Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Denon hat eine neue All-in-One-Soundbar angekündigt, die mit dem Titel £ 199 DHT-S216 versehen ist. Die 6 cm hohe Bar richtet sich direkt an den Einstiegsmarkt und hat einige Tricks auf Lager, insbesondere die Verwendung der Virtual: X-Technologie von DTS für virtuellen Surround-Sound.

Wie zu erwarten, unterstützt der DHT-S216 ARC (Audio Return Channel), sodass Sie das Audio von Ihrer TV-Fernbedienung steuern und 4K Ultra HD (60 Hz) über HDMI 2.2 unterstützen können. Es gibt auch optische und AUX-Eingänge sowie Bluetooth-Unterstützung für Audio-Streaming von einem anderen Gerät.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

In Bezug auf Audio-Hardware gibt es zwei 3-Zoll-Subwoofer, zwei Mitteltöner und zwei 1-Zoll-Hochtöner.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Virtual: X nicht so bekannt wie andere Surround-Sound-Technologien wie Dolby Atmos , aber Denon bietet andere Optionen, wenn Sie in das Atmos-Ökosystem eintauchen möchten. Der DHT-S216 unterstützt Dolby Digital Decoding, sodass er mehrkanalige Surround-Sound-Informationen verarbeiten kann.

Wie bei anderen virtuellen Surround-Sound-Technologien werden Algorithmen verwendet, um die Mehrkanalwiedergabe zu simulieren.

Es gibt auch einen Pure-Modus, der den verarbeiteten Ton aus den ebenfalls enthaltenen Film-, Musik- oder Nachtmodi meidet, sodass Sie bei Bedarf unverfälschtes Audio hören können. Es gibt auch einen Drei-Modus-Dialogverstärker, um die Sprache in der Mischung zu verbessern.

Denon Denons neue All-in-One-Soundbar DHT-S216 setzt DTS VirtualX für das virtuelle Surround-Sound-Bild 2 ein
Schreiben von Dan Grabham.
Abschnitte Denon Lautsprecher