Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Sie haben also einen HomePod . Toll! Aber abgesehen davon, dass Sie "Hey Siri, spielen Sie mir etwas Musik" sagen, kann der intelligente Lautsprecher noch viel mehr.

Hier finden Sie eine Reihe von Tipps und Tricks zum HomePod, die Ihnen den Einstieg erleichtern und Ihnen zeigen, was Ihr neuer Apple Smart Speaker leisten kann. Wenn Sie schon länger einen haben, können Sie sicherstellen, dass er mit der neuesten Version auf dem neuesten Stand ist So erhalten Sie die neuesten Funktionen.

squirrel_widget_148303

So richten Sie den HomePod ein

Die Einrichtung des HomePod ähnelt der Einrichtung eines Paares AirPods oder Apple TV. Sie müssen auf der neuesten Version von iOS sein und Ihr iOS-Gerät in der Nähe des Lautsprechers haben, wenn Sie dies tun.

  1. Schalten Sie den HomePod ein und warten Sie, bis das Licht oben leuchtet
  2. Stellen Sie Ihr iPhone oder iPad in die Nähe des HomePod
  3. Tippen Sie auf Einrichten
  4. Legen Sie fest, in welchem Raum sich der HomePod befinden soll
  5. Wählen Sie aus, ob persönliche Anforderungen aktiviert werden sollen. Dies ist unabhängig davon, ob Sie Textnachrichten diktieren, Erinnerungen hinzufügen oder Notizen über den Smart Speaker machen möchten.
  6. Stimmen Sie zu, Ihr iCloud-Konto, WLAN und andere HomeKit-Einstellungen auf den Lautsprecher zu übertragen.
  7. Sag "Hey Siri, was kannst du tun?" gefolgt von "Hey Siri, spiel Musik"

So aktualisieren Sie Ihren HomePod auf iOS 14.1

Um Ihren HomePod auf iOS 14.1 zu aktualisieren und von der Intercom-Funktion (wenn sie eintrifft) zu profitieren, mit der Sie eine Nachricht von einem HomePod an einen anderen senden können, können Sie eine tiefere Integration mit Apple Maps und iPhone erleben, Timer und Alarme von jedem HomePod aus einstellen und stoppen. Hören Sie sich ihren Podcast mit Mehrbenutzerunterstützung weiter an. Weitere Informationen finden Sie in der Home-App auf Ihrem iPhone oder iPad.

  1. Öffnen Sie die Home-App auf Ihrem iPhone oder iPad
  2. Tippen Sie auf das Haussymbol in der oberen linken Ecke
  3. Tippen Sie auf Home-Einstellungen
  4. Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Software Update
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Aktualisieren (Alle), um mit dem Update zu beginnen, oder ziehen Sie nach unten, um festzustellen, ob es eines gibt, und tippen Sie auf der Seite Allgemeine Geschäftsbedingungen auf Zustimmen

Ziehen Sie das Kabel nicht vom HomePod ab

Es ist möglicherweise verlockend, wenn Sie versuchen, das Kabel an der Rückseite eines Sideboards oder durch ein Loch zu führen. Es wird jedoch nicht empfohlen, den Stecker aus der Rückseite des HomePod herauszuziehen. Laut internen Supportdokumenten, die von MacRumours aufgedeckt wurden, wird nicht empfohlen, das Kabel herauszuziehen, um das Kabel durch ein Schreibtischloch oder hinter der Rückseite von etwas zu führen:

"Der HomePod enthält ein eingebautes Stromkabel, das nicht entfernt werden darf. In seltenen Fällen, in denen das Kabel gelöst oder beschädigt ist, versuchen Sie nicht, es zu entfernen oder wieder in den HomePod einzustecken. Wenn das Kabel entfernt oder beschädigt wird, kann es beschädigt werden sind am Kabel oder den internen Komponenten des HomePod aufgetreten. "

Mit Vorsicht fortfahren.

