Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sonos könnte eine neue Soundbar ankündigen, die den Codenamen Fury trägt und als Modell S36 bekannt ist. Einem neuen Bericht zufolge wird sie unterhalb der 449 Dollar teuren Beam und dem 899 Dollar teuren Flaggschiff Arc angesiedelt sein.

Um mit Vizio und anderen preisgünstigen Konkurrenten zu konkurrieren, wird Sonos laut The Verge voraussichtlich ein Produkt für rund 249 Dollar auf den Markt bringen. Es könnte sogar am 7. Juni auf den Markt kommen. Wenn es auf den Markt kommt, wird es angeblich in Schwarz und Weiß angeboten werden. Es wird kompakter sein als der Sonos Beam, aber weniger Lautsprecher haben und kein Dolby Atmos bieten. Es wird jedoch Dolby Digital Surround Sound haben.

Außerdem fehlen die eingebauten Mikrofone für die Sprachassistentenfunktionalität, so dass Sonos diese Soundbar wahrscheinlich für Fernsehen und Musik ohne die intelligenten Funktionen oder den Schwung anpreisen wird. Möglicherweise gibt es nicht einmal einen HDMI-Anschluss an diesem Produkt.

Wenn Sie jedoch andere kompatible Sonos-Lautsprecher besitzen, können Sie daraus ein 5.1-System machen. Sonos erwartet sogar, dass Sie das Gerät mit dem High-End-Lautsprecher Sonos Arc koppeln. Es wurde sogar eine Wandhalterung entwickelt, mit der Fury vertikal montiert werden kann. Er kann aber auch in der normalen horizontalen Ausrichtung montiert werden. Denken Sie daran, dass Sonos Fury noch nicht offiziell angekündigt hat, und dass sich der Name zweifellos noch ändern wird, bevor das Gerät offiziell auf den Markt kommt.

Beste Black Friday 2021 Lautsprecher-Angebote: Welche kabellosen Lautsprecher sind rabattiert?

Laut The Verge befinden sich noch weitere Produkte bei Sonos in der Entwicklung, darunter ein kleinerer, günstigerer Subwoofer und kabellose Kopfhörer.

Schreiben von Maggie Tillman.