Pocket-lint wird von seinen Lesern unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website kaufen, erhalten wir möglicherweise eine Partnerprovision. Mehr erfahren

Diese Seite wurde mit Hilfe von KI und maschinellem Lernen übersetzt, bevor sie von einem menschlichen Redakteur in Ihrer Muttersprache überprüft wurde.

(Pocket-lint) - Audio Pro hat seine Serie von subtilen Upgrades seiner Lautsprecher mit besserer Konnektivität fortgesetzt und den A10 MkII angekündigt, seine kompakteste Option.

Der Lautsprecher unterstützt nun Apple AirPlay 2 und Google Cast sowie die Audio Pro-eigene Multiroom-Lösung, was die Integration in ein Multiroom-Setup erheblich erleichtert.

Was das Design betrifft, so gibt es keine großen Veränderungen, die wir sehen können. Die kleine Grundfläche erinnert einige Beobachter an die Amazon Echo-Lautsprecher einer bestimmten Generation, und die Stoffoberfläche sollte es einfach machen, sich in den Hintergrund eines Raumes zu integrieren.

POCKET-LINT VIDEO OF THE DAY

Mit seinem eigenen Tieftöner ist er jedoch keineswegs ein mickriger Lautsprecher und sollte wie der ursprüngliche A10 einen hochwertigen, lauten Klang liefern, während Voreinstellungen, zwischen denen Sie leicht wechseln können, es Ihnen erleichtern, zwischen verschiedenen Wiedergabelisten oder Künstlern zu wechseln.

Dank der Montageoptionen lässt sich der A10 MkII ganz einfach an der Wand oder an der Decke befestigen - für diejenigen, die eine aufwändigere Audioeinrichtung haben.

Die neuen Anschlussmöglichkeiten sind allerdings mit einem Preisanstieg verbunden - der A10 MkII ist ab sofort bei Audio Pro für £220, €250 oder $250 erhältlich, was etwa 20 Prozent teurer ist als der volle Verkaufspreis der älteren Version.

squirrel_widget_12854779

Prime Early Access Sale: Alles, was Sie über den Prime Day 2 in den USA wissen müssen

Schreiben von Max Freeman-Mills.
Abschnitte Lautsprecher