Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Bose hat seine erste Soundbar angekündigt, die Dolby Atmos unterstützt .

Die Bose Smart Soundbar 900 ist ab sofort vorbestellbar und wird ab dem 23. September ausgeliefert. Es kostet 899,95 $ / 849,95 £ und ist entweder in Schwarz oder Weiß erhältlich.

Bose scheut sich, die tatsächlichen Treibereinheiten in der Bar zu beschreiben, einschließlich der Anzahl der bereitgestellten Kanäle, aber die Bilder zeigen, dass es an beiden Enden nach oben feuernde Lautsprecher für die erhöhte Klanglandschaft von Dolby Atmos-Mixen hat.

Das Unternehmen behauptet, dass seine proprietären Raumtechnologien den Surround-Effekt erhöhen, um sie in "diskrete Teile eines Raums" zu platzieren. Dazu gehören Höhenkanäle, Center, Left, Right und Surround. Für echten Surround-Sound können Sie jedoch optionale hintere Lautsprecher und einen Subwoofer hinzufügen.

Beste Amazon US Prime Day 2021 Deals: Ausgewählte Deals noch live

Wie der Sonos Arc verfügt die Smart Sounbar 900 über einen einzigen HDMI-Anschluss mit HDMI eARC-Unterstützung. Es gibt auch einen optischen Audioeingang, wenn Sie ihn lieber so anschließen möchten, obwohl eine Dolby-Atmos-Wiedergabe nicht möglich wäre. Der Fernseher muss auch Dolby Atmos unterstützen.

Weitere Features sind Bluetooth und Wi-Fi-Konnektivität. Apple AirPlay 2 und Spotify Connect werden unterstützt. Es kann auch in einem Multiroom-Setup mit anderen kompatiblen Bose-Lautsprechern verwendet werden.

Sprachassistenten von Google Assistant und Alexa sind integriert.

squirrel_widget_5902565

Schreiben von Rik Henderson. Ursprünglich veröffentlicht am 8 September 2021.