Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Panasonic hat zwei Soundbar- Modelle angekündigt, die Dolby Atmos und DTS: X anbieten, eines mit Technics-Tuning, um die Leistung Ihres TV-Audios zu steigern und Ihnen ein noch intensiveres Klangerlebnis zu bieten.

Der HTB900 erhält diese Technik als Flaggschiff und möchte sowohl Ihre Musik als auch Ihre Filme verbessern. Gleichzeitig bietet er 505 W Sound über sechs 65-mm-Mitteltöner mit Frontfeuer, die von zwei Hochtönern unterstützt werden.

Es bietet außerdem eine breite Palette an Konnektivität, unterstützt Google Assistant und verfügt über eine integrierte Chromecast-Funktion, sodass Sie Inhalte von Ihrem Telefon aus problemlos von Diensten wie Spotify oder Google Play Music an das Telefon senden können.

Der HTB700 macht mit 376 W von drei 65-mm-Mittelklasse-Treibern einen kleinen Schritt nach unten, und diese Version unterstützt Google Assistant nicht.

Beide sind mit einem 16-cm-Wireless-Subwoofer ausgestattet und bieten 2x HDMI-Eingang und einen HDMI-Ausgang (ARC) mit Unterstützung für 4K-Passthrough sowie Unterstützung für Bluetooth.

Beide verfügen über hochfahrende Lautsprecher, mit denen das Audio für die Höhenkanäle von der Decke reflektiert werden kann, um ein beeindruckendes Dolby Atmos-Klangerlebnis zu erzielen. Beide können an der Wand montiert werden und beide sind mit einem schwarzen Stoffgitter für einen zeitgemäßen Look versehen.

Wir haben einige Testinhalte auf dem HTB900 abgetastet und es klang schön und reichhaltig, mit merklichem Eintauchen, obwohl der Raum, in dem wir hörten, nicht ideal für die Atmos-Wiedergabe war.

Mit mehr Fernsehgeräten in der 2019er-Reihe von Panasonic, die Dolby Atmos unterstützen, können Sie diese Soundbars mit Atmos-fähigen Fernsehgeräten koppeln, um das Audio-Angebot unabhängig von der Quelle optimal zu nutzen.

Die neuen Soundbars werden ab Juni 2019 erhältlich sein, aber es gibt derzeit keine Preisangaben.

Schreiben von Chris Hall.