Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Laut Branchenanalysten könnte der lang erwartete HomePod-Smart-Lautsprecher von Apple innerhalb der nächsten vier bis sechs Wochen endlich veröffentlicht werden. Der Redner wurde erstmals auf der WWDC-Veranstaltung von Apple im Juni 2016 angekündigt und sollte im Dezember in den Handel kommen.

Im November sagte Apple jedoch, der Lautsprecher sei nicht bereit und würde stattdessen 2018 in den Handel kommen . Der Technologieriese gab folgende Erklärung ab: "Wir können es kaum erwarten, dass die Leute den HomePod, Apples bahnbrechenden drahtlosen Lautsprecher für zu Hause, erleben, aber wir brauchen etwas mehr Zeit, bis er für unsere Kunden bereit ist. Wir werden mit dem Versand in die USA beginnen." , Großbritannien und Australien Anfang 2018. "

Das Analytics-Unternehmen GBH Insights hat jetzt angekündigt, dass der Lautsprecher sehr bald, möglicherweise innerhalb der nächsten vier bis sechs Wochen, in den Handel kommen könnte, obwohl es trotz seines Apple Schwierigkeiten haben würde, viele Geräte mit der Konkurrenz von Google Home und Amazon Echo zu verkaufen Smart-Lautsprecher, die beide den größten Teil des Smart-Speaker-Raums teilen.

Der HomePod wird jedoch aufgrund seiner Audiofunktionen eher als Rivale für Sonos-Lautsprecher als für Produkte wie Home und Echo auf den Markt kommen. Wir konnten einige kurze praktische Zeit mit dem HomePod verbringen und waren sogar von mehreren anderen Teilnehmern der WWDC umgeben. Es war klar, dass der HomePod einen ernsthaften Audio-Stammbaum hat.

Es ist jedoch nicht nur ein Audio-Lautsprecher, da der HomePod über Siri verfügt, mit dem Sie alle Arten von Smart-Home-Produkten steuern können, die mit der HomeKit-Plattform von Apple funktionieren.

Wir drücken die Daumen für die Veröffentlichung des HomePod, da es sich sicherlich um ein aufregendes Gerät handelt, auf das wir es kaum erwarten können, eine gründliche Bewertung abzugeben. Hoffen wir nur, dass sich das Warten lohnt.

Schreiben von Max Langridge.