Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - JBL hat drei drahtlose Lautsprecher mit integriertem Google Assistant angekündigt. Die Leistung und der Akkuladestand variieren je nach Lautsprecher. Alle bieten jedoch Sprachsteuerung für die Musikwiedergabe, Beantwortung von Fragen und Steuerung anderer verbundener Smart-Home-Produkte.

Alle drei bieten außerdem integrierte Chromecast-Unterstützung für einfaches Musik-Streaming über WLAN, hochauflösende Audio-Unterstützung und Bluetooth für das Streaming von allen Arten von Mobilgeräten und Computern. Für das Streaming in mehreren Räumen können mehrere Link-Lautsprecher über WLAN miteinander verbunden werden.

Der Link 10 ist das Einstiegsmodell der Familie, hat eine Leistung von 2 x 8 Watt und eine Akkulaufzeit von fünf Stunden. Es kann Ihnen für £ 150 gehören. Der Link 20 bietet mit 10 Stunden die doppelte Akkulaufzeit und erhöht die Audioausgabe auf 2 x 10 Watt Leistung. Es verlangt eine Prämie von 30 £ gegenüber dem Link 10 mit einem Preis von 180 £. Der Link 10 und der Link 20 profitieren außerdem von einer wasserdichten IPX7-Beschichtung, sodass sie Spritzer am Pool überstehen können.

Der dritte Lautsprecher in der Familie ist nicht der Link 30, sondern der Link 300. Es handelt sich um einen Nur-Netz-Lautsprecher, sodass Sie nicht wie die anderen mit Ihnen unterwegs sein können, sondern das Opfer, gefesselt zu sein an der Wand belohnt Sie mit einer stärkeren Leistung von 50 Watt. Der Link 300 ist für 250 Pfund erhältlich. Alle drei werden später im Herbst veröffentlicht.

Schreiben von Max Langridge.