Wenn Ihr HomePod nicht richtig klingt, nehmen Sie ihn auf

Der HomePod verfügt über einen Beschleunigungsmesser, der erkennt, wenn der Lautsprecher bewegt wurde, sodass er den Sound-Setup-Vorgang automatisch erneut durchlaufen kann. Wenn Sie aus irgendeinem Grund mit dem von Ihrem Lautsprecher erzeugten Klang nicht zufrieden sind, nehmen Sie den HomePod in die Luft, heben Sie ihn in die Luft und ersetzen Sie ihn an der gewünschten Stelle. Dies sollte den Lautsprecher automatisch zwingen, den Ton erneut zu kalibrieren - etwas, das Sekunden dauert, und das Audio sollte verbessert werden. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie sich darüber niemals Sorgen machen müssen.

HomePod Musik Tricks und Tipps

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Musikwiedergabe auf dem HomePod zu steuern. Entweder über Sprachbefehle an Siri, über das Touchpanel oben am Lautsprecher oder über die Apple Music App auf Ihrem iPhone oder iPad.

HomePod Touch-Steuerelemente

Sie können auf die Oberseite des HomePod tippen, um einen Titel abzuspielen, anzuhalten, zu überspringen oder die Lautstärke anzupassen. Berühren und halten Sie die Oberseite, um mit Siri zu sprechen.

  • Tippen Sie einmal auf Wiedergabe / Pause
  • Tippen Sie zweimal auf, um zum nächsten Titel zu springen
  • Dreifaches Tippen, um zum vorherigen Titel zurückzukehren
  • Berühren und halten Sie, um auf Siri zuzugreifen, ohne "Hey Siri" zu sagen.
  • Tippen oder halten Sie das Plus-Symbol, um die Lautstärke zu erhöhen
  • Tippen oder halten Sie das Minus-Symbol, um die Lautstärke zu verringern

Sprachsteuerung für HomePod-Musik

Sie können die Musikwiedergabe von Musik steuern, die über den HomePod (dh nicht über AirPlay) abgespielt wird, indem Sie einfach "Hey Siri" sagen. Hier sind einige grundlegende Sprachbefehle:

  • Hey Siri, dreh die Lautstärke auf
  • Hey Siri, dreh die Lautstärke auf 85 Prozent
  • Hey Siri, dreh die Lautstärke runter
  • Hey Siri, hör auf
  • Hey Siri, spiel
  • Hey Siri, nächstes Lied
  • Hey Siri, springe 30 Sekunden vorwärts
  • Hey Siri, vorheriger Track

Siri unterstützt fast eine Reihe komplexerer Musik-Sprachbefehle, z. B. das Nachfragen nach bestimmten Genres, Stimmungen oder Aktivitäten.

Aktivitäten beinhalten:

  • Bettzeit
  • Beenden
  • Cardio
  • Kochen
  • Tanzen
  • Tischgesellschaft
  • Meditieren
  • Partymusik
  • Studieren
  • Aufwachen

Zu den Stimmungen gehören:

  • Zärtlich
  • Blau
  • Ausruhen
  • lebhaft
  • Sicher für Kinder
  • Beruhigend
  • Entspannen Sie sich
  • Optimistisch
  • Warm
  • Wunderlich

Genres umfassen:

  • Alternative
  • Brasilianer
  • Chicago Blues
  • Country Rock
  • Elektrischer Blues
  • Französischer Pop
  • Grunge
  • Indie
  • Tanzen
  • Pop
  • Felsen
  • Glatt
  • Jazz

Sie können auch genauer mit Künstlern oder Wiedergabelisten arbeiten. Beispielsweise:

  • Hey Siri, spiele das neueste Lied von Norah Jones
  • Hey Siri, spiel Ed Sheeran
  • Hey Siri, spielen Sie die diesjährigen Grammy-Nominierten
  • Hey Siri, spiele Adeles erstes Album
  • Hey Siri, spiele eine Wiedergabeliste von Pitchfork
  • Hey Siri, spielen Sie das Lied von Jay-Z mit Justin Timberlake

Sobald Sie einen Titel abgespielt haben, können Sie Siri weitere Fragen zum Abspielen stellen.

