Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - JBL hat eine neue Erweiterung seiner Soundbar-Familie angekündigt, die virtuelle Dolby Atmos einführt, um den Eindruck von Kanälen mit zusätzlicher Höhe zu erwecken.

Die JBL Bar 5.0 bietet durch die Harman Multibeam-Technologie ein "3D-Surround-Sound" -Erlebnis, während das Unternehmen behauptet, dass seine vier passiven Strahler genug Punch und Bass bieten, damit Benutzer keinen separaten Subwoofer benötigen.

Neben dem virtuellen Dolby Atmos-Effekt und dem gestrahlten Surround-Sound verfügt die Bar 5.0 über integrierte Unterstützung für Alexa Multi-Room Music (MRM). Apple AirPlay 2 und Chromecast werden ebenfalls unterstützt, während Bluetooth auch für drahtlose Musik integriert ist Streaming von iPhone, Android oder einem anderen kompatiblen Gerät.

"Der JBL Bar 5.0 MultiBeam wurde mit industriellen Elementen gebaut, die ein elegantes, modernes Aussehen aufweisen. Er ist eine willkommene Ergänzung für jeden Haushalt", sagte Dave Rogers, Präsident von Harman Lifestyle Audio.

"Neben einem verbesserten kompakten Design und zusätzlichen technologischen Merkmalen rundet diese Soundbar die JBL Bar-Serie ab und bietet den Verbrauchern eine zusätzliche Ebene an Innovation und Benutzerfreundlichkeit."

Der JBL Bar 5.0 Multibeam ist ab Frühjahr 2021 in Großbritannien für 349,99 £ erhältlich. Es wird zuvor im Februar in den USA veröffentlicht. Die US-Preise müssen noch bekannt gegeben werden.

Schreiben von Rik Henderson.