Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Googles kleine Suite verfügbarer Smart-Home-Lautsprecher wird anscheinend noch einmal optimiert, nachdem bestätigt wurde, dass keine weiteren Einheiten seines übergroßen Google Home Max hergestellt werden.

Der Lautsprecher ist der größte seiner Lautsprecher und soll eine Audioqualität mit höherer Wiedergabetreue bieten. Er bietet einen beeindruckenden Klang, hat aber implizit möglicherweise nicht so viel Publikum gefunden wie seine kleineren Geschwister.

Trotzdem gibt es es seit 2017, was mehr als ein gesundes Inning für einen modernen Smart-Lautsprecher ist, und zu einem viel höheren Preis als bei anderen Optionen ist es keine große Überraschung, dass er jetzt von der Bühne abweicht. Ob dies bedeutet, dass Google einen weiteren großen Sprecher in Arbeit hat, um ihn zu ersetzen, bleibt abzuwarten.

Das neuere Nest Audio scheint vorerst der Mittelweg zu sein, ein kleinerer Lautsprecher, der immer noch mehr Leistung bietet als der Nest Mini, wenn Sie sich ein bisschen mehr für die Qualität der Musikwiedergabe interessieren.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Für diejenigen, die bereits einen Home Max haben, gibt es laut Google nichts zu befürchten. Engadget heißt es: „Bestehende Google Home Max-Nutzer sollten sich keine Sorgen machen, da sie keine Änderungen in ihrem Dienst sehen. Wir werden weiterhin Software-Updates und Sicherheitskorrekturen für Google Home Max-Geräte anbieten. "

Das ist beruhigend, aber wie lange die Versicherung tatsächlich dauert, wird auch rechtzeitig bestätigt.

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 15 December 2020.