Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es ist ein paar Jahre her, seit Ikea angekündigt hat, Audio-Experten Teenage Engineering bei einigen Haushaltsprodukten zusammenzuarbeiten, aber die Partnerschaft trägt nun endlich Früchte. Die beiden Unternehmen haben die neue Frekvens-Reihe von Ikea mitgestaltet, einschließlich Lautsprechern und Leuchten, die sich ideal für Partys eignen.

Frekvens ist für Neugierige schwedisch für "Frequenz" und scheint sich vor seinem Start am 1. Februar direkt an eine Party-Menge zu richten. Wenn es um Lautsprecher für den Heimgebrauch geht, ist der Star mit 150 US-Dollar der teuerste Lautsprecher der Kollektion, aber mit einem eingepackten Subwoofer und einem wirklich industriellen Look, der sich als interessanter Kontrapunkt zu Ikeas anderer Zusammenarbeit mit Sonos anfühlt.

Ikea

Der Symfonisk-Regallautsprecher , an dem sie zusammengearbeitet haben, ist im Vergleich dazu der Inbegriff von Subtilität.

Die Symfonisk-Reihe bietet jedoch keine Portabilität, während Frevkens einen tragbaren 8-Zoll-Bluetooth-Lautsprecher (für 80 US-Dollar) mit einer Akkulaufzeit von 10 Stunden und einen Tragegriff für eine einfache Bedienung enthält. Es ist auch in Schwarz, Gelb oder Rot erhältlich, sodass sehr auffällige Grafiken auf dem Tisch liegen.

Wenn Sie etwas noch Kleineres wollen, gibt es auch eine 20-Dollar-Option, die mit einem Gürtelclip geliefert wird, damit Ihr Sound Sie während der Bewegung wie eine Blase umgeben kann.

Ikea

Wir werden warten, bis wir die Lautsprecher in die Hände bekommen, um über ihre Klangqualität zu sprechen, aber Teenage Engineering hat einen Stammbaum in diesem Bereich, sodass Sie hoffen, dass zu diesen vernünftigen Preisen ein großartiger Klang passt.

Die gesamte Produktpalette umfasst jedoch auch nicht-akustisches Partyzubehör - insbesondere einen LED-Strahler und ein LED-Mehrzwecklicht, die Ihrer Party die Atmosphäre verleihen, die Sie sich bei sorgfältiger Beleuchtung erhoffen. Es gibt auch eine Leuchtbasis für den 8-Zoll-Lautsprecher, die Sie auf dem Bild oben in diesem Stück sehen können, um ihnen eine edle Ausstrahlung zu verleihen.

Schließlich ist das System modular aufgebaut, wobei viele der Lautsprecher- und Lichtelemente in der Lage sind, je nach Bedarf größere Einheiten zu bilden. Das ist eine lustige Fußnote zu einem interessanten Bereich.

Schreiben von Max Freeman-Mills.