Pocket-Lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Apples eigene intelligente Lautsprecher, der raffinierte HomePod Mini und der zunehmend in Vergessenheit geratene HomePod, erhalten die Funktionen, die in den letzten Monaten für seine AirPods überflutet wurden, nämlich die Unterstützung von Spatial Audio und Lossless Audio.

Die neuesten Betas für iOS 15 und HomePod-Software haben Umschalter für die Lautsprecher hinzugefügt, um die Funktionen zu aktivieren und zu deaktivieren, was zeigt, dass sie eindeutig in der Pipeline für eine breitere Veröffentlichung sind.

Im Moment werden die Umschalter jedoch nicht einmal für 100 Prozent der Benutzer angezeigt, die sich in beiden Beta-Slices befinden, sodass sie nicht für alle verfügbar sind.

Dies kommt jedoch nicht aus heiterem Himmel. Apple hat uns gesagt, dass es verlustfreies Audio zu den Lautsprechern auf der ganzen Linie bringen würde, wie Sie es angesichts ihrer extrem beeindruckenden Audioleistung erhoffen würden. Was wir nicht hatten, war eine Zeitleiste, und um fair zu sein, haben wir es immer noch nicht.

Die Tatsache, dass die Umschalter als Teil der iOS 15-Beta erscheinen, lässt es jedoch durchaus möglich erscheinen, dass die vollständige Veröffentlichung des Betriebssystems der Punkt sein wird, an dem die Funktionen für jeden mit einem HomePod jeder Art zugänglich werden.

squirrel_widget_4324599

Schreiben von Max Freeman-Mills. Ursprünglich veröffentlicht am 13 August 2021.