Diese Seite wurde mit KI und maschinellem Lernen übersetzt.

(Pocket-lint) - Harman Kardon kündigte auf der IFA 2018 eine neue Serie von Heimkino-Soundbars an, die Enchant-Reihe.

Es gibt zwei Modelle, den Enchant 800 und den 1300. Jeder kann mit dem Enchant Subwoofer gekoppelt werden.

Beide verwenden die „automatische MultiBeam-Kalibrierung“, um Ihren Lebensunterhalt zu scannen und Sie zu täuschen, dass Sie ein Surround-System hören, obwohl alle Treiber vor Ihnen stehen.

Der Enchant 800 verfügt über acht Audiokanäle, der Enchant 1300 13, und eine Spitzenleistung von 180 W für die 240 W des 1300. Haben Sie einen größeren Fernseher und eine größere Lounge? Sie möchten wahrscheinlich den Enchant 1300.

Es ist 112 cm lang und nur etwas weniger breit als ein 55-Zoll-Fernseher. Der Enchant 1300 verfügt außerdem über drei HDMI-Eingangsanschlüsse, der Enchant 800 nur über einen.

Beide Geräte verfügen über Wi-Fi und Bluetooth, ideal für die Verwendung des integrierten Chromecasts, um Audio auf die Balken zu übertragen, ohne etwas anderes einzuschalten.

Der Enchant 800 kostet £ 619,99, der 1300 £ 899,99. Und der Subwoofer, ein Muss für bodenschüttelnde Bässe, kostet zusätzlich 619,99 £. Diese Einstellungen sind ein deutlicher Fortschritt gegenüber der bestehenden Omni Bar Plus von Harman Kardon, die 799,99 £ kostet, aber einen Subwoofer enthält.

Dies bedeutet, dass der Enchant 800 plus Subwoofer etwa 160 GBP weniger kostet als die Sonos Playbar und SUB. Sie müssen jedoch auf unsere vollständige Überprüfung warten, um festzustellen, ob sie besser klingt.

Laut Harman Kardon wird die Enchant-Reihe ab „Herbst 2018“ erhältlich sein, was jederzeit ab September bedeuten könnte.

Schreiben von Andrew Williams.