  • Hey Siri, welches Lied ist das?
  • Hey Siri, wann wurde das veröffentlicht?
  • Hey Siri, was ist Taylor Swifts neuestes Album?
  • Hey Siri, wer spielt Schlagzeug für Coldplay?

Steuern der HomePod-Musik über Ihr iPhone

Sie können jederzeit sehen, was auf Ihrem HomePod abgespielt wird, indem Sie Siri bitten, es Ihnen mitzuteilen, oder indem Sie über das Control Center oder die Apple Music App auf Ihrem iPhone oder iPad auf den HomePod zugreifen. Dazu müssen Sie sich im selben Wi-Fi-Netzwerk befinden.

Apple

Gehen Sie über das Control Center wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie das Kontrollzentrum
  2. Tippen Sie auf das kleine kabellose Symbol oben im Musikfenster
  3. Scrollen Sie auf dem Bildschirm nach unten, um den Namen Ihres HomePod anzuzeigen. Wenn Sie bereits Musik abgespielt haben, enthält diese den letzten Titel, den Sie mit dem zugehörigen Albumcover abgespielt haben.
  4. Tippen Sie auf den Songtitel, um die Wiedergabebefehle anzuzeigen
  5. Tippen Sie erneut auf, um die Steuerung in der Apple Music App zu öffnen
Apple

Über die Apple Music App auf Folgendes:

  1. Öffnen Sie die Apple Music App
  2. Tippen Sie auf das aktuelle oder das vorherige Lied, das Sie gespielt haben
  3. Tippen Sie auf das AirPlay-Logo in der unteren Mitte des Bildschirms
  4. Scrollen Sie auf dem Bildschirm nach unten, um den Namen Ihres HomePod anzuzeigen. Wenn Sie bereits Musik abgespielt haben, enthält diese den letzten Titel, den Sie mit dem zugehörigen Albumcover abgespielt haben.
  5. Tippen Sie auf den Songtitel, um die Wiedergabebefehle anzuzeigen
  6. Tippen Sie erneut auf, um zur Apple Music App zurückzukehren und den Titel auszuwählen, den Sie abspielen möchten.

Expliziten Inhalt auf dem HomePod zulassen

Sie können festlegen, ob Sie Musik mit explizitem Inhalt auf dem HomePod hören möchten oder nicht. Praktisch, wenn Sie Kinder haben. Um diese Funktion ein- oder auszuschalten, müssen Sie auf der Home-App Ihres iPhone oder iPad zur Seite mit den HomePod-Einstellungen gehen.

  1. Gehen Sie zur Home-App
  2. Wählen Sie unter Lieblingszubehör den HomePod-Lautsprecher aus
  3. Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol
  4. Tippen Sie auf Details
  5. Scrollen Sie nach unten zu Musik & Podcasts
  6. Aktivieren Sie die Option Expliziten Inhalt zulassen

Verwenden Sie den Hörverlauf auf dem HomePod

Apple lässt zu, dass auf dem HomePod abgespielte Musik Ihre "Für Sie" -Empfehlungen beeinflusst und in Ihrem Profil angezeigt wird. Wenn Sie befürchten, dass andere Familienmitglieder Ihre Empfehlungen stören könnten (lesen Sie Kinder, die zu viel Disney oder Mädchen hören), können Sie diese Funktion deaktivieren. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Gehen Sie zur Home-App
  2. Wählen Sie unter Lieblingszubehör den HomePod-Lautsprecher aus
  3. Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol
  4. Tippen Sie auf Details
  5. Scrollen Sie nach unten zu Musik & Podcasts
  6. Aktivieren Sie die Option "Hörverlauf verwenden"

AirPlay von Ihrem iPhone zum HomePod

Wenn Sie Musik direkt von Ihrem Gerät oder von einem anderen Dienst wie Spotify oder BBC Radio abspielen möchten, können Sie Inhalte direkt von Ihrem iPhone oder iPad auf den HomePod übertragen. Gehen Sie dazu einfach zu der App, die Sie spielen möchten, suchen Sie das AirPlay-Logo und wählen Sie dann Ihren HomePod aus der Liste der verfügbaren Geräte aus.

