Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Es sieht so aus, als ob die Gerüchte wahr wären. Die von Alexa betriebenen Echo-Geräte von Amazon unterstützen jetzt Musik für mehrere Räume.

Amazon hat angekündigt, dass Sie seinen Sprachassistenten verwenden können, um Musik auf mehreren Amazon Echo-Geräten zu steuern und zu synchronisieren. Sie müssen lediglich die Alexa-App öffnen und Gruppen mit zwei oder mehr Echo-Geräten erstellen. Sie können die Gruppe benennen - z. B. "oben" - und dann, sobald Sie sie erstellt haben, einfach sagen: "Alexa, spielen Sie John Lennon oben."

Alexa wird nicht nur Musik von Amazon Music spielen, sondern auch TuneIn und bald Spotify. Benutzer in den USA können auch iHeartRadio und Pandora hören. Die Unterstützung für SiriusXM wird in Kürze verfügbar sein, sagte Amazon. Zum Start ist die Funktion jedoch nur für Echo und Echo Dot-Geräte in den USA, Großbritannien, Deutschland und Österreich verfügbar. Echo Show-Besitzer in den USA erhalten auch Alexa-aktivierte Multiroom-Musik.

Amazon stellt außerdem zwei neue Tools für Entwickler vor, mit denen die Audiosteuerung für mehrere Räume in ihre Lautsprecher integriert werden kann. Mit diesen Tools können Sie Alexa letztendlich auffordern, Musik für mehrere Räume nicht nur auf Ihren unterstützten Echo-Geräten, sondern auch auf Alexa-fähigen Lautsprechern von Drittanbietern wie Sonos, Bose und Samsung abzuspielen. Diese Entwicklertools werden jedoch erst im nächsten Jahr veröffentlicht.

Sonos, das heute früh eine Einladung zu einer Veranstaltung verschickte, bei der voraussichtlich ein eigener Smart Speaker auf den Markt gebracht wird, sagte in einer Erklärung, dass Alexa den Standard für Sprache in Smart Homes gesetzt habe. Daher arbeitet das Unternehmen mit Amazon zusammen, um die Sprachsteuerung für Sonos bereitzustellen ::

„Dies war von Anfang an eine enge Zusammenarbeit, da wir zusammengearbeitet haben, um die Magie von Alexa mit den nahtlosen Multiroom-Audiofunktionen zu kombinieren, die Sonos entwickelt hat. Wir sind stolz auf die Arbeit, die wir als erster Multi-Room-Partner von Amazon gemeinsam geleistet haben. Sie benötigen lediglich ein Alexa-fähiges Gerät, und das laute Abspielen von Musik auf Sonos ist so einfach wie das Sagen von „Alexa, spielen Sie Musik ab das Wohnzimmer."

Multi-Room-Audio ist eines dieser Schlagworte, die seit einigen Jahren im Umlauf sind. Es ist ein Wort, das sich letztendlich auf das bezieht, was Sie erwarten könnten: Audio in mehreren Räumen. Einfach ausgedrückt ist es die Möglichkeit, Musik in mehreren Räumen zu hören. Je nach System können Sie unterschiedliche Musik in verschiedenen Räumen gleichzeitig oder dieselbe Musik in allen Räumen oder nur ein paar gleichzeitig abspielen.

Schreiben von Elyse Betters.