Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Tidal HiFi-Abonnenten können jetzt Musik in Dolby Atmos streamen. Sie benötigen jedoch ein kompatibles Gerät wie das Samsung Galaxy S10 oder OnePlus 7 Pro (sie müssen Dolby Atmos-Unterstützung haben). Diese Geräte sind nur für Android verfügbar. iOS wird noch nicht unterstützt.

Die Bibliothek mit Dolby Atmos-Musik wächst. Aus den Katalogen von Universal und Warner entnommen, enthält die Liste der remixten Dolby Atmos-Tracks The Weeknd, Blondie und Ariana Grande. Tidal sagt auch, dass es eng mit seinen Künstlern zusammenarbeitet, einschließlich Jay-Z, um ihre Kataloge in Dolby Atmos zu mischen - diese werden voraussichtlich im Jahr 2020 verfügbar sein.

Dolby Atmos Music soll Details hervorheben, die bei herkömmlichen Aufnahmen verloren gehen, damit Sie jedes Instrument und jeden Part so hören können, wie es der Künstler beabsichtigt hat.

Tidal bietet zusammen mit Amazon Music HD Dolby Atmos-Titel an. Sie können Dolby Atmos-Musik im Amazon Echo Studio anhören, auch wenn Sie nicht unbedingt wissen, dass Sie sie hören, wenn Sie dies tun. Das Dolby-Logo wird jedoch in Apps angezeigt es ist subtil.

Wie bei Amazon Music HD verwendet Tidal HiFi automatisch den Atmos-Mix, wenn das Wiedergabegerät dies zulässt. Tidal enthält auch bereits hochwertige MQA-Tracks mit Tidal Masters .

Schreiben von Dan Grabham.