Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sonos hat ein Trade Up-Programm gestartet, mit dem Besitzer einiger älterer Sonos-Lautsprecher einen Rabatt erhalten, wenn sie auf neuere Geräte im Sonos-Portfolio aktualisieren.

Sonos hat vor über einem Jahrzehnt erstmals Lautsprecher und Komponenten wie Play: 5 , Connect und Connect: Amp der ersten Generation herausgebracht. Diese Geräte wurden inzwischen ersetzt und bieten mehr Funktionen, mehr Leistung und bessere Technologie.

Obwohl Sonos sich hervorragend für die Veröffentlichung von Softwareupdates eignet, die ältere Geräte weiterhin verbessern, gibt es einige Funktionen, die mehr als nur ein Softwareupdate erfordern, z. B. die Unterstützung von Apples AirPlay 2 .

Das Sonos Trade Up-Programm wurde entwickelt, um Kunden, die ihre älteren Sonos-Produkte aktualisieren, mit einem Rabatt von 30 Prozent auf jedes neue Sonos-Produkt für jedes ersetzte Originalprodukt zu belohnen.

Zum Start werden berechtigte Produkte im Rahmen des Trade Up-Programms mit Connect, Connect: Amp, ZP80, ZP90, ZP100, ZP120 und Play: 5 der ersten Generation gestartet. Es ist derzeit nicht klar, ob das eingestellte Play: 3 möglicherweise in diese Liste aufgenommen wird, und möglicherweise sogar das Play: 1 in der Zukunft, da es keine AirPlay 2-Unterstützung bietet.

Wenn Sie eines der in Frage kommenden Produkte haben, besuchen Sie sonos.com/tradeup (USA) oder in Großbritannien und folgen Sie den Anweisungen , um sich für den Trade Up-Rabatt zu registrieren. Finden Sie den besten Weg, Ihr altes Produkt zu recyceln, und lesen Sie die Bedingungen und Bedingungen .

In unserer separaten Funktion können Sie alles darüber lesen, welcher Sonos-Lautsprecher für Sie am besten geeignet ist. In unseren Tipps und Tricks finden Sie außerdem eine Funktion, mit der Sie Ihr Sonos-System optimal nutzen können .

Schreiben von Britta O'Boyle.