Tipps für HomePod-Messaging-Tipps

Über die Musiksteuerung hinaus kann der HomePod mit Ihrer Stimme auch Nachrichten senden, Erinnerungen festlegen, Listen erstellen und Notizen hinzufügen.

Persönliche Anfragen aktivieren

Um persönliche Anfragen zu aktivieren oder zu deaktivieren, dh Nachrichten zu senden, Erinnerungen hinzuzufügen oder Notizen zu erstellen, müssen Sie zur Home-App gehen.

  1. Öffnen Sie die Home-App
  2. Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Haussymbol
  3. Tippe auf dein Gesicht unter "Leute"
  4. Schalten Sie die persönlichen Anfragen unten unter "Siri on HomePod" um.

Erstellen einer Nachricht mit dem HomePod

Um eine neue Nachricht zu erstellen, müssen Sie lediglich "Hey Siri, Text ..." oder "Hey Siri, WhatsApp ..." sagen. Derzeit unterstützt Siri Textnachrichten über iMessage, SMS, WhatsApp, WeChat, Viber, Skype, Linked In und textPlus.

Hinzufügen zu Ihren Erinnerungen oder Listen

Für Erinnerungen und Listen können Sie Elemente hinzufügen oder vervollständigen, indem Sie Siri davon erzählen. Sie sagen einfach Dinge wie: "Hey Siri, markieren Sie den Hund des Nachbarn als vollständig" oder "Hey Siri, fügen Sie Brokkoli zur Einkaufsliste hinzu."

Der HomePod unterstützt Apples eigene Reminders-App sowie Evernote, Things 3, Remember The Milk, Picniic, Streaks und OmniFocus 2.

Hinzufügen oder Erstellen von Notizen

Sie können Notizen über den HomePod erstellen oder hinzufügen, indem Sie Dinge sagen wie: "Hey Siri, erstellen Sie eine Notiz Bücher zum Lesen" oder "Hey Siri, fügen Sie Feuersäulen zu meinen Büchern hinzu, um Notiz zu lesen".

Verwenden des HomePod als Freisprecheinrichtung

Sie können Anrufe, die Sie auf Ihrem HomePod gestartet oder empfangen haben, ganz einfach von Ihrem iPhone aus weiterleiten. Wenn Sie gerade telefonieren oder einen Anruf annehmen möchten, wählen Sie einfach den HomePod aus den Audiooptionen in der Telefon-App aus, genau wie bei einem Bluetooth-Headset oder -Lautsprecher.

Apple

HomePod-spezifische Steuerelemente in der Home App

Nach dem Einrichten können Sie über die Home-App auf Ihrem Apple iPhone oder iPad auf die HomePod-Einstellungen zugreifen. Um die Einstellungen zu überprüfen, suchen Sie den HomePod in Ihrem Lieblingszubehör und drücken Sie lange auf das Symbol.

