Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Dolby Atmos Music kommt über die Premium-HiFi-Stufe von Tidal auf kompatible Soundbars, Fernseher und Receiver. Dolby Atmos Music soll Details hervorheben, die bei herkömmlichen Aufnahmen verloren gegangen sind, damit Sie eine Wiedergabe hören können, die der vom Künstler beabsichtigten näher kommt.

Um Dolby Atmos Music über den Dienst zu streamen, müssen Sie die Tidal-App auf einem der folgenden Dolby Atmos- Geräte verwenden: Apple TV 4K, Fire TV Stick 4K, Fire TV Cube, Fire TV Stick (2. Generation), Fire TV (3. Generation) und Nvidia Shield TV oder Nvidia Shield TV Pro (2019 oder neuere Modelle). Die App ist auch auf Dolby Atmos-fähigen Android-Fernsehern von Sony und Philips verfügbar.

Die Bibliothek mit Dolby Atmos-Musik wächst. Aus den Katalogen von Universal und Warner entnommen, enthält die Liste der remixten Dolby Atmos-Tracks The Weeknd, Blondie und Ariana Grande sowie Shawn Mendes und Camila Cabellos Señorita.

Dolby Atmos Music wurde im vergangenen September zum ersten Mal auf Amazon Music HD veröffentlicht, pünktlich zum Debüt des Echo Studio-Lautsprechers . Dann startete Tidal es erst im Dezember auf kompatiblen Android-Smartphones. Aber Dolby Atmos Music kommt erst jetzt zu traditionelleren Dolby Atmos TV- und Audio-Geräten.

Wie bei Amazon Music HD verwendet Tidal HiFi automatisch den Atmos-Mix, wenn dieser verfügbar ist und das Wiedergabegerät dies zulässt.

Um Songs in Dolby Atmos zu finden, können Sie auf dem Tidal-Startbildschirm unter Verfügbar in Dolby Atmos nach Dolby Atmos suchen. Derzeit gibt es spezielle "At Home" -Playlisten, die sich auf Genres wie Pop, Hip-Hop und Jazz konzentrieren.

Tidal enthält auch bereits hochwertige MQA-Tracks mit Tidal Masters . Der Dienst bietet eine erweiterte kostenlose 60-Tage-Testversion für neue Abonnenten.

Schreiben von Dan Grabham.