macht.

Dieser und der linke und rechte Kanal werden auch in Verbindung mit Sonys proprietärer Vertical Surround Engine verwendet, um die Höheneffekte für Dolby Atmos und zusätzliche Surround-Assistenten von DTS: X zu erstellen.

Es ist außerdem mit der Immersive AE-Technologie (Audio Enhancement) von Sony ausgestattet, mit der normale Stereospuren auf virtuellen Surround (bis zu 7.1.2) hochskaliert werden können. Zu den Verbindungen gehören HDMI eARC und Bluetooth.

Der HT-G700 wird im Mai zum Preis von 450 GBP (540 EUR) erhältlich sein.

squirrel_widget_239426

Sony

Ebenfalls angekündigt ist der Sony HT-S20R, ein günstigeres Soundbar-, Sub- und Hecklautsprecherset mit einer Gesamtleistung von 400 W und HDMI / Bluetooth-Konnektivität.

Es wird auch im Mai erhältlich sein und kostet £ 250 (€ 300).

squirrel_widget_239438

Schreiben von Rik Henderson.