Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Denon hat eine neue All-in-One-Soundbar angekündigt, die mit dem Titel £ 199 DHT-S216 versehen ist. Die 6 cm hohe Bar richtet sich direkt an den Einstiegsmarkt und hat einige Tricks auf Lager, insbesondere die Verwendung der Virtual: X-Technologie von DTS für virtuellen Surround-Sound.

Wie zu erwarten, unterstützt der DHT-S216 ARC (Audio Return Channel), sodass Sie das Audio von Ihrer TV-Fernbedienung steuern und 4K Ultra HD (60 Hz) über HDMI 2.2 unterstützen können. Es gibt auch optische und AUX-Eingänge sowie Bluetooth-Unterstützung für Audio-Streaming von einem anderen Gerät.

In Bezug auf Audio-Hardware gibt es zwei 3-Zoll-Subwoofer, zwei Mitteltöner und zwei 1-Zoll-Hochtöner.

Wie Sie wahrscheinlich wissen, ist Virtual: X nicht so bekannt wie andere Surround-Sound-Technologien wie Dolby Atmos , aber Denon bietet andere Optionen, wenn Sie in das Atmos-Ökosystem eintauchen möchten. Der DHT-S216 unterstützt Dolby Digital Decoding, sodass er mehrkanalige Surround-Sound-Informationen verarbeiten kann.

Wie bei anderen virtuellen Surround-Sound-Technologien werden Algorithmen verwendet, um die Mehrkanalwiedergabe zu simulieren.

Es gibt auch einen Pure-Modus, der den verarbeiteten Ton aus den ebenfalls enthaltenen Film-, Musik- oder Nachtmodi meidet, sodass Sie bei Bedarf unverfälschtes Audio hören können. Es gibt auch einen Drei-Modus-Dialogverstärker, um die Sprache in der Mischung zu verbessern.

Denon
Schreiben von Dan Grabham.