Einstellen eines Alarms am HomePod

Sie können am HomePod mehrere akustische Alarme einstellen. Befolgen Sie dazu diese Anweisungen

  1. Gehen Sie zur Home-App
  2. Wählen Sie unter Lieblingszubehör den HomePod-Lautsprecher aus
  3. Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol
  4. Tippen Sie auf Alarme
  5. Tippen Sie oben links auf dem Bildschirm auf das Symbol +
  6. Stellen Sie die Zeit ein, ob Sie möchten, dass sie wiederholt wird, und geben Sie ihr ein Etikett

Verwenden des HomePod zur Steuerung von HomeKit-Geräten

Sie können den HomePod auf die gleiche Weise wie Siri auf Ihrem Telefon verwenden, um Homekit-Geräte in Ihrem Heim zu steuern, indem Sie Befehle eingeben, um beispielsweise "Hey Siri, schalten Sie das Licht ein" bis "Hey Siri, wie hoch ist die Temperatur in den Lebenden?" Zu tun Zimmer?" Alle Befehle oder Geräte, die zuvor mit Ihrem Telefon eingerichtet wurden, funktionieren auf dem HomePod auf die gleiche Weise.

Feinabstimmung von Siri auf dem HomePod

Sie können Siri bis zu einem gewissen Grad in der Home-App auf Ihrem iPhone oder iPad optimieren, obwohl die Kontrolle, die Sie haben, begrenzt ist.

Hey Siri ausschalten

Auf dem HomePod gibt es keine physische Taste zum Ausschalten von Siri wie Echo, Sonos One und Google Home. Sie können die Funktion jedoch weiterhin deaktivieren, wenn Sie sich Sorgen machen, dass Siri Ihre Konversation mithört. Um Siri auf dem HomePod auszuschalten, müssen Sie dies über die Home-App auf Ihrem iPhone tun.

  1. Gehen Sie zur Home-App
  2. Wählen Sie unter Lieblingszubehör den HomePod-Lautsprecher aus
  3. Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol
  4. Tippen Sie auf Details
  5. Scrolle nach unten zu Siri
  6. Toggle Hören Sie auf "Hey Siri"
Pocket-lint

Spielen eines Sounds und Aufleuchten bei Verwendung von Siri

Standardmäßig leuchtet der HomePod einen kleinen Teil des Touchscreens oben am Lautsprecher auf, wenn Sie "Hey Siri" sagen. Sie können dies ausschalten und einen Signalton hören, wenn Sie den Befehl sagen, damit Sie wissen, wann Sie mit dem Sprechen beginnen müssen . So aktivieren Sie die Deaktivierung dieser Funktionen:

  1. Gehen Sie zur Home-App
  2. Wählen Sie unter Lieblingszubehör den HomePod-Lautsprecher aus
  3. Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol
  4. Tippen Sie auf Details
  5. Scrolle nach unten zu Siri
  6. Schalten Sie das Licht bei Verwendung von Siri oder den Ton bei Verwendung von Siri um

Ändern von Siris Stimme auf dem HomePod

Siri verwendet standardmäßig die Stimme Ihres Territoriums. Sie können es jedoch ändern, wenn Sie Lust auf eine Änderung haben. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist Siri sowohl in männlicher als auch in weiblicher Stimme in amerikanischer, britischer und australischer Sprache verfügbar. Gehen Sie wie folgt vor, um Siris Stimme zu ändern:

  1. Gehen Sie zur Home-App
  2. Wählen Sie unter Lieblingszubehör den HomePod-Lautsprecher aus
  3. Drücken Sie lange auf das HomePod-Symbol
  4. Tippen Sie auf Details
  5. Scrolle nach unten zu Siri
  6. Tippen Sie hier, um Siri Voice in American, Australian oder British und Female oder Male zu ändern.

Übergabe der Websuche an das iPhone

Siri on HomePod funktioniert nahtlos mit Ihren anderen Apple-Geräten, wie Sie sich vorstellen können. In iOS 14.1 können Sie Siri auf dem HomePod bitten, im Internet zu suchen, und die Ergebnisse können an Ihr iPhone gesendet werden.

Sagen Sie dazu einfach "Hey Siri, suchen Sie im Internet nach Yosemite-Reiseführern". Während Sie den HomePod gefragt haben, wird die Suche auf Ihrem iPhone durchgeführt.

Schreiben von Stuart Miles. Bearbeiten von Chris Hall.