Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - B & O Play, der Lifestyle-Arm des dänischen Audio-Experten Bang & Olufsen, hat den drahtlosen Bluetooth-Lautsprecher Beoplay P6 vorgestellt, der sowohl als Möbelstück in Ihrem Zuhause als auch als Lautsprecher konzipiert wurde.

Das Beoplay P6 wurde von Grund auf von der langjährigen Mitarbeiterin Cecilie Manz entwickelt und liefert 360-Grad-Sound von seinem quadratischen Körper, wo immer Sie möchten. Dank des eingebauten Akkus, der eine Wiedergabezeit von bis zu 16 Stunden bietet, ist es vollständig tragbar. Dank seines spritz- und staubdichten Gehäuses kann es im Freien oder am Pool verwendet werden.

Das Design von Cecilie Manz passt perfekt zu dem von Beoplay A1 und Beoplay P2, das sie ebenfalls entworfen hat, da es das jetzt bekannte Lochmuster aufweist, das sich um die Kanten des P6 krümmt, um die Schallverteilung zu unterstützen.

B&O Play

Am oberen Rand befinden sich fünf integrierte Tasten, die für Stromversorgung, Lautstärkeregelung, Bluetooth-Pairing und eine OneTouch-Taste verwendet werden, mit der Sie auf Siri oder Google Assistant zugreifen, Anrufe annehmen / ablehnen oder zwischen ToneTouch EQ-Voreinstellungen wechseln können in der Beoplay-App angepasst werden.

Hinter dem Aluminiumgehäuse befinden sich drei Verstärkerkanäle der Klasse D mit einer Gesamtleistung von 215 Watt und die DSP-Technologie von Bang & Olufsen, mit deren Hilfe die Batterie die beste Leistung erzielt.

Das B & O Play Beoplay P6 ist ab dem 23. April in Schwarz und Naturfarben für 349 GBP erhältlich. Ein USB-C-Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten.

Schreiben von Max Langridge.