Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Besitzer des Sonos Arc und/oder des neuen Sonos Beam (Gen 2) können vor Ende 2021 Dolby Atmos-Musik streamen.

Sonos hat bestätigt, dass es "später in diesem Jahr" Unterstützung für Dolby Atmos-Musikstreaming sowie Ultra HD-Tracks über Amazon Music hinzufügen wird. Die Plattform wird auch Unterstützung für die Dekodierung von DTS Digital Surround Sound erhalten – etwas, das von der AV-Community stark nachgefragt wird.

Es ist noch nicht bekannt, ob die Marke in Kürze auch Apples Spatial Audio mit Dolby Atmos unterstützen wird .

Dies ist jedoch ein wichtiger erster Schritt, um Dolby Atmos-Nur-Audio-Aufnahmen auf kompatible Sonos-Lautsprecher zu übertragen. Darüber wurde während der Einführung des Arc im Mai 2020 gesprochen, also sicherlich ein willkommenes Feature.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Neben ausgewählten Spatial Audio-Tracks von Apple Music ist Amazon Music derzeit der einzige Dienst, der Dolby Atmos vollständig unterstützt. Es ist als Teil eines Amazon Music HD-Abonnements erhältlich, das jetzt allen Abonnenten von Amazon Music Unlimited ohne zusätzliche Kosten zur Verfügung steht.

Amazon Music Unlimited kostet 7,99 £ / 7,99 $ pro Monat (oder 79 £ / 79 $ pro Jahr). Erstabonnenten können den Dienst drei Monate lang kostenlos testen (im Rahmen eines zeitlich begrenzten Angebots).

Dolby Atmos-Musik über Amazon Music ist derzeit nur über den Echo Studio- Lautsprecher hörbar.

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

Schreiben von Rik Henderson.
Abschnitte Sonos Lautsprecher