Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Harman von Samsung bringt seinen JBL Pulse 3 nach Europa.

Der auf der CES 2017 erstmals vorgestellte Bluetooth-Lautsprecher sorgte aufgrund seiner integrierten Lichtshow für Schlagzeilen. Die Marke JBL von Harman hat auch den Mesh-Grill früherer Pulse-Lautsprecher über Bord geworfen und eine haltbare halbtransparente äußere Kunststoffschale verwendet, die dem Lautsprecher ein lava-lampenartiges Aussehen verleiht. Dank der Verwendung dieses robusten Kunststoffs ist der Pulse 3 30 Minuten lang wasserdicht und verfügt über eine IPX7-Zertifizierung.

Der Pulse 3 debütierte in den USA mit einem Listenpreis von 200 US-Dollar, aber jetzt können Sie ihn für 199,99 Euro bei Currys und JBL.com kaufen. JBL verspricht 360-Grad-Sound mit "Base Heavy Sound". Der Lautsprecher verfügt über drei Treiber, zwei passive Strahler, eine Akkulaufzeit von 12 Stunden und, wie bereits erwähnt, eine LED-Lichtshow. Der Pulse 3 kann in zwei Abschnitte unterteilt werden, wobei auf der Oberseite die LED-Lichtshow zu sehen ist.

Der untere Teil gibt den Ton aus, ähnlich wie bei Google Home. In Bezug auf intelligente Lautsprecher sagte JBL, dass der Pulse 3 über die Voice Assistant-Integrationsfunktion von JBL Zugriff auf "Siri und Google Now" bietet. Mit anderen Worten, Sie sollten in der Lage sein, Musik mit Sprachbefehlen abzuspielen. Sie können den Lautsprecher auch über die JBL Connect-App steuern, mit der Sie beispielsweise die Lichtshow anpassen können.

Weitere Merkmale sind die Möglichkeit, bis zu drei mobile Geräte drahtlos zu verbinden, sowie ein eingebauter wiederaufladbarer Li-Ionen-Akku und eine Freisprecheinrichtung mit Geräusch- und Echounterdrückung. Der JBL Pulse 3 ist ab August in Europa in den Farben Weiß oder Schwarz erhältlich.

Schreiben von Elyse Betters.