Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Im Oktober 2021 hat Apple ein Update für die HomePod- und HomePod-Mini-Lautsprecher herausgebracht, das die verlustfreie Wiedergabe von Apple Music und räumliches Dolby Atmos-Audio unterstützt. Es ist ein mit Spannung erwartetes Update, da Apple Music im Sommer zuvor verlustfreie iOS-, iPadOS-, macOS- und Apple TV 4K-Geräte erreicht hat.

Was ist Apple Music verlustfrei?

Verlustfreies Audio von Apple Music ist der Name für Musiktitel auf Apple Music, die in einem Format mit höherer Auflösung als normal vorliegen. Das bedeutet, dass Sie Musik hören können, die nicht komprimiert wurde und daher alle Details und Nuancen der Originalaufnahmen behält. Das verlustfreie Audio von Apple Music bietet Benutzern die Möglichkeit, Musiktitel mit höherer Bitrate zu hören, mit einigen "verlustfreien" Optionen.

Es verwendet den Dateityp ALAC (Apple Lossless Audio Codec) und bietet verschiedene Typen:

  • Verlustfreies Audio (bis zu 24 Bit bei 48 kHz)
  • Hi-Res Lossless Audio (bis zu 24 Bit bei 192 kHz)

Weitere Informationen zu verlustfreier Apple Music finden Sie im Handbuch von Pocket-lint:

Die besten Black Friday & Cyber Monday US-Deals 2021: Sony 1000XM4, Garmin-Uhren und mehr rabattiert

So hören Sie verlustfrei auf Ihrem HomePod

Anforderungen

  1. Sie benötigen einen HomePod oder HomePod mini, der auf das neueste Software-Update aktualisiert wurde.
  2. Sie benötigen außerdem die Home-App auf dem iPhone oder iPad, mit dem Sie Ihren HomePod eingerichtet haben.

Verlustfrei ein- oder ausschalten

  1. Öffnen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad die Home-App.
  2. Tippen Sie auf die Home-Schaltfläche.
  3. Tippen Sie auf Home-Einstellungen.
  4. Tippen Sie unter Personen auf Ihren Namen.
  5. Tippen Sie auf Apple-Musik.
  6. Schalten Sie verlustfreies Audio ein oder aus.

Möchten Sie mehr wissen?

Pocket-lint hat diese ausführlichen Anleitungen:

Apple hat auch eine Support-Seite für Apple Music verlustfrei.

Schreiben von Maggie Tillman. Ursprünglich veröffentlicht am 25 Oktober 2021.