Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sonos hat einen Ersatz für seine Playbar- Soundbar angekündigt. Diesmal sind Dolby Atmos und intelligente Assistenten dabei.

Der Sonos Arc ist eine 5.0.2-Leiste mit HDMI eARC und einem völlig neu abgestimmten Erlebnis über die Playbar.

Es kommt mit einer neuen Designästhetik, mit schlanken, gebogenen Kanten und abgerundeten Enden, die dem Sonos Move-Lautsprecher ähneln, wenn Sie das von oben betrachten. Dies verbindet die neue Bar mit dem Rest der Sonos-Familie .

Im Inneren befinden sich 11 digitale Class-D-Verstärker mit acht elliptischen Tieftönern und drei Hochtönern mit Seidenkuppel.

Sonos

squirrel_widget_238693

Drei der Fahrer zeigen nach links, in die Mitte und nach vorne, um eine direkte Klanglandschaft zu erhalten. Es gibt zwei - einen an beiden Enden abgewinkelten -, um die Breite der Kanäle bereitzustellen. Für Dolby Atmos-Höhenkanäle gibt es zwei nach oben abgewinkelte Kanäle.

Als Sonos- Lautsprechersystem stellt es eine Verbindung zur Sonos-Software her - in diesem Fall zum bevorstehenden Sonos S2 - und kann mit anderen Sonos-Lautsprechern und -Geräten im Haushalt verbunden werden.

Es bietet außerdem integrierte Unterstützung für Alexa und Google Assistant sowie vier Fernfeldmikrofone an Bord, mit denen Sie Ihre Befehle genau hören können.

Im Gegensatz zur Playbar, die ersetzt wird und nur einen optischen digitalen Audioeingang bietet, ist der Arc HDMI eARC-kompatibel, sodass Sie ihn über einen HDMI-Anschluss von Ihrem Fernseher oder AV-Receiver mit Audio versorgen können. HDMI eARC wird für die Dolby Atmos-Wiedergabe benötigt. Sie können die Leiste jedoch auch über einen Adapter an einen Fernseher anschließen, der HDMI ARC oder optisch unterstützt.

1/7Sonos

Wenn Sie über HDMI verbunden sind, können Sie den Arc mit Ihrer TV-Fernbedienung über HDMI CEC steuern. Alternativ können Sie wie in der Playbar auch IR-Befehle verwenden.

Die Apple AirPlay 2-Unterstützung ist integriert und die Soundbar funktioniert auf einem TV-Ständer genauso gut wie an der Wand (über eine optionale zusätzliche Wandhalterung, die der Arc sofort erkennt und die Sound-Signatur anpasst).

Ein 10/100-Ethernet-Anschluss befindet sich ebenfalls am Lautsprecher, oder Sie können ihn drahtlos mit 2,4-GHz-WLAN verbinden.

Wenn Sie einen Sonos Sub- und / oder Sonos One / Play: 1-Lautsprecher hinzufügen, können Sie ein echtes 5.1.2-Kanalerlebnis mit tatsächlichen und nicht virtuellen Rears / Surrounds erzielen.

Der Sonos Arc ist ab sofort in Schwarz oder Weiß vorbestellbar und wird ab dem 10. Juni in zahlreichen Ländern der Welt ausgeliefert. Der Preis beträgt £ 799 / $ 799 / € 899, der optionale Wandhalterung £ 79 / $ 79.

Schreiben von Rik Henderson.