Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Qualcomm hat Details zu einer neuen Funktion namens Broadcast Audio bekannt gegeben, die Teil des neuen mobilen Snapdragon 845-Prozessors ist. Mit Broadcast Audio kann ein Bluetooth-Quellgerät, z. B. ein Smartphone, Audio mit nahezu perfekter Synchronisation gleichzeitig an mehrere Bluetooth-Lautsprecher oder Kopfhörer übertragen.

Die neue Funktion sollte den aktuellen Multiroom-Lautsprechern, die auf Wi-Fi angewiesen sind, um Audio an mehrere Lautsprecher in einem Raum oder zu Hause zu übertragen, direkt Konkurrenz machen und den Zugriff auf Multiroom-Audiodaten erleichtern.

Laut Qualcomm wird die Verwaltung von Geräten mit Broadcast Audio unglaublich einfach sein, und das Einstellen und Koppeln mit einem Smartphone sollte ebenfalls ein Kinderspiel sein. Das Unternehmen hat nicht angegeben, wie viele Geräte gleichzeitig Audio empfangen können, obwohl Anthony Murray, Senior Vice President und General Manager für Sprache und Musik bei Qualcomm Technologies International, Ltd, sagt, dass "hundert" Teenager möglicherweise dasselbe hören könnten Lied über Kopfhörer als "stille Disco".

Murray fügt hinzu: "Qualcomm Technologies erweitert weiterhin die Grenzen dessen, was mit drahtlosen Audiotechnologien möglich ist, und Broadcast hilft Verbrauchern, ihre Musik auf neue und aufregende Weise direkt von ihrem Mobiltelefon aus zu teilen."

Qualcomm hat es möglich gemacht, Broadcast Audio als Funktion zu Geräten hinzuzufügen, die bereits mit dem Snapdragon 845 SoC entwickelt wurden. Wir können also davon ausgehen, dass es nächste Woche auf dem Mobile World Congress auf dem Handy erscheint, beispielsweise beim Samsung Galaxy S9 und S9 +.

Schreiben von Max Langridge.