Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sonos hat einen eigenen Streaming-Dienst gestartet, der für alle Benutzer alter und neuer Sonos-Lautsprecher kostenlos ist.

Sonos Radio ist eine werbefinanzierte Plattform und bietet uneingeschränkten Zugriff auf mehr als 60.000 digitale Radiosender aus der ganzen Welt, von Partnern wie TuneIn sowie Global und Radio.com in den USA, die in Kürze hinzugefügt werden.

Es gibt auch Sonos-Stationen - mehr als 30 handverlesene Musiksender aus verschiedenen Genres. Und Sonos Sound System, eine werbefreie Plattform für neue und bekannte Musik und Geschichten hinter den Kulissen.

Sonos

Es beherbergt auch exklusive, werbefreie Sender, die von Musikern und Künstlern kuratiert wurden. Der erste wurde von Radiohead-Frontmann Thom Yorke zusammengestellt.

Weitere Künstlerstationen, die in den kommenden Wochen hinzugefügt werden sollen, sind eine von David Byrne von Talking Head und eine von Brittany Howard, der Singer / Songwriterin, die zuvor von Alabama Shakes stammt.

Jeder von ihnen wird Songs auswählen, die seine Karriere beeinflusst haben, sowie Tracks, die sie heute inspirieren. Wie Yorke es ausdrückt, hat er Tracks ausgewählt, die "mich faszinieren oder bewegen, mich besessen, herausfordern, neue Türen öffnen, mich an das erinnern, was ich vielleicht vergessen habe, wahnsinnig komplex oder elegant einfach, gewalttätig, lustig, chaotisch, schwer oder Licht. Was auch immer mich im Grunde über den Kopf getroffen hat. "

Der Sonos Radio-Dienst wird jetzt als Update für die Sonos-App für Mobilgeräte eingeführt und kann dann über die Lautsprecher und Geräte des Unternehmens abgespielt werden.

Es wird von allen Sonos-Kits unterstützt, einschließlich der älteren Ausrüstung, die ab Juni weiterhin an einer eigenen Version der Sonos-Systemsoftware funktioniert .

Schreiben von Rik Henderson.